Nachrichten / Fundstücke aus dem Internet über unsere Region Hilgermissen - Hoya
(was Andere so über uns schreiben...)
   |_> quicklink: nachrichten.hilgermissen.eu
   |_> Archiv Internet Meldungen

www.Kreiszeitung.de | 21.01.2021

26 Bewohner und elf Mitarbeiter des Pflegeheims infiziert

Eitzendorf (Felix Gutschmidt) · Jetzt hat auch die Samtgemeinde Hoya ihren Corona-Hotspot: Im Alten- und Pflegeheim Kastanienhof in Eitzendorf sind 26 Bewohner und elf Mitarbeiter positiv auf das Virus getestet worden. Das teilte Johann Rippe, Leiter der Einrichtung, am Abend mit. Der Landkreis Nienburg bestätigte den Fall ...

www.Kreiszeitung.de | 13.01.2021

Serie: Der Künstler in seinem Refugium

Wechold (Uwe Campe) · Die Werkstatt von Hans-Michael Linke strahlt sofort eine spürbare Wärme und Gemütlichkeit aus. Auf den ersten Blick erinnert sein Refugium in einem Nebengebäude seines Wecholder Hofes an eine Tischlerei. Das aus heimischem Birnbaumholz sowie kanadischem Ahorn bestehende Holzlager liefert ihm den Rohstoff für seine Kunst. In mehreren Arbeitsschritten, die sich vereinfacht ausgedrückt in Schneiden, Schleifen und Fräsen unterteilen lassen, fertigt er hölzerne Lettern an, wie man sie besonders für den Plakatdruck benötigt ...

www.Kreiszeitung.de | 20.12.2020

Auf dem Weg nach Bethlehem

Magelsen (Horst Friedrichs) · Insgesamt fünf Gruppen weißer Figuren sind es, die sich derzeit in Magelsen auf dem symbolischen Weg nach Bethlehem befinden. Stellvertretend für den Geburtsort des Christuskinds ist es der Vorplatz der Kirche, wo sich die Figuren der Weihnachtsgeschichte am Heiligabend zum Gottesdienst unter freiem Himmel versammeln werden. Ein Team kreativer Magelser setzte diese Idee in die Tat um und löste damit begeisterte Reaktionen aus – bis hin zu einem regelrechten kleinen Figuren-Tourismus. Einwohner aus dem Ort und der Umgebung machen sich mit dem Auto, per Fahrrad oder zu Fuß auf den Weg, um herauszufinden, wo sich die leuchtend weißen Figuren gerade „aufhalten“...

www.dieHarke.de | 25.11.2020

Fehlalarm – trotzdem Lob von der Feuerwehr

Magelsen (Marion Thiermann) · Die Freiwilligen Feuerwehren Wienbergen und Magelsen sowie die Polizei aus Hoya wurden am Dienstag um 16.30 Uhr unter dem Einsatzstichwort „unklare Rauchentwicklung aus einem Schornstein“ nach Magelsen an die L201 alarmiert. Eine Familie, die aus Richtung Verden durch den Ort fuhr, bemerkte an einem Wohnhaus eine extreme Rauchentwicklung aus dem Schornstein. Da auf das Klingeln an dem Haus niemand reagierte, aber Licht im Haus brannte, wurde der Notruf abgesetzt. Der anfängliche Verdacht eines Schornsteinbrandes und dass sich eventuell Personen im Haus befinden, bestätigte sich zum Glück nicht...

www.Kreiszeitung.de | 03.11.2020

Der Cartoonist Dieter Schäfer im Porträt

Eitzendorf (Uwe Campe) · In Eitzendorf, abseits am Rande des Mallens, lebt schon seit vielen Jahren zurückgezogen ein Künstler, der in früheren Zeiten zu den Großen seines Fachs zählte. Im Ort kennt man ihn nur als den „Journalisten“, die wenigsten Einwohner bekommen ihn überhaupt einmal zu Gesicht: Es ist der Cartoonist und Autor Dieter Schäfer. Der Kreiszeitung bot sich jetzt die unverhoffte Gelegenheit, den 83-Jährigen besuchen und bei Kaffee und Kuchen ein längeres Gespräch mit ihm führen zu dürfen...

www.Kreiszeitung.de | 05.10.2020

Für mehr Abwechslung in der Fruchtfolge

Wechold (Regine Suling-Williges) · Was unbekannt ist, zieht die Blicke auf sich: „Ich hätte eine Bratwurstbude neben dem Feld aufstellen können“, sagt Jan Hecht schmunzelnd. Auf etwa zwei Hektar Fläche baute er in diesem Jahr Soja an. Die für die Einheimischen ungewohnt aussehende Pflanze ließ viele Leute anhalten. „Dafür habe ich viel positives Feedback bekommen, auch von Nicht-Landwirten“, erzählt der 26-jährige Landwirt, der aktuell den Meisterkurs besucht...

