kreiszeitung.de - Landkreis Diepholz (RSS-Feed)


Schleifstaub gerät frühmorgens in Brand

Mittwoch, 26.01.2022, 11:00

Die Brandmeldeanlage eines metallverarbeitenden Betriebes an der Langen Straße in Sulingen löste am Mittwoch, 26. Januar, gegen 7.15 Uhr Alarm aus.
(© Text: Harald Bartels | © Bild: Bartels)

Museumseisenbahn baut am Bahnhof in Asendorf die Anlage zur Rübenverladung wieder auf

Mittwoch, 26.01.2022, 10:54

Asendorf – Den Gästen der Museumseisenbahn in Asendorf das Verweilen interessanter zu gestalten, ist seit Jahren im Gespräch. Jetzt soll aus den Gedankenspielen Realität werden. Schrittweise zumindest. Der Deutsche Eisenbahn-Verein (DEV) wird eine Rübenumladeanlage aufstellen.
(© Text: Anne-Katrin Schwarze | © Bild: Oliver Siedenberg)

Blitzer im Landkreis Diepholz: Dies sind die aktuellen Standorte

Mittwoch, 26.01.2022, 10:49

Im Landkreis Diepholz wird regelmäßig geblitzt. Die aktuellen Standorte, an denen Autofahrer mit Radarfallen rechnen müssen, fassen wir hier zusammen.
(© Text: Marvin Köhnken | © Bild: Carsten Rehder/dpa)

Drei Schließungen in der Diepholzer Innenstadt

Mittwoch, 26.01.2022, 10:12

Diepholz – Die Diepholzer Innenstadt ist von drei Filial-Schließungen großer Unternehmen betroffen – davon zwei in der Fußgängerzone.
(© Text: Eberhard Jansen | © Bild: Jansen)

Süßer Nachwuchs bei den Sitatungaantilopen im Tierpark Ströhen

Mittwoch, 26.01.2022, 09:20

Die kleine Herde der Sitatungaantilopen im Tierpark Ströhen zählt seit Kurzem gleich zwei weitere Tiere. Ein kleines Böckchen ist bereits vor vier Wochen zur Welt gekommen, am Montagmorgen freute sich Tierpflegerin Frauke Niehus über ein kleines Antilopenmädchen, das über Nacht ohne Komplikationen geboren wurde, wie der Tierpark mitteilt. Insgesamt umfasst die kleine Herde damit sieben Tiere.
( - | © Bild: Tierpark)

Annäherung an das pure Grauen

Dienstag, 25.01.2022, 19:23

Schüler erstellen Programm zum Holocaust-Gedenktag am 27. Januar. Eine große Vorstellung ihrer Ergebnisse muss pandemiebedingt ausfallen. Die dreitägige Arbeit am Programm zeigt eine große Sensibilität.
(© Text: Michael Walter | © Bild: Michael Walter)

Sulingen braucht dringend mehr Kita-Plätze

Dienstag, 25.01.2022, 19:00

Sulingen – Mit der Zahl der Kindergartenplätze in Sulingen befasste sich am Montag der Ausschuss für Soziales, Schulen und Jugend des Stadtrats. Und signalisierte Einvernehmen mit dem Vorschlag der Stadtverwaltung, den Bau einer zusätzlichen Kindertagesstätte sowie den Anbau eines Gruppenraums an die Einrichtung „Sule-Racker“ zu planen.
(© Text: Harald Bartels | © Bild: Bartels)

Ambulante Krebsberatung nun auch im „GiBS“

Dienstag, 25.01.2022, 18:48

Sulingen – Die Psychosoziale Krebsberatungsstelle der Interessengemeinschaft Gesundes Leben (IGEL) aus Barnstorf eröffnet eine Außenstelle in Sulingen. Die Arbeit der Beratungsstelle stellten am Montagabend Leiter Axel Theis und Mitarbeiterin Svea Völker in der Sitzung des Ausschusses für Soziales, Schule und Jugend des Sulinger Stadtrats vor.
(© Text: Harald Bartels | © Bild: Bartels)

Neues VHS-Programm für Stuhr: Yoga für Männer, doch die Küche bleibt kalt

Dienstag, 25.01.2022, 18:24

95 Kurse und damit etwas weniger als in den Vorjahren beinhaltet das Programm der VHS-Außenstelle Stuhr. Hinzu kommt, dass wegen der Corona-Einschränkungen weniger Personen an den Veranstaltungen teilnehmen können. Trotzdem könnte es sich lohnen, denn es sind ein paar neue Angebote dabei.
(© Text: Andreas Hapke | © Bild: Andreas Hapke)

