Startseite Feuerwehr FF Eitzendorf
FF Eitzendorf
   |_> quicklink: feuerwehr.eitzendorf.de
   |_> Galerie
   |_> Archiv


Zahlreiche Ehrungen in der Feuerwehr Eitzendorf PDF Drucken
Geschrieben von: T.Becker   
Freitag, den 08. Januar 2016 um 00:00 Uhr

Sechs Ehrungen und eine Beförderung bildeten die Höhepunkte auf der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Eitzendorf. Für 25-jährige Mitgliedschaft in der Wehr wurde Matthias Wigger geehrt. Seit 40 Jahren sind Hans-Dieter Dunekack, Jürgen Gansbergen, Rolf Meyer, Burghard Rippe und Heiner Schröder aktive Mitglieder. Bormann blickte in seinem Bericht auf die zahlreichen Aktivitäten im abgelaufenen Jahr zurück. Funkübungen und Unterweisungen wurden ebenso durchgeführt wie die Ausbildungs- und Arbeitsdienste. Insgesamt wurden somit 510 Dienststunden erwirtschaftet. Für dieses Jahr sind zudem gemeinsame Dienste mit den Nachbarwehren Wechold und Schierholz-Heesen geplant.

 
Feuerwehr Eitzendorf zieht positive Jahresbilanz PDF Drucken
Geschrieben von: T.Becker   
Freitag, den 02. Januar 2015 um 00:00 Uhr

Die Mitglieder der Feuerwehr Eitzendorf trafen sich kürzlich zu ihrer Generalversammlung im örtlichen Gasthaus "Zur Post". Ortsbrandmeister Jürgen Bormann berichtete von einem ruhigen Jahr der Ortswehr. Insgesamt 610 Dienststunden, davon 161 Einsatzstunden erbrachten die ehrenamtlichen Brandschützer. Neben zwei technischen Hilfeleistungseinsätzen löste drei Mal eine Brandmeldeanlage (BMA) aus. Der stellvertretende Gemeindebrandmeister Wilfried Gütz bedauere auch die gestiegene Zahl an Fehlalarme durch diese Anlage, dennoch sei nicht jeder Einsatz dieser Art ein Fehlalarm. Immer wieder entpuppte sich in der Vergangenheit eine BMA als ein Brandeinsatz. Auch der Großbrand bei der Firma Hartje im Jahre 2012 wurde anfangs über eine BMA gemeldet, so Wilfried Gütz.

 
Jürgen Bormann für weitere sechs Jahre als Ortsbrandmeister bestätigt PDF Drucken
Geschrieben von: T.Becker   
Freitag, den 03. Januar 2014 um 00:00 Uhr

Wahlen und Beförderung in der Feuerwehr Eitzendorf.

Zahlreiche Wahlen des Ortskommandos standen am Freitag bei der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Eitzendorf an. Darunter auch die Wahl des Ortsbrandmeisters. Jürgen Bormann erhielt erneut das Vertrauen seiner Kameraden und wurde einstimmig für weitere sechs Jahre im Amt bestätigt.

„Das vergangene Jahr war für uns einsatztechnisch sehr ruhig, im Vergleich zum Vorjahr“, resümierte Bormann. Lediglich ein Entstehungsbrand bei Erntearbeiten an einem Mähdrescher erforderte 2013 den Einsatz der Feuerwehr. Dennoch gab es das Jahr über keinen Leerlauf. Neben den monatlichen Rahmendiensten, wurden Übungsdienste in den Bereichen Sprechfunk und Atemschutz durchgeführt. Auch trug die Ortswehr einen erheblichen Teil zum Dorfgeschehen bei, welches Hilgermissens Bürgermeister Johann Hustedt lobte.

 


Seite durchsuchen

Wer ist online?

Wir haben 119 Gäste online

Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

>