www.Kreiszeitung.de | 01.08.2019

Förderanträge jetzt stellen

Hilgermissen (--) · Die Gemeinde Schweringen ist seit 2009 und die Gemeinde Hilgermissen seit 2014 im Dorferneuerungsprogramm des Landes Niedersachsen (wir berichteten). In Schweringen läuft das Programm noch bis Ende 2020, in Hilgermissen bis Ende 2023. Wer im nächsten Jahr in einem der beiden Gemeinden eine Sanierungsmaßnahme durchführen möchte, müsse den Förderantrag bis zum 15. September beim Amt für regionale Landesentwicklung in Sulingen (ArL) einreichen, teilt Antje Hill von der Samtgemeinde Grafschaft Hoya mit. Der Antrag könne auch bis zum 12. September im Rathaus Hoya (Schlossplatz 2) abgegeben werden. Die Mitarbeiter würden diesen dann an die Bewilligungsstelle weiterleiten...