Bassumer Jugendhaus Fönix geht mit kreativen Ideen durch die Pandemie

Dienstag, 25.01.2022, 18:24

Im Jugendhaus Fönix arbeitet man wegen der Pandemie mit angezogener Handbremse und kreativen Ideen. So zeigt etwa die Farbe des Lichtschlauchs an der Tür, ob die Obergrenze bei der Besucherzahl bereits erreicht ist. Bei allen Maßnahmen sind Jugendhausleiter Marcus Libbertz und sein Kollege Andreas Storn froh, für die Jugendlichen da zu sein.
(© Text: Anika Seebacher | © Bild: Anika Seebacher)

Radfahrer in Barver: Angefahren. Liegen gelassen. Tot.

Dienstag, 25.01.2022, 18:06

Es ist ein Montag, gegen 17.10 Uhr. Eine Verkehrsteilnehmerin findet an der Wagenfelder Straße in Barver einen verletzten Mann mit einem Fahrrad im Seitenraum. Ein Notarzt stellt kurze Zeit später den Tod des Mannes fest. Der ist 56 Jahre alt. Und bleibt zunächst ein Unbekannter. Ein unbekannter Toter. Zunächst auch in den Presseberichten dieser Zeitung.
(© Text: Sylvia Wendt | © Bild: Silke van Doorn)

Barrierefrei in den Bus

Dienstag, 25.01.2022, 17:30

Insgesamt 184 Bushaltestellen gibt es in Bassum und den dazugehörigen Ortschaften. Nicht alle sind auf dem neusten Stand und entsprechen den Anforderungen hinsichtlich Verkehrsaufkommen und Barrierefreiheit. Nun will das Ordnungsamt nach und nach für eine Verbesserung sorgen. Das verkündete Verwaltungsmitarbeiter Jürgen Donner im Fachausschuss.
(© Text: Anika Seebacher | © Bild: Jens Büttner/dpa)

Christian Jelen ist neuer Notar im Amtsgerichtsbezirk Syke

Dienstag, 25.01.2022, 17:20

Der Leester Rechtsanwalt Christian Jelen ist neuer Notar im Amtsgerichtsbezirk Syke. Insgesamt gibt es in diesem Bereich 27 Stellen, fünf sind aber nicht besetzt.
(© Text: Sigi Schritt | © Bild: Sigi Schritt)

VHS bietet viel Kreatives in Schwaförden

Dienstag, 25.01.2022, 16:00

Schwaförden –„Frisch gedruckt und frisch verteilt sind die VHS-Programme in der Samtgemeinde Schwaförden“, berichtet Sabine Rasper, VHS-Arbeitsstellenleiterin der VHS in Schwaförden.
(© Text: Sylvia Wendt | © Bild: Burkard Meyendriesch)

Das Ziel: Weniger Antibiotika im Stall

Dienstag, 25.01.2022, 15:42

Antibiotika in der Nutztierhaltung: So viel wie unbedingt notwendig, aber so wenig wie eben möglich – das ist die Maxime.
(© Text: Anke Seidel | © Bild: Jan Woitas/dpa)

Teile von Syke ohne Strom: Störung behoben

Dienstag, 25.01.2022, 14:50

Am Dienstagmittag ist in Teilen von Syke für eine gute halbe Stunde der Strom ausgefallen. Schuld war ein Bagger.
(© Text: Dierck Wittenberg | © Bild: Symbolbild: dpa)

Diakon verlässt Kirchenkreis: „Kollegen würde ich am liebsten mitnehmen“

Dienstag, 25.01.2022, 12:46

Diakon Sascha von Poeppinghausen wird Sonntag in der Barrier Kirche verabschiedet. Er verlässt den Kirchenkreis Syke-Hoya nach rund einem Jahr.
(© Text: Frank Jaursch | © Bild: Privat)

Gymnasium Bruchhausen-Vilsen führt Lernplattform IServ ein

Dienstag, 25.01.2022, 12:00

Br.-Vilsen – Einen Bericht über den aktuellen Stand der Einführung der digitalen Lernplattform „IServ“ gab Daniel Heymann, stellvertretender Schulleiter des Gymnasiums Bruchhausen-Vilsen, auf der jüngsten Sitzung des Schulausschusses. „Anfang November 2021 konnte der Server erfolgreich im Keller installiert werden“, begann Heymann seinen Vortrag.
(© Text: Lisa Hustedt | © Bild: Regine Suling-Williges)

