www.Kreiszeitung.de | 15.08.2017

ArL lässt Bürgervorschlag bewerten

Mehringen (--) · Nördlich von Mehringen könnte ein Standort für das geplante neue Umspannwerk in der Samtgemeinde Hoya liegen. Diese Idee haben Mitglieder einer Magelser Bürgerinitiative ins Spiel gebracht, und nun wird sie offiziell geprüft. Die Firma Tennet als Bauherrin sowie das Amt für regionale Landesentwicklung (ArL) als Raumordnungsbehörde nehmen Mehringen wahrscheinlich im laufende Raumordnungsverfahren auf die Liste möglicher Standorte. Die Bürger können dazu später Stellung nehmen...