www.dieHarke.de | 23.08.2021

Immer wieder werden Hochsitze und Kanzeln im Nordkreis demoliert

Eitzendorf (--) · Viele Beschädigungen habe der Geschädigte bereits ohne Anzeige hingenommen, das erklärte der Mann aus dem Nordkreis den Polizeibeamten während der Anzeigenaufnahme. Doch diesmal sei der Sachschaden an einem Hochsitz so erheblich, dass man es zur Anzeige bringen müsse, um der Täter eventuell habhaft zu werden und sie in Regress zu nehmen. Die Jägerschaft aus dem Bereich Eitzendorf und Umgebung beschäftigen seit Längerem bislang unbekannte Täter, die sich immer wieder Zugang zu verschiedenen Kanzeln verschaffen, um hier zum Beispiel den Innenraum mit Kot zu beschmieren oder vorhandene Jagdutensilien zu beschädigen oder gar zu entwenden...