Einmal pro Woche und kostenlos: Newsletter aus Ihrem Landkreis

Dienstag, 25.01.2022, 11:43

Jeden Tag erscheinen auf unserer Website zahlreiche journalistische Texte aus Gebiet der Mediengruppe Kreiszeitung – der Region, in der unsere gedruckte Zeitung erscheint. Nicht immer ist es da leicht, den Überblick zu behalten.
(© Text: Marvin Köhnken | © Bild: Marvin Köhnken)

Grüne: Hindenburgstraße in Diepholz umbenennen

Dienstag, 25.01.2022, 11:24

Diepholz – Paul von Hindenburg ist eine umstrittene historische Figur. Kritiker bezeichnen den Reichspräsidenten, der Adolf Hitler 1933 zum Reichskanzler ernannte, als „Steigbügelhalter der Nationalsozialisten“. Dennoch sind heute in Deutschland noch viele Straßen nach dem deutschen Generalfeldmarschall und Politiker der Weimarer Republik benannt. In Diepholz unternehmen die Grünen jetzt einen erneuten Vorstoß, die Hindenburgstraße, die derzeit komplett neu gestaltet wird, umzubenennen.
(© Text: Eberhard Jansen | © Bild: Jansen)

Und wieder endet ein Dorf-Kapitel

Dienstag, 25.01.2022, 11:00

Varrel – Vier Generationen haben auf der Hofstelle Sudenn Landwirtschaft betrieben, aus der Nachbarschaftshilfe mit dem Verleih von Gerätschaften wurde 1973 ein eigenständiges landwirtschaftliches Lohnunternehmen. Und mit dem Jahreswechsel 2021  / 2022 ist dies nun Geschichte. Ein Kapitel, das Dorothee Sudenn als Leiterin der Geschichtswerkstatt in Varrel für die nächste Chronik aufarbeiten könnte.
(© Text: Sylvia Wendt | © Bild: S. Wendt)

Senioren- und Pflegestützpunkt in Sulingen: Beraten, helfen, informieren

Dienstag, 25.01.2022, 10:30

Sulingen – Die Arbeit hat begonnen: Am Montag öffnete der Senioren- und Pflegestützpunkt in Trägerschaft des Kreisverbandes Diepholz der Arbeiterwohlfahrt (AWO) erstmals im Gewerkschaftlichen Informations-, Beratungs- und Servicebüro „GiBS“, Lange Straße 12, in Sulingen.
(© Text: Harald Bartels | © Bild: Bartels)

Päpsenern fehlt durch beschädigtes Kabel der Festnetzanschluss

Dienstag, 25.01.2022, 10:24

Siedenburg-Päpsen –„Ich bin Rentner, daher bin ich nicht unbedingt auf Festnetzanschluss und Internet angewiesen. Aber die Situation nervt“, sagt Harald Hoffmann. Seit zweieinhalb Jahren wohnt er im Siedenburger Ortsteil Päpsen, seit Silvester sitzt er kommunikationstechnisch weitgehend „auf dem Trockenen“.
(© Text: Martina Kurth-Schumacher | © Bild: Sina Schuldt / dpa)

Wagenfelderin Tanja Nikoleizig fertig Teddybären aus Kleidungsstücken

Dienstag, 25.01.2022, 09:18

Eine „zaubärhafte“ Erinnerung an einen lieben verstorbenen Menschen sind die Teddybären, die die Wagenfelderin Tanja Nikoleizig aus deren Kleidung näht.
(© Text: Melanie Russ | © Bild: Russ)

Katharina Brabender ist Sykes neue Klimaschutzmanagerin

Montag, 24.01.2022, 17:48

Seit dem 3. Januar hat Syke eine Klimaschutzmanagerin. Katharina Brabender möchte in den kommenden beiden Jahren erreichen, dass in der Stadt weniger Treibhausgase emittiert werden. Im Gespräch erzählt die 27-jährige Rheinländerin, warum sie sich für Syke entschieden hat und wo sie ein Schlüsselerlebnis in Sachen Klimaschutz hatte.
(© Text: Frank Jaursch | © Bild: Jantje Ehlers)

