www.dieHarke.de | 06.06.2020

Landwirte Kuhlmann, Meyer, Brüns und Westermann in Sorge um die Getreideernte 2020

Magelsen (Horst Achtermann) · „Sonnig und warm, der Wind verweht die Ackerkrume, schon wieder viel zu trocken.“ Landwirt Arndt Kuhlmann erinnert sich bei der Begehung einer seiner Ackerflächen, wo auf sieben Hektar Winterweizen gedeihen soll, noch gut an das Jahr 2018. „Hoffentlich ertragsreicher als im Jahr 2018“, hofft Arndt Kuhlmann. Der Landwirt baut auf 158 Hektar Weizen, Gerste und Raps an. Mit auf dem Schlag, so nennen die Landwirte eine Ackerfläche, war sein Kollege Heinrich Meyer. Meyer baut auf 100 Hektar neben Getreide auch Zuckerrüben an...