Nachrichten / Fundstücke aus dem Internet über unsere Region Hilgermissen - Hoya
(was Andere so über uns schreiben...)
   |_> quicklink: nachrichten.hilgermissen.eu
   |_> Archiv Internet Meldungen

www.Kreiszeitung.de | 03.11.2019

Gemshorn-Ensemble bietet in Eitzendorf einen nicht alltäglichen Musikgenuss

Eitzendorf (Uwe Campe) · Hand aufs Herz – vermutlich hatten nur die wenigsten Besucher ungefähre Vorstellungen, was sie bei dem Gemshorn-Konzert in der Eitzendorfer Kirche am Freitagabend erwarten würde. Dies änderte sich jedoch rasch, nachdem der Kirchenmusiker Johannes Kaußler aus Sottrum (Kreis Rotenburg/Wümme) die verwendeten Gemshörner kurz erklärt und das von seiner Ehefrau Anja Kaußler geleitete achtköpfige Ottersberger Ensemble „Die Unik Horns“ erste Stücke auf den originellen Instrumenten vorgetragen hatte. Wie Kaußler erläuterte, lässt sich aus den Instrumenten trotz ihres etwas begrenzten Tonumfangs erstaunlich viel herausholen, wovon sich die Konzertbesucher in der Folge überzeugen konnten...

www.Kreiszeitung.de | 22.10.2019

Verein „Alte Schule Magelsen“ präsentiert Ausstellung zum Thema Hochzeit

Magelsen (Horst Friedrichs) · Bilder erzählen Geschichten – zum Beispiel darüber, wie man sich früher traute. In Magelsen sind es Bilder von Hochzeitsgesellschaften, die sich in längst vergangenen Zeiten in Festtagsstimmung dem Fotografen stellten. Ganze Stapel der schwarz-weißen Aufnahmen, die auf diese Weise entstanden, präsentierten Mitglieder des Vereins „Alte Schule Magelsen“ gestern Mittag während eines Pressegesprächs in der Villa Clüver...

www.grafschaft-hoya.de | 17.10.2019

Vor Kurzem haben die Arbeiten zur Erschließung des Baugebietes in Wechold (Sünder II) begonnen

Wechold (SG Grafschaft Hoya) · Die Nachfrage nach Wohnbauflächen ist weiterhin ungebrochen. Zusätzlich zur Nutzung sogenannter Baulücken entwickelt die Samtgemeinde daher im Rahmen des Siedlungsflächenentwicklungskonzepts regelmäßig auch neue Baugebiete. Vor Kurzem haben die Arbeiten zur Erschließung des Baugebietes in Wechold (Sünder II) begonnen. Es ist bereits das vierte Wohngebiet innerhalb der Samtgemeinde Grafschaft Hoya, das allein in diesem Jahr neu erschlossen wird...

www.dieHarke.de | 17.10.2019

an Tangermann vom Schützenverein Eitzendorf gewinnt 1. Preis und den Tagessieg beim Eystruper Pokalschießen

Eystrup (--) · Kürzlich veranstaltete der Schützenverein Eystrup sein jährliches Preis- und Pokalschießen im örtlichen Schützenhaus. „Aus Tradition wird es im zweiten Teil seines Namens immer noch so genannt, obwohl es schon lange für die siegreichen Mannschaften Geldpreise zu gewinnen gibt. Nachwievor gibt es aber dennoch kleine Trophäen für die Tagesbesten und für die Jugendmannschaften...

www.Kreiszeitung.de | 11.10.2019

Hilgermisser Skulpturenpfad entsteht / Die Europäische Union fördert das Projekt

Hilgermissen (Rebecca Göllner-Martin) · Zur Förderung des ländlichen Tourismus hat sich die Gemeinde Hilgermissen dazu entschieden, entlang des Weserradwegs Skulpturen aufzustellen. Das Projekt erfährt von der Europäischen Union eine Förderung, teilt die Samtgemeinde Grafschaft Hoya mit. Durch die Kunstwerke soll, so heißt es seitens der Verwaltung, das Erscheinungsbild der Gemeinde aufgewertet werden. Überwiegend ortsansässige Künstler zeichnen für die Anfertigung und Aufstellung der Skulpturen verantwortlich. Insgesamt ist an fünf Standorten die Errichtung der Kunstwerke vorgesehen: ...

www.Kreiszeitung.de | 10.10.2019

Dörpsverein präsentiert neuen Kalender für das Jahr 2020

Eitzendorf (--) · In enger Zusammenarbeit mit dem Team „Chronik“ hat der Dörpsverein Eitzendorf auch für das kommende Jahr wieder einen Kalender zusammengestellt, der insgesamt neun Farb- und drei Schwarzweiß-Fotos enthält. Die in den vergangenen 70 Jahren aufgenommenen Bilder zeigen, passend zum jeweiligen Monat und mit kurzen Angaben versehen, typische Eitzendorfer Motive und Szenarien, beispielsweise Gebäude, die von mit Raureif bedeckten Bäumen umgeben sind, die alljährlich großflächig blühenden Narzissen in Wortmanns Wald, die Obstbaumblüte im Mallen oder das auf dem Dörpsplatz gesprochene Erntegebet...

