• Heide Wirtz-Naujoks_2

    ©Foto: Heide Wirtz-Naujoks

  • Ulrich_Mertens_1

    ©Foto: Ulrich Mertens

  • Marion_Bers_3

    ©Foto: Marion Bers

  • Marion_Bers_4

    ©Foto: Marion Bers

  • MarionBersUbbendorf4

    ©Foto: Marion Bers

  • Jeanette_Atherton_8

    ©Foto: Jeanette Atherton

  • Marion_Bers_7

    ©Foto: Marion Bers

  • Jeanette_Atherton_4

    ©Foto: Jeanette Atherton

  • Heide Wirtz-Naujoks_3

    ©Foto: Heide Wirtz-Naujoks

  • von achtern Alvesen

    ©Foto: Rainer Fellermann

  • Nils_Oestmann_3

    ©Foto: Nils Oestmann

  • Marion_Bers_12

    ©Foto: Marion Bers

  • Jeanette_Atherton_5

    ©Foto: Jeanette Atherton

  • Heide Wirtz-Naujoks_1

    ©Foto: Heide Wirtz-Naujoks

  • heike_bruns_1

    ©Foto: Heike Bruns

  • Jeanette_Atherton_7

    ©Foto: Jeanette Atherton

  • Marion_Bers_9

    ©Foto: Marion Bers

  • Marion_Bers_13

    ©Foto: Marion Bers

  • MarionBersUbbendorf3_2

    ©Foto: Marion Bers

  • Nils_Oestmann_1

    ©Foto: Nils Oestmann

  • Marion_Bers_2

    ©Foto: Marion Bers

  • Marion_Bers_5

    ©Foto: Marion Bers

  • Stille am Alveser-See

    ©Foto: Bärbel Arndt

  • Jeanette_Atherton_3

    ©Foto: Jeanette Atherton

  • adelheidshof_1

    ©Foto: Friederike Stegemann

  • Marion_Bers_1

    ©Foto: Marion Bers

  • MarionBersUbbendorf3

    ©Foto: Marion Bers

  • MarionBersUbbendorf5

    ©Foto: Marion Bers

  • Marion_Bers_15

    ©Foto: Marion Bers

  • Marion_Bers_6

    ©Foto: Marion Bers

  • Hannes_Thiesfeld_1

    ©Foto: Hannes Thiesfeld

  • Marion_Bers_8

    ©Foto: Marion Bers

  • MarionBersUbbendorf1

    ©Foto: Marion Bers

  • Heide Wirtz-Naujoks_4

    ©Foto: Heide Wirtz-Naujoks

  • Jeanette_Atherton_6

    ©Foto: Jeanette Atherton

  • Foto7-Heike Bruns

    ©Foto: Heike Bruns

  • Rudolf_Boss_1

    ©Foto: Rudolf Boß

  • Nils_Oestmann_2

    ©Foto: Nils Oestmann

  • panoramio_moppenbratz

    ©Foto: Panoramio ("Moppenbratz")

  • Marion_Bers_14

    ©Foto: Marion Bers

  • Foto4-Heike Bruns

    ©Foto: Heike Bruns

  • Foto13-Heike Bruns

    ©Foto: Heike Bruns

  • Marion_Bers_10

    ©Foto: Marion Bers

Die Beförderungen und Ehrungen, sowie die Vergabe der bronzenen Leistungsspange stand im Fokus der Generalversammlung. Hilgermissens Ortsbrandmeister Detlef Segelken erwähnte in seinem Jahresbericht die drei Einsätze; eine Hilfeleistung und zwei Fehlalarme zu der die Wehr im abgelaufenen Jahr ausrückte. Mit hervorragenden Platzierungen bei den Samtgemeinde- und Kreiswettbewerben qualifizierte sich die Wettbewerbsgruppe für den Regionalentscheid in Hänigsen. Die Zahl der aktiven Mitglieder bezifferte Segelken auf 24, hinzu kommen 10 in der Altersabteilung. Insgesamt sechs Mitglieder der Wehr fungieren zusätzlich als Betreuer in der Jugendfeuerwehr Hilgermissen und setzen sich für den Feuerwehrnachwuchs ein.

Im Laufe des Jahres besuchte Jens Röver den Maschinistenlehrgang und Astrid Schwecke den Truppführerlehrgang in Celle. Den Truppmann 1 Lehrgang absolvierten Hendrik Tümler und Mathias Grafe. Sie tragen nun den Dienstgrad des Feuerwehrmannes. Astrid Schwecke wurde von der Feuerwehrfrau zur Oberfeuerwehrfrau befördert. Dietrich Abel, Bernd Müller, Frank Mahlstedt und Jürgen Schwecke dürfen auf eine 40-jährige Feuerwehrlaufbahn zurückblicken und bekamen dafür das Ehrenzeichen des niedersächsischen Landesfeuerwehrverbands überreicht. Alle vier Herren waren bereits zu Jugendzeiten in der Jugendfeuerwehr Hilgermissen. Für 50 - jährige Treue in der Ortswehr wurden Friedrich-Heinz Clasen geehrt. In die Altersabteilung wurden der ehemalige stellvertretende Ortsbrandmeister Dieter Friedrichs und der damalige Ortsbrandmeister Hartmut Henkel verabschiedet. Beide haben die Wehr mehrere Jahre lang geprägt. Für die Teilnahme am Regionalentscheid überreichte der Gemeindebrandmeister Carsten Meyer die bronzene Leistungsspange an: Dietrich Abel, Manuela Grafe, Mathias Grafe, Jürgen Kleindienst, Daniel Kroboth, Jens Röver, Nils Röver, Detlef Segelken, Jörg Tümler und Hendrik Tümler. Carsten Meyer zeigte sich erfreut über die Leistung der Wettbewerbsgruppe. Er dankte der Wehr für die ehrenamtlichen Stunden, die die Wehr darüber hinaus für die Sicherheit der Bevölkerung investiert.

Die neuen Leistungsspangenträger:

 

Text: T. Becker, FPS Grafschaft Hoya
Fotos: FF Hilgermissen

Dieser Beitrag befindet sich im Achiv. Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag wurde daher geschlossen.