kreiszeitung.de - Landkreis Nienburg (RSS-Feed)


Endlager-Suche: Eitzendorf kommt infrage

Dienstag, 29.09.2020, 15:54

Eitzendorf – Während vor gut zwei Wochen noch großes Rätselraten und Unwissenheit im Rat Magelsen beziehungsweise bei der Verwaltung der Samtgemeinde Grafschaft Hoya herrschten (wir berichteten), steht nun fest: Eitzendorf in der Gemeinde Hilgermissen ist ein möglicher Standort, der als Endlager für hoch radioaktiven Atommüll infrage kommt. Das geht aus dem Zwischenbericht der Bundesgesellschaft für Endlagerung (BGE) hervor, der jetzt in Berlin vorgestellt wurde. Lange war der Salzstock Gorleben als Endlager im Gespräch, ist nun aber definitiv nicht mehr Bestandteil der Diskussion.
(© Text: Rebecca Göllner-Martin | © Bild: Pixabay)

Das Kino als Traumberuf

Dienstag, 29.09.2020, 15:48

Hoya – Beate Möller-Dumschat hat heute ihren letzten Tag als Geschäftsführerin des Filmhofs Hoya. „Ich habe 45 Jahre Kino gemacht“, sagt die heute 60 Jahre alte Noch-Inhaberin. „Ich habe jetzt andere Pläne.“ Elke Brümmer übernimmt ab Oktober die alleinige Leitung des Hoyaer Lichtspielhauses.
(© Text: Jannick Ripking | © Bild: jannick Ripking)

Liebenau: Maishäcksler durch Steinfalle beschädigt

Dienstag, 29.09.2020, 15:13

Zu einer Sachbeschädigung ist es am vergangenen Donnerstag in Liebenau, nördlich eines Wohngebietes in der Feldmark Döhrenkamp, in einem Maisfeld gekommen.  
(© Text: Janina Stosch | © Bild: Polizei)

Endlagersuche: Landkreis Nienburg ist dabei

Montag, 28.09.2020, 14:35

Landkreis Nienburg/Hannover. Der Landkreis Nienburg ist potenzieller Standort für ein Atommüll-Endlager. Nach einem Zwischenbericht kommen grundsätzlich 45 Kreise und Städte in Niedersachsen infrage.
(© Text: Leif Rullhusen | © Bild: imago)

Drei Personen bei Verkehrsunfall in Diepenau verletzt

Montag, 28.09.2020, 10:53

Diepenau. Bei einem Verkehrsunfall in Diepenau im Landkreis Nienburg wurden am Sonntag drei Personen verletzt.
(© Text: Leif Rullhusen | © Bild: dpa)

Neue Mittelalter-Band in Rehburg gegründet

Sonntag, 27.09.2020, 11:50

Rehburg - von Beate Ney-Janßen. „Oh Mann, waren wir aufgeregt!“ Andreas Jonik, der Mann mit der Sackpfeife, bringt es auf den Punkt: Alle Musiker der Mittelalter-Band Angrivarii schlotterten förmlich, bevor sie die ersten Töne aus Sackpfeife und Drehleier, aus Gitarre, Bass und Drums ertönen lassen konnten. Schließlich war es ihr allererster Auftritt.
(© Text: Leif Rullhusen | © Bild: Beate Ney-Janßen)

Eine neue Hausärztin für Liebenau

Samstag, 26.09.2020, 12:15

Liebenau - von Johanna Ritter. Der Mangel an ärztlicher Versorgung in ländlichen Regionen ist ein Problem. Oftmals werden Praxen geschlossen und Nachfolger fehlen.
(© Text: Leif Rullhusen | © Bild: Johanna Ritter)

Nienburg hat mit Weihnachtsmarkt-Planungen begonnen

Freitag, 25.09.2020, 18:00

Nienburg - von Leif Rullhusen. Die Stadt Nienburg hat mit den Planungen für einen Weihnachtsmarkt in diesem Advent begonnen.
(© Text: Leif Rullhusen | © Bild: Leif Rullhusen)

Jäger verwechselt Kollegen mit Nutria und erschießt ihn

Freitag, 25.09.2020, 16:34

Nienburg - von Wiebke Bruns. Ein Jäger aus Nienburg verwechselte einen anderen Jäger mit einer Nutria und erschoss den Mann versehentlich.
(© Text: Leif Rullhusen | © Bild: Privat)

„Überall Mütter mit dicken Bäuchen“

Donnerstag, 24.09.2020, 20:18

Bad Rehburg –„Sind Corona-Babys unterwegs?“ Zugegeben, diese Frage an Hebamme Maren Drewes war ein wenig kurios. Die trug es mit Fassung und Humor – ebenso wie die werdenden Mamas und Papas, die bereit waren, sich über dieses Thema zu unterhalten.
( - | © Bild: Ney-janssen)