Startseite Feuerwehr
Gemeindeleben - Feuerwehr

   |_> Archiv



Jugendfeuerwehr Hilgermissen sammelt Altpapier PDF Drucken
Geschrieben von: DirkB   
Mittwoch, den 08. November 2017 um 00:00 Uhr

Die Jugendfeuerwehr Hilgermissen sammelt am Samstag den 11.11.2017 in folgenden Orten Altpapier:
Hilgermissen, Ubbendorf, Wechold, Eitzendorf, Magelsen und Dahlhausen.

Die Abholung erfolgt pünktlich ab 8:00 Uhr,
Das Papier ist wie immer gut gebündelt und sichtbar an die Straße zu stellen.

 
Feuerwehr Mehringen rückte zu sieben Einsätzen aus PDF Drucken
Geschrieben von: T.Becker   
Freitag, den 12. Februar 2016 um 00:00 Uhr

In seinem Jahresbericht ließ Ortsbrandmeister Bernd Pfeiffer das vergangene Jahr Revue passieren. Insgesamt 82 feuerwehrtechnische Veranstaltungen standen 2015 an. In den Diensten beschäftigten sich die Ehrenamtlichen neben der Wartung und Pflege von 18 Wasserentnahmestellen auch mit der Ausbildung im Bereich Sprech- und Digitalfunk. Darüber hinaus besuchte Hans-Christian Stark den Gruppenführerlehrgang 1 und 2 in Celle. Ebenfalls nahm Stark zusammen mit Stephan Plakity an einem Maschinistenlehrgang teil. Insgesamt wurde ohne die Teilnahme an Lehrgängen rund 1200 ehrenamtliche Stunden erbracht. Zu sieben Einsätzen rückten die Mehringer vergangenes Jahr aus.

 
40 – jährige Ehrung für Friedhelm Glander / Wiederwahlen im Ortskommando PDF Drucken
Geschrieben von: T.Becker   
Freitag, den 29. Januar 2016 um 00:00 Uhr

In seinem Jahresbericht ging Ortsbrandmeister Hans Glander auf die Aktivitäten der Feuerwehr Schierholz-Heesen im zurückliegenden Jahr ein. Zahlreiche Arbeits- und Sonderdienste, darunter Funkübungen und Sicherheitsunterweisungen wurden von der Ortswehr durchgeführt. Zu zwei Großbränden, darunter einen Wohnhausbrand in Eystrup und einen Scheunenbrand auf einem landwirtschaftlichen Anwesen in Hoyerhagen wurden die freiwilligen Brandbekämpfer gerufen. Bereits im Februar vergangenen Jahres wurde die Ortswehr zu einer großangelegten Alarmübung auf einem landwirtschaftlichen Anwesen in Wechold alarmiert. Derartige Übungseinsätze sind zwingend erforderlich um die Einsätze gemeinschaftliche abwickeln zu können. Um in den kommenden Jahren die Tagesverfügbarkeit sicherstellen zu können, sind Einsatz- und Dienstkooperationen zwischen einzelnen Wehren in den kommenden Monaten notwendig, hieß es aus der Feuerwehrführung.

 
Vier neue Gesichter für die Stützpunktfeuerwehr Wienbergen PDF Drucken
Geschrieben von: T.Becker   
Samstag, den 09. Januar 2016 um 00:00 Uhr

Die Feuerwehr Wienbergen hat ab sofort vier neue Gesichter. Auf seiner Jahreshauptversammlung konnte Ortsbrandmeister Holger Homfeld die vier neuen aktiven Einsatzkräfte Lena Hopmann, Ralf Johannsen, Denise Küpke und Catrin Meyer begrüßen. Die Wienberger Wehr legt somit den Frauenanteil weiter hoch und ist nach wie vor auf Samtgemeindeebene, die Ortswehr mit dem höchsten Frauenanteil. Insgesamt 43 aktive Mitglieder hatte die Wehr zu Jahresende. Davon sind 11 einsatzfähige Atemschutzgeräteträger. Die Feuerwehr wurde im abgelaufenen Jahr zu 14 Einsätzen alarmiert. Vier Hilfeleistungen, zwei Brände, drei Alarmübungen und fünf Einsätze ausgelöst durch Brandmeldeanlagen forderte die Ortswehr. Langwierig waren hier ein schwerer Verkehrsunfall und zwei Großbrände die für mehrstündige Einsatzdauern sorgten.

 
Positives Jahresresümee für die Ortswehr Hilgermissen PDF Drucken
Geschrieben von: T.Becker   
Freitag, den 08. Januar 2016 um 00:00 Uhr

Ortsbrandmeister Detlef Segelken konnte auf ein positives Jahr für die Ortsfeuerwehr Hilgermissen-Ubbendorf zurückblicken. Zu drei Einsätzen wurde die Ortsfeuerwehr im abgelaufenen Jahr alarmiert. Neben einem Brandeinsatz und einem Hilfeleistungseinsatz wurden die freiwilligen Kräfte auch zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage eines ortsansässigen Betriebes gerufen. Ein großer Bestandteil der Dienste waren die Atemschutz- und Funkausbildung. Darüber hinaus wurden Geräte und Wasserentnahmestellen stetig geprüft und gewartet. Seit 1. Januar diesen Jahres gestalten die Hilgermisser ihre Ausbildungsdienste zusammen mit den Feuerwehren Magelsen und Wienbergen. Ziel dieser Kooperation unter den Wehren ist die Stärkung des Zusammenspieles im Einsatzfall.

