kreiszeitung.de - Landkreis Verden (RSS-Feed)


Gut die Hälfte kommt mit dem Bus zur Schicht

Samstag, 31.07.2021, 07:55

Achim – Amazon avanciert mit aktuell 1 900 Beschäftigten in Achim zum größten Arbeitgeber im Landkreis Verden und macht damit dem „Platzhirsch“, dem Einkaufszentrum Dodenhof in Ottersberg-Posthausen, den Spitzenrang streitig. Auch wenn viele das Geschäftsmodell des weltgrößten Online-Versandhändlers ablehnen – nicht wenige bisher Erwerbslose haben im Logistikzentrum mit Rund-um-die-Uhr-Betrieb und der unternehmensinternen Bezeichnung BRE4 (für Bremen mit seinem Flughafen und eine noch nicht vergebene Kennziffer) einen Job gefunden.
(© Text: Michael Mix | © Bild: -)

Apotheke ohne Kundschaft

Samstag, 31.07.2021, 07:52

Verden – Licht brennt hier selten, eher gar nicht. Durch große, verschmutzte Schaufensterscheiben sieht man einen alten Verkaufstresen, eine Kasse, die aussieht wie eine Rechenmaschine aus den 1970er-Jahren, und ein großes Gerät auf einem Tisch gegenüber – ein längst ausgedientes Blutdruckmessgerät. Eine Zimmerpflanze steht vertrocknet hinter dem Tresen, alles Grün ist verschwunden, Wasser hat sie seit sehr langer Zeit nicht mehr bekommen. Blickt man weiter nach oben, liest man auf einem Schild „Dom Apotheke“.
(© Text: Erika Wennhold | © Bild: wennhold)

Samtgemeindebürgermeisterwahl Thedinghausen: Christiane Siemer will vom Ehren- ins Hauptamt

Samstag, 31.07.2021, 06:26

Thedinghausen –„Das Ehrenamt ist mir eine Herzensangelegenheit“, sagt Christiane Siemer. Die 51-Jährige geht nicht nur selbst in vielen ehrenamtlichen Beschäftigungen nahezu auf, es soll für sie auch eine Aufgabe sein, das Ehrenamt in der Samtgemeinde zu fördern und zu bewahren, und zwar dann, wenn sie im September zur hauptamtlichen Samtgemeindebürgermeisterin gewählt wird.
(© Text: Philipp Köster | © Bild: Köster)

Zum Kicken freigegeben

Freitag, 30.07.2021, 17:42

Oyten. Eines der 1000 Mini-Spielfelder, die der Deutsche Fußballbund (DFB) nach der Heim-WM 2006 für den Freizeitkick in Fußballdeutschland spendierte, bekam damals Oyten ab. Seitdem gilt der kleine Kunstrasenplatz mit Banden und integrierten Toren, der seinen Platz zwischen Schulzentrum und Skateranlage an der Pestalozzistraße fand, als die meistfrequentierte Sportfläche in der Gemeinde.
(© Text: Petra Holthusen | © Bild: Petra Holthusen)

Abtrag des bleiverseuchten Bodens beginnt

Freitag, 30.07.2021, 17:42

Fischerhude – Acht Jahre lang hat der Schützenverein Fischerhude an der Erfüllung der technischen, rechtlichen und finanziellen Voraussetzungen für die Sanierung und Reaktivierung seines Wurfscheibenschießstandes in den Wümmewiesen gearbeitet – ein Indiz für die Komplexität des Vorhabens vor allem unter Umweltaspekten. Nach Vorliegen aller Genehmigungen und Bewilligungen rollt jetzt der Bagger auf dem Gelände – die Erdarbeiten haben begonnen. Die Kostenschätzung für die Sanierung des mit Bleimunition kontaminierten Bodens und für die geplanten Neubauten beläuft sich nach Vereinsangaben auf rund 530.000 Euro. Nach Abzug der bewilligten Fördergelder bleibt für die Schützen ein Eigenanteil von 105.000 Euro zu finanzieren.
(© Text: Petra Holthusen | © Bild: -)

Clüverhof in Völkersen hält seit<br/>Kurzem Bio-Masthähnchen

Freitag, 30.07.2021, 17:42

Völkersen – Eine abwechslungsreiche Ernährung, viel Auslauf und ausreichend Gelegenheit für Sand- und Sonnenbäder – diese Eckpunkte kennzeichnen den Alltag der derzeit etwa 100 Bio-Masthähnchen, die seit Mai auf dem Bio-Hof Clüver in Völkersen ansässig sind. „Wenn sie schon ein so kurzes Leben haben, dann sollen sie es auch gut haben“, findet Simone Clüver, die seit 2020 Landwirtschaft studiert und neben dem hofeigenen Gestüt für das Geflügel verantwortlich ist.
(© Text: Lisa Duncan | © Bild: Duncan)

3241,90 Euro für Opfer des Hochwassers

Freitag, 30.07.2021, 17:12

Der Andrang war riesig und Dogan Can zeigte sich schier überwäligt: Er hatte sein „Kebap House“ in der Ostertorstraße in Verden für einen Tag geöffnet, um den Opfern der Flutkatastrophe zu helfen. Die Idee: Sämtliche Einnahmen gingen in den Spendentopf für die Betroffenen der Katastrophe. „Insgesamt kamen bei der Aktion 3241,90 Euro zusammen“, freute sich Dogan Can.
(© Text: Markus Wienken | © Bild: Markus Wienken)

Mehr Freiheiten bei höherer Inzidenz

Freitag, 30.07.2021, 17:12

Landkreis – Mehr Spielraum bei der Bewertung steigender Inzidenzen gewährt das Land kreisfreien Städten und Landkreisen mit seiner novellierten Corona-Verordnung, die seit Mittwoch in Kraft ist. Wie der Landkreis mitteilt können die Kommunen bei Überschreitung einer gesetzlich festgelegten Inzidenz-Schwelle für bestimmte Bereiche die Regeln für einen niedrigeren Inzidenzwert verfügen. Damit haben die Kreise es in der Hand, die gesetzlichen Einschränkungen zu lockern, und der Landkreis Verden macht mit einer neuen Allgemeinverfügung davon Gebrauch.
( - | © Bild: Mroß)

Die Kaninchen sind los

Freitag, 30.07.2021, 16:48

Im Tierheim in Verden-Walle sind die Kaninchen los. Noch stehen sie nicht alle zur Vermittlung bereit, für zwei von ihnen sucht das Pflegerinnen-Team aber jetzt schon neue Zuhause mit viel Platz, am besten im Freien. „Wir lassen uns das vorher zeigen“, sagt Janina Grube, stellvertretende Heimleiterin. Wer vorhat, das Kaninchen in einem kleinen Käfig mit Plastikwanne zu halten, braucht sich also gar nicht erst zu bewerben.
( - | © Bild: Katrin Preuß)

Projekt mit nachhaltiger Wirkung

Freitag, 30.07.2021, 16:48

Seit zehn Jahren zählt im Weltladen Ölzweig in Verden fair gehandelter, spezieller Verdener Stadtkaffee aus Mexiko zum ständigen Sortiment. Die Etiketten für die Kaffeeverpackung haben Gesa Hoops, Caroline Yavuz (vormals Schuldeis) und Marit Winter erstellt. Die drei waren die Siegerinnen im Design-Wettbewerb zum Thema „Agenda 21 – global denken – lokal handeln“ im Leistungskurs Kunst bei Dr. Christina Bachmann.
(© Text: Christel Niemann | © Bild: Christel Niemann)