www.Kreiszeitung.de | 03.11.2019

Gemshorn-Ensemble bietet in Eitzendorf einen nicht alltäglichen Musikgenuss

Eitzendorf (Uwe Campe)  ·  Hand aufs Herz – vermutlich hatten nur die wenigsten Besucher ungefähre Vorstellungen, was sie bei dem Gemshorn-Konzert in der Eitzendorfer Kirche am Freitagabend erwarten würde. Dies änderte sich jedoch rasch, nachdem der Kirchenmusiker Johannes Kaußler aus Sottrum (Kreis Rotenburg/Wümme) die verwendeten Gemshörner kurz erklärt und das von seiner Ehefrau Anja Kaußler geleitete achtköpfige Ottersberger Ensemble „Die Unik Horns“ erste Stücke auf den originellen Instrumenten vorgetragen hatte. Wie Kaußler erläuterte, lässt sich aus den Instrumenten trotz ihres etwas begrenzten Tonumfangs erstaunlich viel herausholen, wovon sich die Konzertbesucher in der Folge überzeugen konnten...