www.dieHarke.de | 08.06.2019

Ingrid Bredehorst lädt am kommenden Sonntag von 13 bis 18 Uhr zu Kunstausstellung ein

Heesen (Horst Achtermann) · Ingrid und Heinz Bredehorst in Heesen sind nicht nur seit langem verheiratet, beide verbindet auch die Natur. Das Gartengelände rund um das Haus Nr. 9 in Heesen umfasst 3500 Quadratmeter. „Ich gehe mit offenen Augen durch die Natur“, berichtet Ingrid Bredehorst. Der Besucher merkt sofort, dass es ihr gut gelingt, das Gesehene und Erlebte umzusetzen. Gelaserte und handgefertigte Unikate aus Corten-Edelrost, Edelstahl und Holz sind Hingucker in Heim und Garten. Rund um einen Teich, der ursprünglich als Regenwasserauffangbecken angelegt ist, bewegen sich Goldfische zwischen Seerosen, und am Ufer toben Jerry und Tom, Figuren aus Cortenstahl, ein besonderer Stahl der nur an der Oberfläche rostet...