kreiszeitung.de - Landkreis Verden (RSS-Feed)


Schlecken nur mit Abstand erlaubt

Mittwoch, 08.04.2020, 17:18

Darf Oma über Ostern besucht werden? Kann ich mir ein Eis genehmigen? Nach der Lockerung der Corona-Bestimmungen erreichten die Kreisverwaltung eine Reihe von Anfragen. „Das ist eine teilweise komplizierte Materie“, heißt es. Gleichzeitig sinken kreisweit die Patientenzahlen bereits den fünften Tag in Folge.
( - | - )

Bauarbeiten für den neuen Radweg nach Armsen beginnen

Mittwoch, 08.04.2020, 17:00

Der Landkreis Verden baut entlang der Kreisstraße 29 in Armsen bis zur Einmündung an der Landesstraße 160 bei Hohenaverbergen einen neuen Radweg. Deshalb ist es nötig, die Kreisstraße von der Einmündung K 38 / K 29 in Armsen bis zur Einmündung K 29 / L 160 von Dienstag, 14. April, 6 Uhr, bis Freitag, 17. Juli, um 18 Uhr, für den Durchgangsverkehr voll zu sperren. Diese Baumaßnahme wird auch genutzt, um erforderliche Arbeiten zum Beispiel am Regenwasserkanal im Bereich der Kreisstraße durchzuführen. Die Umleitungsstrecke (siehe Bild) führt von Armsen über Neddenaverbergen zur L 160 beziehungsweise in umgekehrter Richtung und wird über Hinweistafeln ausgeschildert. Die Anlieger, die Müllabfuhr und das Busunternehmen können die Kreisstraße 29 mit erhöhter Vorsicht wie gewohnt befahren.  wen
( - | - )

Abschied von einem „Anwalt der Bürger“

Mittwoch, 08.04.2020, 17:00

Dörverden – Horst Austermann ist am Sonnabend im Alter von 86 Jahren gestorben. Der engagierte Kommunalpolitiker war 21 Jahre Gemeindedirektor in Dörverden. 2003 wurde er mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet.
( - | - )

Corona im Landkreis Verden: Fallzahlen steigen kaum - Drei Abfallhöfe öffnen nach Ostern

Mittwoch, 08.04.2020, 16:54

Das Coronavirus breitet sich im Landkreis Verden weiter aus. Ein Todesopfer mit einer Covid-19-Erkrankung ist zu beklagen. Drei Abfallhöfe öffnen nach Ostern wieder ihre Türen.
(© Text: Lisa Hustedt | © Bild: Markus Scholz / dpa)

In Zeiten von Corona wichtiger denn je: Helden des Alltags

Mittwoch, 08.04.2020, 16:07

Die Corona-Krise stellt aktuell weltweit den Alltag vieler Menschen auf den Kopf. Abläufe ändern sich, der Mensch wird in seiner Bewegungsfreiheit eingegrenzt und muss sich komplett neu orientieren. Trotz all dieser Widrigkeiten gibt es Menschen, die ihre Gesundheit riskieren, um die Versorgung der Bevölkerung weiter aufrecht zu erhalten, die wir Ihnen in einer Serie vorstellen. 
(© Text: Lisa Hustedt | © Bild: dpa)

Helfende Hände in der Corona-Krise: Hilfsangebote im Landkreis Verden

Mittwoch, 08.04.2020, 15:45

Helfende Hände in Zeiten der Corona-Krise sind enorm wertvoll. Im Landkreis Verden sind viele Hilfsangebote entstanden. Wir bieten einen Überblick.
( - | © Bild: E-Center)

Corona-Wettlauf bei den Abfallhöfen

Mittwoch, 08.04.2020, 15:37

Ausgerechnet im eher kleinen Segment der Abfallhöfe kommt es zu einem bedenklichen Wettlauf. Nachdem der Landkreis Diepholz Montag mit der Wiederöffnung von Abgabestellen vorgeprescht war und einen Mülltourismus auszulösen drohte, zog gestern der Landkreis Verden mit einer behutsamen Variante nach. Sie gilt allerdings erst ab kommender Woche. Gleichzeitig ist die Zahl der Corona-Patienten kreisweit erneut gesunken.
(© Text: Heinrich Kracke | © Bild: Ullrich)

Basteltipps gegen Lagerkoller: Langwedeler Kinderarche verteilt digital Kreativ-Ideen

Mittwoch, 08.04.2020, 10:46

Langwedel - Alle Schulen sind zu, die Kinder nach Hause geschickt. Lernmaterialien gab es mit nach Hause, je nach Schule wird auch mittels Internet und Mobiltelefon weiter gelernt –<a class="id_link" href="https://www.kreiszeitung.de/lokales/verden/verden-ort47274/corona-kreis-verden-ticker-neuinfektionen-todesopfer-baumaerkte-13606026.html" idref="X0.9732545896449829" target="_self" rel="follow" title="bekannte Folgen der Coronakrise">bekannte Folgen der Coronakrise</a>. Mit der Schließung der Schulen musste auch der Verein Kinderarche seinen Betrieb einstellen. 145 Kinder betreuen Ute Nelle und ihre Teams mittlerweile nach der Schule. Die Nachfrage ist ungebrochen und vor allem ungebrochen steigend.
(© Text: Jens Wenck | © Bild: Wenck)

Freiwilligendienstler Josh Bartels und Jonah Schmidt aus Quito und Bogotá evakuiert

Mittwoch, 08.04.2020, 10:19

Kirchlinteln - Die beiden Kirchlintler Jonah Schmidt und Josh Bartels sind nach ihrem Schulabschluss vergangenen Sommer für den Internationalen Jugendfreiwilligendienst und ein Freiwilluges soziales Jahr (FSJ) nach Kolumbien und Ecuador gereist, um dort ein Jahr in einem sozialen Projekt mitzuarbeiten (wir berichteten). Eigentlich wollten sie noch bis August dort bleiben. Nun mussten auch sie <a class="id_link" href="https://www.kreiszeitung.de/lokales/verden/verden-ort47274/corona-kreis-verden-ticker-neuinfektionen-todesopfer-baumaerkte-13606026.html" idref="X0.07621676437717229" target="_self" rel="follow" title="wegen der Coronakrise ihre Pläne ändern">wegen der Coronakrise ihre Pläne ändern</a>. Die beiden Abiturienten mussten fünf Monate früher abreisen, weil sie wie viele deutsche Staatsbürger evakuiert wurden.
(© Text: Henning Leeske | © Bild: privat/Schmidt)

Gemeinschaftsgefühl auch außerhalb des Spielfelds

Dienstag, 07.04.2020, 18:12

Langwedel - Von Björn Lakemann. Inmitten der Corona-Krise haben die Bewohner des „Haus am Goldbach“ in Langwedel eine bemerkenswerte Aktion erlebt: Auf Initiative des Jugendausschusses des TSV Daverden machten die Jüngsten im TSV den Bewohnern des Wohn- und Pflegezentrums mit aufmunternden Briefen eine Riesenfreude.
( - | - )