Wegweiser für Schutzsuchende

Montag, 24.01.2022, 16:54

„Kein Tag ist wie der andere“, sagt Joshua Kohls. Der 20-Jährige aus Syke engagiert sich in Weyhe in der Flüchtlingssozialarbeit. Dort unterstützt er das Rathaus-Team um Integrationslotsen Wahid Hydari. Ziel sei es, den geflüchteten Menschen nicht nur einen sicheren Platz zum Leben zu bieten, sondern ihnen eine Integration zu ermöglichen. Schließlich habe sich Weyhe zu einem sicheren Hafen erklärt, ergänzt Bürgermeister Frank Seidel.
(© Text: Sigi Schritt | © Bild: Sigi Schritt)

Claudia Meyer ist neue Kita-Leiterin

Montag, 24.01.2022, 16:48

Claudia Meyer ist neue Leiterin der evangelischen Kindertagesstätte in Twistringen. Die 38-Jährige ist seit Anfang an Teil des Teams und freut sich auf ihre neuen Aufgaben.
(© Text: Katharina Schmidt | © Bild: Katharina Schmidt)

Feuerwehrsprecher Tümena: Einsatzbereitschaft trotz Corona nicht in Gefahr

Montag, 24.01.2022, 15:54

Auch in Zeiten von Corona und im Würgegriff der vierten Welle können sich die Bürger der Gemeinde Stuhr auf eines verlassen: die Freiwillige Feuerwehr. Doch auch bei den Ehrenamtlern laufen viele Dinge anders als vor der Pandemie. Besonders die Ausbildung leidet darunter.
(© Text: Fabian PieperGregor Hühne | © Bild: Christian Tümena)

Verkehrsentwicklungsplan: Radwege im Außenbereich haben hohe Priorität

Montag, 24.01.2022, 14:00

Bassum – Der Verkehrsentwicklungsplan (VEP) für die Stadt Bassum stellt die zukünftige Mobilität in den Fokus. Erarbeitet wurden die Leitlinien, die in der kommenden Woche Thema im Ausschuss für Stadtentwicklung sind, von einem Bremer Ingenieurbüro. Für die Analyse wurden sowohl videobasierte Verkehrszählungen an Knotenpunkten und Querschnitten, Ortsbegehung mit dem Auftraggeber, Radverkehrsbefahrung sowie Onlinebeteiligung vorgenommen.
(© Text: Anika Seebacher | © Bild: Seebacher)

Herb-frischer „Stachel-Bär“ der Firma Lütvogt überzeugt die Jury

Montag, 24.01.2022, 11:48

Wagenfeld – 20 Prozent herber thüringischer Bio-Stachelbeersaft, abgemildert mit 45 Prozent naturtrübem Apfelsaft von Streuobstwiesen, vermischt mit dem Wasser der Auburg Quelle – mit diesem Rezept hat der „Stachel-Bär“ nicht nur die Jury des Wettbewerbs „Kulinarischer Botschafter Niedersachsen 2022“überzeugt, er war auch bei der Verbraucherabstimmung ganz weit vorn.
(© Text: Melanie Russ | © Bild: Russ)

Rehdenerin Laura Giese unterstützt seit drei Jahren mit Spendenfonds Frauenhaus in Tansania

Montag, 24.01.2022, 11:36

Rehden – Seit ihrer Zeit im Pippi House in der tansanischen Großstadt Arusha sind mehr als drei Jahre vergangen, doch Laura Giese aus Rehden ist dem Frauenhaus, in dem sie fast drei Monate lang ehrenamtlich arbeitete, noch immer eng verbunden. Nicht zuletzt durch ihren Spendenfonds, den sie 2018 noch in Arusha gründete und der bis heute Kosten rund um die Gesundheit der mittellosen Bewohnerinnen deckt.
(© Text: Melanie Russ | © Bild: Laura Giese)

Urologie Diepholz: 9.000 Patienten und neuer „Zertrümmerer“

Montag, 24.01.2022, 10:30

Diepholz – Ein richtiges Jubiläum ist es nicht – aber eine lange Erfolgsgeschichte: Seit 60 Jahren besteht die Urologie an der Klinik Diepholz. Die Abteilung hat heute ein Einzugsgebiet weit über den Landkreis Diepholz hinaus. Die fünf Fachärzte und das medizinische Personal versorgen pro Jahr 9 .000 Patienten ambulant. 1. 000 werden zur Behandlung von Krankheiten der harnbildenden und harnableitenden Organe sowie der Geschlechtsorgane des Mannes – so eine Definition der Urologie – stationär aufgenommen. 20 Betten stehen für diese Fachrichtung in der Klinik Diepholz zur Verfügung.
(© Text: Eberhard Jansen | © Bild: Jansen)

