www.dieHarke.de | 01.02.2019

Hintergründe zu Votum

Hilgermissen (--) · In der Gemeinde Hilgermissen findet am Sonntag der erste Bürgerentscheid in der Geschichte der Gemeinde statt. Ein Bürgerbegehren hat diese Abstimmung eingeleitet. 527 Bürgerinnen und Bürger hatten im Herbst für das Bürgerbegehren unterschrieben. Abgestimmt wird über die Einführung von Straßennamen, mit dem Bürgerentscheid soll diese verhindert werden. Bereits 2013 wurde dies in einer Bürgerbefragung abgelehnt (DIE HARKE berichtete). Um weiterhin Straßennamen zu verhindern, müsse eine Mehrheit mit „Ja“ stimmen, gleichzeitig müssen 353 Stimmen auf „Ja“ lauten. Das teilt der Verein „Mehr Demokratie“ mit...