kreiszeitung.de - Landkreis Diepholz (RSS-Feed)


Kirche zeigt sich locker-leicht

Dienstag, 01.12.2020, 18:06

Bassum – Zwei flinke Finger schnappen sich Butterbrottüten, kleben, zeichnen, schneiden – und zaubern innerhalb einer knappen Minute einen hübschen Weihnachtsstern. Das Video verbirgt sich hinter dem ersten Adventskalendertürchen. Und dieses Türchen steht wiederum auf dem neuen Instagram-Account der Kirchengemeinde Bassum.
( - | © Bild: Kreykenbohm)

Am meisten fehlen die gemeinsamen Treffen

Dienstag, 01.12.2020, 18:06

Twistringen –  Manche Dinge lassen sich gar nicht so genau zählen. Zum Beispiel, wie viele Getreidehalme zur Erntezeit auf den Feldern stehen. Oder wie viele ehrenamtliche Arbeitsstunden bereits in das Twistringer Strohmuseum geflossen sind. Seit dem Jahr 1992 engagieren sich dort regelmäßig 40 bis 50 Personen, um Besuchern aus dem gesamten norddeutschen Raum die Geschichte der Strohverarbeitung zu zeigen. Der Vorsitzende des Trägervereins, Heinrich Brinkmann, freut sich daher, dass Landrat Cord Bockhop dem Museum am Dienstag den Kulturpreis des Landkreises Diepholz überreicht hat.
( - | © Bild: Katharina Schmidt)

„First Dates“ (Vox): Single Sarah aus Weyhe verzaubert Johannes

Dienstag, 01.12.2020, 14:58

Ganz viel Liebe für Weyhe! Die 24-jährige Sarah aus Weyhe war am Montag Kandidatin in der Vox-Show „First Dates - Ein Tisch für Zwei“. Dort lernte sie Johannes aus Hagen kennen – und zwischen den beiden schien es ordentlich zu funken.
(© Text: Mara Schumacher | © Bild: TV NOW)

Wegen Corona: Wohnmobil-Dinner im Roadhouse Route 6

Dienstag, 01.12.2020, 08:19

Um auch in Pademie-Zeiten wenigstens ein bisschen Geld zu verdienen, geht das Brinkumer Restaurant Roadhouse Route 6 ungewöhnliche Wege: Beim „Wohnmobil“-Dinner fahren die Gäste einfach vor und essen im eigenen Fahrzeug.
(© Text: Rainer Jysch | © Bild: Rainer Jysch)

Treckerdemo in Sulingen: Landwirte kritisieren Nitratmessstellen

Dienstag, 01.12.2020, 07:15

Sulingen – Mehr als 100 Landwirte aus den Landkreisen Diepholz und Nienburg mit 100 Schleppern machten Montag vor der Betriebsstelle Sulingen des Niedersächsischen Landesbetriebs für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) ihrem Unmut Luft. Auf Einladung des Landvolk-Kreisverbandes Mittelweser forderten sie mit dem Trecker-Korso Gespräche mit Mitarbeitern des Landesbetriebes über die Unterhaltung der Nitratmessstellen im Zuständigkeitsbereich der Betriebsstelle ein.
(© Text: Carsten Schlotmann | © Bild: Schlotmann)

Aus Straftat wird Ordnungswidrigkeit

Montag, 30.11.2020, 18:18

Twistringen – Am Ende eines Strafprozesses wegen Betruges zum Nachteil des Arbeitsamtes, durfte sich ein Twistringer ein wenig wie Hans im Glück fühlen. Mit Erfolg hatte er sich gegen einen Strafbefehl gewehrt. Er war zuvor zu einer Geldstrafe von 900 Euro verurteilt worden und legte dagegen Einspruch ein. Der wurde jetzt im Amtsgericht Syke vor einem Strafrichter verhandelt.
( - | © Bild: Marvin Köhnken)

Hoffen auf ein besseres 2021

Montag, 30.11.2020, 17:54

„Die Vergangenheit ist unsere Lektion, die Zukunft ist unsere Motivation“, unter diesem Motto könnten die Veranstaltungen in Twistringen für 2021 laufen. Vielerorts haben die Planungen begonnen.
( - | © Bild: Beer)

„Die Maske verursacht Kopfschmerzen“: Schüler berichten aus ihrem Alltag mit Corona

Montag, 30.11.2020, 17:48

Landkreis Diepholz – Georg Beverborg und Pia Dannhus verleihen ihren Mitschülern vom Gymnasium Sulingen und der Von-Sanden-Oberschule Lemförde eine Stimme. Auf Kreisebene setzen sie sich als neugewählte Kreisschülersprecher seit Kurzem für deren Interessen ein. Gerade in Zeiten von Corona stehen die Schulen vor großen Herausforderungen, wenn es um die Umsetzung der Abstands- und Hygieneregeln oder um die Digitalisierung geht.
(© Text: Nala Harries | © Bild: NALA HARRIES)

Bassum: Das Büfett ist eröffnet! Anni Wöhler-Pajenkamp vom Nabu weiß, was Vögel mögen

Montag, 30.11.2020, 17:48

Sollen Vögel im Winter gefüttert werden oder nicht? Wenn ja, was ist das richtige Futter? Anni Wöhler-Pajenkamp vom Nabu plädiert für Abwechslung auf dem Speiseplan. Körner, Obst und Fett sollten dabei sein. Sie selbst hat mehrere Futterplätze in ihrem Garten eingerichtet. Wichtig ist, dass das Futter abwechslungsreich ist. Die Vogelfreunde sollten zudem die Futterplätze sauber halten.
(© Text: Julia Kreykenbohm | © Bild: Stefan Jaitner/dpa Bildfunk)

Brücken und Betten für Kaninchen

Montag, 30.11.2020, 17:42

Diepholz –„Cappuccino“ sieht sich die Brücke genau an. Das braune, neun Monate alte Kaninchen der Rasse „Deutsche Riesen“ hat Auslauf. Da fällt ihm das kleine Bauwerk aus Holz auf der Wiese sofort auf. Dort steht die Kaninchenbrücke aber nur fürs Foto. Sonst ist sie in großen Kaninchen-ställen dazu da, den Tieren eine Spielmöglichkeit und Abwechslung zu bieten. Genau wie die anderen Gegenstände, die Luisa Harms-Ensink und Patrick Meyerhoff aus Diepholz selbst bauen und ab Januar professionell vertreiben wollen. Mit ihren Tipps für die richtige Haltung und Pflege von Kaninchen haben sie im Internet bei Instagram als „stupsnasen7.0“ schon viel Erfolg und mehr als 5 000 Follower. Auch die Brücke stieß dabei auf eine große Nachfrage.
(© Text: Eberhard Jansen | © Bild: Jansen)