www.Kreiszeitung.de | 08.10.2019

Erneuerung von Fahrbahn und Radweg für 485000 Euro

Magelsen (--) · An der Landesstraße 201 (L 201) zwischen Magelsen und Oiste (Landkreis Verden) finden ab Montag Bauarbeiten zur Erneuerung der Fahrbahn und des parallel zur Landesstraße verlaufenden Radwegs statt. Das teilt die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Verden mit...

www.Kreiszeitung.de | 07.10.2019

Theatergruppe Wechold feiert am 30. November Premiere ihres neuen Stücks

Wechold (Marion Thiermann) · „Emil schall heiraden“ heißt das plattdeutsche Stück, das die Theatergruppe Wechold pünktlich zur Wintersaison auf die Bühne bringt. Die Vorbereitungen mit den Proben sowie dem Heraussuchen der zum Stück passenden Requisiten und das Bühnenbild laufen auf Hochtouren. Am 30. November, traditionell am Samstag vor dem ersten Advent, feiern sie im Gasthaus Peitsche in Wechold Premiere. In dem Vierakter aus der Feder von Hermann Kugelstadt, der von Gerd Meier in die niederdeutsche Sprache übersetzt wurde, nimmt ein verzweigtes, chaotisches und amüsantes Verwechslungsspiel seinen Lauf...

www.dieHarke.de | 05.10.2019

„Auto“ für Kinderfeuerwehr Hilgermissen

Wienbergen (--) · 17 Mitglieder der Kinderfeuerwehr Hilgermissen haben ihre Prüfungen bestanden und Flämmchen erhalten. Ein Junge hatte gleich zwei Prüfungen für die Flämmchen 1 und 2 erfolgreich abgelegt, zwei Kinder bekamen das Flämmchen 1 verliehen, sechs das Flämmchen 2 sowie acht der Mädchen und Jungen das Flämmchen 3. Die Prüfung, die bei allen möglichen vier Flämmchen nach Alter gestaffelt aus den Kategorien „Wissen über Feuerwehr“, „Verhalten im Notfall“, „Sicherer Umgang mit Feuer“, „Sport und Spiel“, sowie „Ortskenntnisse“ besteht, legten die Brandschützer im Beisein von Kinderfeuerwehrwartin Andrea Döring und ihrer Stellvertreterin Bettina Friedrichs vor Heesens Ortsbrandmeister Hans Glander, Brandschutzerzieher Ulf-Peter Warnke und Mario Campe von der Feuerwehr Wechold ab...

www.Kreiszeitung.de | 03.10.2019

Neuer Dörps-Kalender

Eitzendorf (Horst Friedrichs) · Fast sechs Jahrzehnte sind vergangen, seit die Magelser Kirche renoviert wurde. Doch bei der Erneuerung des Gotteshauses ging es nicht nur um den Erhalt der baulichen Substanz. Mit dem Wirtschaftswunder gelangte damals auch erhöhter Komfort in das Leben der Menschen, und so wurde 1960 im Zuge der Renovierung eine Heizung in Magelsens Kirche eingebaut. Daran erinnert das erste historische Foto im neuen Dörps-Kalender, den Hartmut Westermann und Manfred Strahmann von der Interessengemeinschaft „De ole Schüün Magelsen“ jetzt während eines Pressegesprächs vorstellten...

www.Kreiszeitung.de | 01.10.2019

Kirchengemeinde Eitzendorf-Magelsen-Wechold

Eitzendorf (Uwe Campe) · „Wir sind hier zusammengekommen, um gemeinsam den Aufstellungsgottesdienst von Pastor Andreas Laack zu feiern – und das bin ich.“ Mit diesen Worten stellte sich am Sonntagabend der neue Seelsorger des Pfarrverbunds Eitzendorf-Magelsen-Wechold den etwa 170 Besuchern in der gut gefüllten Eitzendorfer St.-Georg-Kirche vor, von denen sich die meisten sicherlich auch einen ersten Eindruck von ihrem zukünftigen, ihnen aber bislang persönlich nicht bekannten Theologen verschaffen wollten...

www.Kreiszeitung.de | 27.09.2019

Gewässer forderte in der Vergangenheit mehrere Tote / Neue Brücke jetzt freigegeben

Alvesen (Horst Friedrichs) · Schwarzgraue Wolken ballen sich über dem See zusammen, Sturmböen peitschen schaumgekrönte Wellen, und das aufgewühlte Wasser scheint einen schwefligen Geruch auszuströmen. Für den gottesfürchtigen jungen Mann am Alveser Ufer kann es nur der Teufel persönlich sein, der dieses Unwetter heraufziehen und stockfinstere Nacht schon am Nachmittag hereinbrechen lässt. Es muss ihn stören, dass die Menschen in Magelsen und Eitzendorf nach schwerer Arbeit ein paar Stunden ausgelassen und fröhlich sein und dem Herrn für eine gute Ernte danken wollen...