www.Kreiszeitung.de | 08.08.2011

Heimatverein zählt trotzdem 400 Besucher / Irish Folk mit „Flagstaff“

Wechold (--) · Grün, Weiß und Orange waren am Sonnabend die dominierenden Farben rund um das Wecholder Heimathaus. Denn beim irischen Abend des Heimatvereins durfte neben Whiskey-Probe, Dudelsackklängen und Irish Folk natürlich die Nationalflagge der „grünen Insel“ nicht fehlen. Leider hatte sich auch das Wetter „entschlossen“, sich dem Themenabend anzupassen: Ab 21 Uhr stellte sich zeitweise heftiger Regen ein. „Das nächste Mal veranstalten wir einen griechischen Abend – dann müsste ja die Sonne scheinen“, scherzte Irene Gartz, Vorsitzende des Heimatvereins und Organisatorin der Veranstaltung...