 
Jugendfeuerwehr Hilgermissen blickt positiv auf vergangenes Jahr zurück PDF Drucken
Geschrieben von: T.Becker   
Freitag, den 05. Februar 2016 um 00:00 Uhr

Fünf Neueintritte / Ferienkiste und Zeltlager Highlights in 2015

Mit fünf neuen Gesichtern startet die Jugendfeuerwehr Hilgermissen in das Jahr 2016. Neu dabei sind Niklas Götemann, Cathrina Hoffmann, Luca Rother, Amelia Szynalska und Henrik Thiermann. Auch im Betreuerteam gab es mit Holger Thiermann und Hendrik Tümler Zuwachs. "Derzeit haben wir einen Mitgliederstand von 13 Jungen und vier Mädchen!", so Jungendwart Erik Meyer. Dieser fügte hinzu, dass zudem neun Betreuer die Jugendfeuerwehr unterstützen.

 
Carsten Laue zum neuen Ortsbrandmeister gewählt PDF Drucken
Geschrieben von: T.Becker   
Freitag, den 15. Januar 2016 um 00:00 Uhr

Auf der Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Wechold standen neben Ehrungen und Beförderungen auch zahlreiche Wahlen im Ortskommando an. Darunter die Neuwahl des Ortsbrandmeister und dessen Stellvertreter. Ortsbrandmeister Lars Meyer stand nach sechs Jahren nicht für eine Wiederwahl zur Verfügung. Als neuen Ortsbrandmeister wählte die Versammlung Carsten Laue. Die offizielle Ernennung findet durch den Samtgemeinderat statt. Stephan Ellerbusch fungiert für weitere sechs Jahre als stellvertretender Ortsbrandmeister. Weitere Wahlen sind der Auflistung zu entnehmen. Insgesamt sieben Mal wurde die Feuerwehr Wechold im vergangenen Jahr alarmiert, so der scheidende Ortsbrandmeister Lars Meyer. Vier Hilfeleistungen, zwei Brandeinsätze und eine groß angelegte Alarmübung auf einem landwirtschaftlichen Anwesen mussten durch die Ehrenamtlichen abgearbeitet werden.

 
Zahlreiche Ehrungen in der Feuerwehr Eitzendorf PDF Drucken
Geschrieben von: T.Becker   
Freitag, den 08. Januar 2016 um 00:00 Uhr

Sechs Ehrungen und eine Beförderung bildeten die Höhepunkte auf der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Eitzendorf. Für 25-jährige Mitgliedschaft in der Wehr wurde Matthias Wigger geehrt. Seit 40 Jahren sind Hans-Dieter Dunekack, Jürgen Gansbergen, Rolf Meyer, Burghard Rippe und Heiner Schröder aktive Mitglieder. Bormann blickte in seinem Bericht auf die zahlreichen Aktivitäten im abgelaufenen Jahr zurück. Funkübungen und Unterweisungen wurden ebenso durchgeführt wie die Ausbildungs- und Arbeitsdienste. Insgesamt wurden somit 510 Dienststunden erwirtschaftet. Für dieses Jahr sind zudem gemeinsame Dienste mit den Nachbarwehren Wechold und Schierholz-Heesen geplant.

 
Ortsbrandmeister Martin Stelter für weitere sechs Jahre im Amt bestätigt PDF Drucken
Geschrieben von: T.Becker   
Freitag, den 20. November 2015 um 00:00 Uhr

Auf der jüngsten Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Magelsen wurde Ortsbrandmeister Martin Stelter von den aktiven Mitgliedern im Amt bestätigt. Für weitere sechs Jahre wird Stelter nun die Ortswehr leiten.

Den derzeitigen Mitgliederbestand seiner Wehr bezifferte der Ortsbrandmeister auf 28 aktive Einsatzkräfte, 14 in der Altersabteilung, sowie 39 fördernde Mitglieder. Darüber hinaus sind drei Jugendliche aus Magelsen Mitglied in der Jugendfeuerwehr Hilgermissen.

Viel Zeit wurde auch im vergangenen Jahr wieder in die praktische und theoretische Ausbildung investiert. Allein vier Mal wurden die Magelser zu Übungseinsätzen im Bereich der Samtgemeinde und auf Kreisebene alarmiert, da die Ortswehr zusätzlich in der Kreisfeuerwehrbereitschaft vertreten ist. Funkübungen, Atemschutzausbildung und Sicherheitsunterweisungen standen ebenfalls auf dem Dienstplan.

 
« StartZurück12WeiterEnde »

Seite 1 von 2

Seite durchsuchen

Wer ist online?

Wir haben 89 Gäste online