www.Kreiszeitung.de | 03.10.2016

Sirenenalarm statt Weckerklingeln

Wienbergen (Marion Thiermann) · Eine spannende, abwechslungsreiche Zeit verbrachten am Wochenende 19 Mitglieder der Jugendfeuerwehr Hilgermissen bei einer 24-Stunden-Aktion. Sie erlebten sechs realistisch nachgestellte „Einsätze“, einen Fehlalarm sowie einen Übungsdienst, ausgearbeitet von Jugendfeuerwehr-Wart Erik Meyer in Kooperation mit den sieben Freiwilligen Feuerwehren der Gemeinde Hilgermissen. Die Feuerwehren halfen auch vor Ort bei der Ausführung und stellten ihre Fahrzeuge zur Verfügung. Für die Verpflegung hatte die Volksbank Aller-Weser 150 Euro gespendet, das Essen und die Getränke hatten die Wehren Heesen und Wechold sowie die Eltern organisiert...