kreiszeitung.de - Landkreis Verden (RSS-Feed)


Heftige Vorwürfe: Hat ein Hundetrainer seinen Hund mit einem Bolzenschuss getötet?

Dienstag, 14.07.2020, 22:25

Steffi Schleicher ist regelrecht außer sich: „Wie konnten die Leute das ringsherum wissen und nichts sagen? Tierschutz beginnt doch nicht erst außerhalb des eigenen Bekanntenkreises!“
(© Text: Lisa Hustedt | © Bild: Hustedt)

„Nabu hat noch auf Parship inseriert“

Dienstag, 14.07.2020, 18:18

Verden – Die Themen Artenvielfalt und Insektenbestand sind mittlerweile in der allgemeinen gesellschaftlichen Diskussion angekommen. Die folgenden Akteure haben Handlungsbedarf erkannt, und haben sich am „Niedersächsischen Weg“ (NW) beteiligt: das Niedersächsische Umwelt- und Landwirtschaftsministerium, der Nabu, der BUND, die Landwirtschaftskammer und das niedersächsische Landvolk. Bei einem Pressegespräch warben die Vorsitzenden des Landvolks Verden-Rotenburg, Jörn Ehlers und Christian Intemann, für diesen Weg, der langfristig einen verbesserten Natur-, Arten-, und Gewässerschutz in feste, gesetzliche Rahmen gießen soll. Gleichzeitig äußerten sie ihre Enttäuschung über das Volksbegehren „Artenvielfalt“ des Nabu, weil dieser Gesetzesentwurf wesentliche Unterschiede zum NW aufweise.
( - | © Bild: Leeske)

Wenn das Vertrauen fehlt . . .

Dienstag, 14.07.2020, 18:12

Verden – Es kriselt im Dehoga-Kreisverband Verden. Vorsitzender Gördt Glander machte jetzt öffentlich, dass der gesamte Vorstand zurücktreten wird. Auf einer Mitgliederversammlung am 27. Juli soll geklärt werden, wie es weitergehen soll. Anlass dieser drastischen Konsequenz war der Fauxpas einiger Mitglieder, die als „Freundeskreis Gastronomie“ zu einer Versammlung mit Politprominenz aus Hannover und Berlin eingeladen hatten – am Dehoga-Vorstand vorbei.
( - | © Bild: wennhold/niemann/Archiv)

Ferienprogramm 2020 in geschmälerter Form

Dienstag, 14.07.2020, 18:06

Dörverden – Nachdem das eigentliche Ferienprogramm der Gemeinde Dörverden bereits im Mai abgesagt wurde, können nun doch noch immerhin fünf Veranstaltungen in den am Donnerstag beginnenden Sommerferien angeboten werden.
( - | - )

Keine Angst vor Herausforderungen

Dienstag, 14.07.2020, 18:06

Dörverden – Inklusion, Flüchtlingsarbeit und zum Schluss noch Corona: Joachim Kruse, Schulleiter der Aller-Weser-Oberschule in Dörverden, weiß, wie man Herausforderungen meistert. Gestern wurde der Pädagoge in den Vorruhestand verabschiedet; mit Sicherheitsabstand im kleinen Kreis und ohne die bei solchen Anlässen üblichen Beiträge von Schülern, wie Kruse ausdrücklich bedauerte.
( - | © Bild: niemann)

Ein Zeichen gegen Rassismus

Dienstag, 14.07.2020, 17:54

Achim – Eine großformartige Fotocollage ziert zum Ende des Schuljahres den Hof des Gymnasiums am Markt (Gamma). Darauf zu sehen sind Schülerinnen und Schüler, aber auch Lehrkräfte, die sich einzeln oder in Gruppen durch Gesten mit Opfern von Rassismus solidarisieren.
( - | © Bild: schmidt)

Vier Häuser auf 150 Stützpfeilern

Dienstag, 14.07.2020, 17:48

Endlich kann’s losgehen, und zwar mit Volldampf. Vier Stadthäuser will Architekt Markus Tödter an der Reperbahn bauen. Damit die Häuser sicher stehen, müssen circa 150 Betonpfähle in den Boden gerammt werden.
( - | © Bild: -)

Bleiben tatsächlich alle Bäume der Allee stehen?

Dienstag, 14.07.2020, 17:48

Achim –„Unser Ziel ist es, alle Bäume zu erhalten!“ Mit diesem Zitat des Achimer Baumschutzbeauftragten Daniel von Salzen aus einem Artikel des Achimer Kreisblatts vom 12. Mai eröffnet Manfred Harms einen Offenen Brief an Bürgermeister Rainer Ditzfeld, die Ratsmitglieder der Stadt, Steffen Zorn, Leiter des Fachbereichs Bauen und Stadtentwicklung der Verwaltung, von Salzen, Investor Weidenhöfer sowie die örtliche Presse. Harms ist Anwohner des Uesener Mühlenwegs und will erreichen, dass die Platanenallee mit allen 14 Bäumen auf dem Parkplatz an der Windmühle trotz der Wohnhausbebauung des Reitplatzes erhalten bleibt.
(© Text: Michael Mix | © Bild: mix)

Langwedel: Anklage wegen versuchten Totschlags

Dienstag, 14.07.2020, 17:42

Langwedel/Verden – Brutale Selbstjustiz gegen einen säumigen Mieter sollen ein 54 Jahre alter Langwedeler und seine 29 und 30 Jahre alten Söhne am 7. Januar 2020 in Langwedel verübt haben. Die Staatsanwaltschaft Verden hat Anklage wegen versuchten Totschlags erhoben. Seit Dienstag müssen sich die drei Angeklagten vor der 1. Großen Strafkammer des Landgerichts Verden verantworten.
( - | © Bild: -)

Samtgemeinde baut zahlreiche Mensen

Dienstag, 14.07.2020, 17:36

Samtgemeinde – Früher gingen die Grundschüler mittags nach Hause und aßen bei Mama oder Oma. Das hat sich grundlegend geändert. Und darum laufen derzeit Bauarbeiten an den vier Grundschulen der Samtgemeinde – Riede, Morsum, Blender und Thedinghausen auf Hochtouren. Vor allem werden Mensen errichtet.
( - | © Bild: sp)