Startseite Feuerwehr FF Schierholz/Heesen 40 – jährige Ehrung für Friedhelm Glander / Wiederwahlen im Ortskommando
40 – jährige Ehrung für Friedhelm Glander / Wiederwahlen im Ortskommando PDF Drucken
Geschrieben von: T.Becker   
Freitag, den 29. Januar 2016 um 00:00 Uhr

In seinem Jahresbericht ging Ortsbrandmeister Hans Glander auf die Aktivitäten der Feuerwehr Schierholz-Heesen im zurückliegenden Jahr ein. Zahlreiche Arbeits- und Sonderdienste, darunter Funkübungen und Sicherheitsunterweisungen wurden von der Ortswehr durchgeführt. Zu zwei Großbränden, darunter einen Wohnhausbrand in Eystrup und einen Scheunenbrand auf einem landwirtschaftlichen Anwesen in Hoyerhagen wurden die freiwilligen Brandbekämpfer gerufen. Bereits im Februar vergangenen Jahres wurde die Ortswehr zu einer großangelegten Alarmübung auf einem landwirtschaftlichen Anwesen in Wechold alarmiert. Derartige Übungseinsätze sind zwingend erforderlich um die Einsätze gemeinschaftliche abwickeln zu können. Um in den kommenden Jahren die Tagesverfügbarkeit sicherstellen zu können, sind Einsatz- und Dienstkooperationen zwischen einzelnen Wehren in den kommenden Monaten notwendig, hieß es aus der Feuerwehrführung.

Für die Feuerwehr Heesen ist eine Kooperation mit den Nachbarwehren aus Wechold und Eitzendorf geplant. Die einzelnen Ortswehren bleiben dabei als Ortswehr selbstständig bestehen. Die sogenannten Kooperationen beziehen sich lediglich auf gemeinsame Ausbildungsdienste und Einsätze. Zahlreiche Kameraden nahmen an Lehrgängen und Fortbildungen teil. Darunter Larissa Schwecke (Truppmann 1), Dirk Prange und Christian Stein (AGT Notfall-Training), Sebastian Stein (Truppmann 2 & AGT ), Tjalf Stuzmann (Truppführer + AGT). Darüber hinaus ließen sich fünf Aktive im Bereich Digitalfunk fortbilden. Insgesamt wurden von der Ortswehr 1223 Dienststunden erbracht. Die aktive Einsatzabteilung zählt 28 Mitglieder, davon sechs Atemschutzgeräteträger (AGT). