www.dieHarke.de | 30.07.2013

Rund 1100 Starts an zwei Tagen beim Reitturnier des RFV Wechold

Wechold (--) · Schönes Wetter, das ist ja oftmals Ansichtssache. Temperaturen jenseits der 30 Grad Celsius sind für Wasserratten in den Freibädern gewiss nahe des Optimums, in Sachen Reitsport kann tropische Hitze indes schon mal zu Massenflucht führen. Der RFV Wechold-Martfeld blieb davon an seinem Turnierwochenende verschont. „Es hat kaum Absagen gegeben“, freute sich Vorsitzende Ulrike Menke. Zu leiden hatten indes manche Buden der Gastromeile – für sie und ihre Waren war es am Sonnabend einfach zu heiß...