www.Kreiszeitung.de | 20.09.2020

Zur Historie der Ziegeleien in Magelsen

Magelsen/Dahlhausen (Uwe Campe) · Sie werden gebrannt, aber sie sind nicht brennbar. Ziegelsteine. Ziegeleien, die sie herstellten, gab es früher in großer Zahl. In Magelsen existierten zur Blütezeit der Branche allein drei jener Betriebe, deren kantige Produkte den Herstellern buchstäblich aus den Händen gerissen wurden. Denn Steine und Dachpfannen aus Ton waren der hochwillkommene und bessere Ersatz für die leicht entflammbaren Baumaterialien Holz und Reet oder Stroh. Und in Magelsen, wie in vielen anderen Orten, brannte es oft und einmal, in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts, sogar verheerend...