Süstedter Theatergruppe feiert trotz und mit Corona Premiere

Montag, 24.01.2022, 10:30

Br.-Vilsen – Die legendäre After-Show-Party musste am Samstag ausfallen. Vieles rund um die Premiere der plattdeutschen Theatergruppe des TSV Süstedt kann nicht so laufen, wie Aktuere und Publikum es gewohnt sind. Wegen Corona. Trotz zahlreicher Auflagen wagen die Plattschnacker dennoch eine Saison mit insgesamt elf Aufführungen der Komödie „Champagner to‘n Fröstück“.
(© Text: Anne-Katrin Schwarze | © Bild: Oliver Siedenberg)

Zahl der Schweinehalter in einem Jahrzehnt halbiert

Montag, 24.01.2022, 08:52

Hinter den Landwirten in den Landkreisen Diepholz und Nienburg liegt ein extrem schweres Jahr. Ihre Vertreter sprechen von der „wohl schärfsten Krise“ in der konventionellen Bewirtschaftung. Fakt ist, dass die Zahl der Betriebe ständig schrumpft. Die Zahl der Schweinehalter hat sich in einem Jahrzehnt halbiert.
(© Text: Anke Seidel | © Bild: Patrick Pleul/dpa)

Millionenprojekt nimmt Formen an

Montag, 24.01.2022, 06:30

Barenburg –„Nicht besonders gut, aber auch nicht besonders schlecht“, fasst Hans-Joachim Marhold, Bauunternehmer aus Steyerberg, das Ergebnis der Bodenproben rund um das „Fritz“ in Barenburg zusammen. Hinter und neben dem ehemaligen Einkaufszentrum sollen Wohneinheiten entstehen, das runde Gebäude selbst soll umgebaut werden. Und ob der Boden die Wohnbaupläne überhaupt tragen kann, sollte die Analyse des Untergrundes klären.
(© Text: Sylvia Wendt | © Bild: S. Wendt)

Landvolk-Kreisverband Diepholz: „Landwirtschaft braucht Planungssicherheit“

Sonntag, 23.01.2022, 18:42

Sulingen – Die klassischen Winterversammlungen des Landvolk-Kreisverbandes Grafschaft Diepholz werden auch in diesem Jahr wieder in den virtuellen Raum verlagert: Statt tatsächlicher Treffen in Versammlungsstätten in der Region gibt es eine Reihe von Online-Veranstaltungen zu unterschiedlichen Themen.
(© Text: Sylvia WendtHarald Bartels | © Bild: Landvolk)

Impfzentrum Sulingen: Nutzung gut, aber ausbaufähig

Sonntag, 23.01.2022, 18:24

Sulingen – Seit dem 17. Januar ist das Impfzentrum in Sulingen in Betrieb, ebenso wie seine Pendants in Barnstorf und Syke. Mit dieser ersten Woche sei man grundsätzlich zufrieden, sagt Christian Brauer, der die Zentren vonseiten des Landkreises Diepholz betreut.
(© Text: Harald Bartels | © Bild: Bartels)

Thoms Elektrotechnik: Vom Ein-Mann-Betrieb zum weltweit gefragten Spezialisten

Sonntag, 23.01.2022, 17:18

Ristedt – Schon gleich hinter der Eingangstür wird deutlich, wo hier eigentlich das Problem liegt: Ein Treppenhaus, und auf jeder Etage zwei Türen, die jeweils auf einen schmalen Flur führen, von dem weitere Türen abgehen – das war mal ein privates Wohnhaus, wo die Firma Thoms Elektrotechnik ihren Sitz hat. Alles ist seitdem mehrfach umgebaut. Aber jetzt ist die Luft raus: Weil es dem Unternehmen gut geht, platzt der Betrieb aus allen Nähten. Der Abschied aus Ristedt ist bereits beschlossene Sache – und der Umzug ins neue Gewerbegebiet in Syke.
(© Text: Michael Walter | © Bild: Michael Walter)

Friedhof Bassum: Zahlreiche Pläne für Umgestaltung

Sonntag, 23.01.2022, 16:06


( - | © Bild: Seebacher)

SPD fordert Konzept für Elektrotankstellen

Sonntag, 23.01.2022, 13:00

Vier öffentliche Ladestellen für Elektroautos an zwei Standorten (Autohaus Brandt und Theater), die für Weyhe in Bundesregistern angezeigt werden? Das ist für die SPD Weyhe für die Zukunft längst nicht genug.
(© Text: Sigi Schritt | © Bild: Sigi Schritt)