www.Kreiszeitung.de | 29.09.2020

Teilgebiet als möglicher Standort

Eitzendorf (--) · Während vor gut zwei Wochen noch großes Rätselraten und Unwissenheit im Rat der Gemeinde Hilgermissen beziehungsweise bei der Verwaltung der Samtgemeinde Grafschaft Hoya herrschten (wir berichteten), steht nun fest: Eitzendorf in der Gemeinde Hilgermissen ist ein möglicher Standort, der als Endlager für hoch radioaktiven Atommüll infrage kommt. Das geht aus dem Zwischenbericht der Bundesgesellschaft für Endlagerung (BGE) hervor, der jetzt in Berlin vorgestellt wurde. Lange war der Salzstock Gorleben als Endlager im Gespräch, ist nun aber definitiv nicht mehr Bestandteil der Diskussion...

www.dieHarke.de | 27.09.2020

Interessengemeinschaft „De ole Schüün Magelsen“ hat den Dörpskalender für 2021 vorgestellt

Magelsen (Horst Achtermann) · Manfred Strahmann und Hartmut Westermann sind Aktivposten in der Interessengemeinschaft „De ole Schüün“ in Magelsen. Und Freunde. Im Jahr 2007 wurde Manfred Strahmann von einem schweren Schlaganfall getroffen, den er aber recht schnell überwunden hat. „Ich möchte mich einbringen, irgendetwas aus Dankbarkeit machen. Darüber sprach ich seinerzeit mit Hartmut Westermann“, berichtete Strahmann jetzt im Gespräch mit der HARKE am Sonntag. Beide waren sich schnell einig: „Wir entwerfen einen historischen Bildkalender. Der erste „Dörpskalender Magelsen“ erscheint 2008...

www.Kreiszeitung.de | 21.09.2020

Auffindbarkeit in der Gemeinde Hilgermissen verbessern

Magelsen (--) · Homanns Ortsplantafeln sollen Hilgermissen helfen: Einstimmig befürwortete der Rat der Gemeinde Hilgermissen in seiner jüngsten Sitzung (wir berichteten) ein Konzept, das die Hoyaer Firma Homann Consulting für den Ort ohne Straßennamen erstellt hat. Der Planentwurf, dessen endgültige Fassung nach Auskunft von Gemeindedirektor Detlef Meyer etwa 20 000 Euro kosten wird, soll die Auffindbarkeit in der Gemeinde Hilgermissen verbessern. Als Mittel zu diesem Zweck sollen Ortsplantafeln dienen...

www.Kreiszeitung.de | 20.09.2020

Zur Historie der Ziegeleien in Magelsen

Magelsen/Dahlhausen (Uwe Campe) · Sie werden gebrannt, aber sie sind nicht brennbar. Ziegelsteine. Ziegeleien, die sie herstellten, gab es früher in großer Zahl. In Magelsen existierten zur Blütezeit der Branche allein drei jener Betriebe, deren kantige Produkte den Herstellern buchstäblich aus den Händen gerissen wurden. Denn Steine und Dachpfannen aus Ton waren der hochwillkommene und bessere Ersatz für die leicht entflammbaren Baumaterialien Holz und Reet oder Stroh. Und in Magelsen, wie in vielen anderen Orten, brannte es oft und einmal, in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts, sogar verheerend...

www.dieHarke.de | 14.09.2020

Dank an Jenny Kolwe und Dirk Bösche für die „Ferienkiste“

Eitzendorf (Horst Achtermann) · In Corona-Zeiten fällt es jedem Gremium schwer, Termine festzuschreiben. So war es auch am Mittwoch im Kulturausschuss der Gemeinde Hilgermissen im Gasthaus „Zur Post“ in Eitzendorf. Fast der gesamte Rat war im Kulturausschuss unter Leitung von Helga Tangermann vertreten, teilt Carola Cordes aus der Verwaltung mit. [..] Jenny Kolwe hat, wie in den letzten Jahren immer, die „Ferienkiste“ mit digitaler Unterstützung von Dirk Bösche organisiert. 180 Kinder aus vier Ortsteilen nahmen teil, 650 Tüten wurden an einem Tag verteilt. Dafür gab es einen Blumenstrauß für Jenny Kolwe und Gutscheine auch für Dirk Bösche durch Helga Tangermann. Dank gab es auch für die Unterstützung aus der Verwaltung an Helena Heinz...

www.dieHarke.de | 10.09.2020

Reiten: Erfolgreicher Sommerferienabschluss beim RFV Wechold-Martfeld

Wechold (--) · Der Sommerferienabschluss war für die jungen Reiterinnen und Reiter des RFV Wechold-Martfeld ein ganz besonderer Tag: Nach einem zweiwöchigen Vorbereitungslehrgang bestanden die 21 Prüflinge erfolgreich ihre Reitabzeichen und Pferdeführerscheine. Die letzten zwei Wochen der Sommerferien nutzen die Lehrgangsteilnehmer, um sich unter der Leitung der Trainerinnen Marie Abel und Birgit Bösche auf ihre Reitabzeichenprüfung vorzubereiten. Dabei standen nicht nur Dressur und Springen auf dem Programm, sondern auch Bodenarbeit und zahlreiche theoretische Inhalte. So hielten die Jugendlichen zum Beispiel Referate, brachten Gift- und Heilpflanzen zu Demonstrationszwecken mit oder analysierten Reitvideos. Ein besonderes Highlight war dabei auch die Durchführung des sportmotorischen Tests für Reiter...