www.Kreiszeitung.de | 27.08.2020

Tischlermeister Axel Bösche kritisiert mangelnde Nachwuchsförderung im Handwerk

Mehringen (Jannick Ripking) · Die Augen von Tischlermeister Axel Bösche glänzen, wenn er über seinen Beruf spricht. „Handwerk ist Leidenschaft“, schwärmt er und erklärt: „Wenn ich einen Handwerksberuf erlerne, dann muss ich auch Spaß an der Sache haben.“ Das sei elementar wichtig. Umso bedeutender sei es deswegen, diese Leidenschaft an die nachfolgende Generation weiterzugeben. In diesem Punkt sieht Bösche deutlichen Nachholbedarf, weil der Preiskampf und die Profitgier in der Branche den Markt stark beeinflussen würden...