Startseite NEU: Dorferneuerung
Dorferneuerung

Aktuelles zur Dorferneuerung Hilgermissen

  |_> quicklink: Dorferneuerung.Hilgermissen.eu
  |_> Archiv




Wecholder Burbrink wird neu gestaltet PDF Drucken
Geschrieben von: Gemeindeverwaltung   
Sonntag, den 12. November 2017 um 16:47 Uhr

Mitten in Wechold - zwischen der Kirche, dem Heimathaus und dem Gasthaus Thielhorn - hat die Gemeinde Hilgermissen gleich mehrere Problemlagen ausgemacht. Die Parksituation für alle drei Einrichtungen ist unbefriedigend, der Seitenraum insbesondere vor dem Heimathaus ist oft sehr matschig und die breite Asphaltstraße verleitet manchen zu zu schneller Fahrweise.

Das Planungsbüro SWECO GmbH, das die Gemeinde Hilgermissen durch das Dorfentwicklungsprogramm begleitet, hat nach etlichen Ortsterminen Lösungsvorschläge unterbreitet, die auch das Amt für regionale Landesentwicklung Leine-Weser überzeugt haben. Deshalb beteiligt sich die Europäische Union mit Mitteln des Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raumes mit 63% an den Kosten der Umgestaltung in Höhe von ca. 470.000 €. Die Zuwendung wird außerdem aus Landes- und Bundesmitteln im Rahmen der Gemeinschaftsaufgabe "Verbesserung der Agrarstruktur und des Küstenschutzes" gewährt.

Das Klinkerpflaster auf dem Burbrink, dem Parkplatz vor der Kirche, bleibt erhalten und wird lediglich neu verlegt. Statt der bisherigen Betonspurbahnen werden nun aber neue Parkplätze mit Rasengittersteinen angelegt. Neue Parkplätze entstehen auch zwischen dem Gasthaus Thielhorn und dem Heimathaus. Entlang dieser Straße wird zudem eine überfahrbare Begegnungsanlage hergestellt, die auch von Fußgängern genutzt werden kann. So muss beim Aussteigen aus dem Auto niemand mehr in den matschigen Seitenraum hinaustreten.

Die ohnehin abgängigen Einmündungsbereiche werden mit Betongestaltungspflaster erneuert, um die Verkehrsgeschwindigkeit zu senken. Im Bereich der ehemaligen Spedition Campe wird in diesem Zuge die asphaltierte Fläche zurückgebaut, um Platz für zusätzliche Grünflächen zu schaffen. Auch dies soll zusätzlich die Verkehrssicherheit erhöhen.

Die Arbeiten sollen im Frühjahr 2018 beginnen und im Sommer abgeschlossen sein.

Planungsunterlagen als PDF:
https://hilgermissen.eu/gemeinderat/unterlage_3_lageplan_blatt_1.pdf
https://hilgermissen.eu/gemeinderat/unterlage_3_lageplan_blatt_2.pdf

Planungsunterlagen als hochauflösende Bilder:
https://hilgermissen.eu/gemeinderat/Umgestaltung_Wechold_Kirche_Heimathus.png
https://hilgermissen.eu/gemeinderat/Umgestaltung_Wechold_Kirche_Heimathus_teil_2.png

 
Dorferneuerung Hilgermissen - Anträge müssen bis 15.09.2017 eingereicht werden PDF Drucken
Geschrieben von: Gemeinde Hilgermissen   
Donnerstag, den 10. August 2017 um 19:12 Uhr

In Hilgermissen läuft derzeit die erste öffentliche Maßnahme an, für die eine Förderung bewilligt wurde.

Dabei handelt es sich um den Ausbau des „Bäckerweges“ neben dem Seniorenheim in Eitzendorf. Der Weg erhält eine neue Pflasterung und wird geringfügig verbreitert. Die Kosten für die Maßnahme belaufen sich auf voraussichtlich rund 63.000 €, hiervon werden 63 % gefördert. Zurzeit läuft die Ausschreibung. Die Maßnahme soll bis Ende September abgeschlossen sein.

Für das Jahr 2018 können in den Gemeinden Schweringen und Hilgermissen auch wieder private Förderanträge gestellt werden. Die Anträge müssen dem Amt für regionale Landesentwicklung in Sulingen (ArL) bis zum 15.09.2017 vorliegen, um überhaupt bei der Mittelvergabe für das kommende Jahr berücksichtigt werden zu können.

 
Bürgerversammlung "Dorferneuerung Hilgermissen" PDF Drucken
Geschrieben von: DirkB   
Mittwoch, den 11. Januar 2017 um 11:16 Uhr

Am 26.01.2017 um 19.00 Uhr im Gasthaus "Zum Goldenen Krug" (Kleindienst) in Hilgermissen.
Nach Aufstellung des Dorferneuerungsplanes, soll nun aktiv in die Umsetzungsphase eingestiegen werden. Beim Amt für regionale Landesentwicklung in Sulingen (ArL) können Zuschüsse für öffentliche und private Umgestaltungs- und Sanierungsmaßnahmen in der Gemeinde Hilgermissen beantragt werden.
Während einer Bürgerversammlung werden die Fördermöglichkeiten für private Vorhaben vom ArL und dem Planungsbüro Sweco GmbH näher erläutert. Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, an der Bürgerversammlung teilzunehmen.
Diese findet am Donnerstag, den 26.01.2017 um 19.00 Uhr im Gasthaus „Zum Goldenen Krug“ (Kleindienst) in Hilgermissen 31 statt.
Hinweis: Private Zuschussanträge für das Jahr 2017 können bis zum 15.02. abgegeben werden. Auf Wunsch ist Antje Grünhagen aus dem Rathaus Hoya bei der Antragstellung behilflich (Kontakt: 04251/816-66 od. Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. ).
Weitere Informationen zur Dorferneuerung erhalten Sie -->hier.

