www.Kreiszeitung.de | 24.03.2015

Bauarbeiten am Radweg in Eitzendorf ruhen / Beauftragte Firma ist insolvent

Eitzendorf (Charlotte Reinhard) · Seit Weihnachten passiert an dem Radweg zwischen der Kreisstraße 142 und dem Seniorenheim in Eitzendorf nichts mehr. Die Bauarbeiten ruhen. Nicht ohne Grund: Die Hoyaer Firma Sorger, die von der Gemeinde Hilgermissen mit den Arbeiten beauftragt worden war, hat vergangene Woche Insolvenz angemeldet. Wann der Radweg fertiggestellt wird, steht damit in den Sternen...