 
Informationen zur Förderung privater Vorhaben PDF Drucken
Geschrieben von: DirkB   
Donnerstag, den 20. Oktober 2016 um 00:00 Uhr

Die Gemeinde Hilgermissen hat mit Unterstützung des Amtes für regionale Landesentwicklung Leine-Weser (ArL) und der Sweco GmbH ein Faltblatt mit wissenswerten Informationen zur Dorfentwicklung, speziell für private Maßnahmen, erarbeitet.

Die Faltblätter liegen an unterschiedlichen öffentlichen Stellen (zB. Gaststätten, Bäcker, usw.) in der Gemeinde Hilgermissen sowie im Rathaus Hoya aus.

Broschüre:
--> Download (PDF)
--> Web-Ansicht

 
Ratssitzung am 15.06.2016 - Feststellung des DE-Planes PDF Drucken
Geschrieben von: DirkB   
Donnerstag, den 16. Juni 2016 um 12:40 Uhr

In seiner Sitzung am 15.06.2016 hat der Rat der Gemeinde Hilgermissen den Dorferneuerungsplan festgestellt.
Im nächsten Schritt werden der Förderrahmen und die geplanten öffentlichen Maßnahmen mit der Bewilligungsbehörde (Amt für regionale Landesentwicklung Leine-Weser) abgestimmt.
(Beschlussvorlage --> BV 95.2011-2016)

 
Bürgerversammlung am 26. Januar 2017 PDF Drucken
Geschrieben von: Verwaltung   
Montag, den 20. Februar 2017 um 11:52 Uhr

Am 26. Januar 2017 fand im Gasthaus "Zum Goldenen Krug" in Hilgermissen eine Informationsveranstaltung zum Thema "Dorferneuerung in Hilgermissen" statt.
Circa 70 interessierte Bürgerinnen und Bürger haben an dieser Veranstaltung teilgenommen.
Frau Köroska und Herr Klüche vom Amt für regionale Landesentwicklung aus Sulingen (ArL) haben über die Fördermöglichkeiten privater Sanierungsmaßnahmen informiert.
Wer nicht dabei sein konnte, kann die wichtigsten Informationen aus der Versammlung hier nachlesen:
--> Protokoll der Bürgerversammlung
--> Präsentation "ZILE-Richtlinie" (ArL)
--> Präsentation "Dorfentwicklung Hilgermissen" (Sweco)

Weitere Informationen zu privaten Förderanträgen erhalten Sie hier: -> Private Förderanträge

 
Dorferneuerungsanträge für 2017 jetzt stellen ! PDF Drucken
Geschrieben von: DirkB   
Donnerstag, den 08. Dezember 2016 um 13:19 Uhr

Private Dorferneuerungsanträge müssen bis zum 15.02.2017 bei der Bewilligungsstelle (ArL) in Sulingen vorliegen !
Für nähere Informationen klicken Sie bitte auf folgenden Link:
--> Informationen zur Dorferneuerung

 
Nächste Bürgerinformationsveranstaltung erst 2017 PDF Drucken
Geschrieben von: DirkB   
Donnerstag, den 15. September 2016 um 12:43 Uhr

In einem Abstimmungsgespräch zwischen der Gemeinde Hilgermissen, dem Planungsbüro Sweco GmbH, dem Sprecher des Arbeitskreises Dorferneuerung und dem Amt für regionale Landesentwicklung (ArL), wurden vor kurzem die geplanten öffentlichen Maßnahmen aus dem Dorferneuerungsplan durchgesprochen.
Vorgesehen ist, im Jahr 2017 erste Projekte aus dem Maßnahmenkatalog umzusetzen. Einzelheiten zu den öffentlichen Projekten sowie den Fördermöglichkeiten privater Maßnahmen sollen den Bürgerinnen und Bürgern in einer öffentlichen Informationsveranstaltung erläutert werden.
Aufgrund einer bevorstehenden Änderung der Förderrichtlinie wird die Veranstaltung leider nicht mehr in diesem Jahr stattfinden können.
Die Bürgerversammlung ist daher für Donnerstag, den 26.01.2017 geplant.
(genauer Zeitpunkt und Ort werden rechtzeitig hier und in der örtlichen Presse bekannt geben.)

 
7. Arbeitskreissitzung Dorferneuerung am 12.05.2016 PDF Drucken
Geschrieben von: DirkB   
Freitag, den 13. Mai 2016 um 11:02 Uhr

Am 12. Mai. 2016 fand im Gasthaus "Zum Goldenen Krug" in Hilgermissen die siebte Arbeitskreissitzung Dorferneuerung statt.

Tagesordnungspunkte waren:

  • Begrüßung: BM Johann Hustedt / AK-Vorsitzender Jürgen Stegmann
  • Einleitung: Gemeindedirektor Detlef Meyer (Zusammenfassung / Ausblick)
  • Präsentation: Herr Gregor Paus stellt den Entwurf des DE-Planes anhand einer Power-Point-Präsentation (Siehe Anlage 2) vor.
  • Diskussion: rege Diskussion der Ratsmitglieder und der AK-Mitglieder zu den Themen des DE-Planes (siehe anhängendes Protokoll)

Hier finden Sie das Protokoll dieser 7. Arbeitskreissitzung Dorferneuerung zum Download: --> Protokoll 7. AK-Sitzung
Die Präsentation von Herrn Paus: Präsentation
Der Entwurf des Dorferneuerungsplanes steht ebenfalls hier zum Download: Entwurf des DE-Planes

 
« StartZurück1234WeiterEnde »

Seite 1 von 4

Seite durchsuchen

Wer ist online?

Wir haben 54 Gäste online

Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

>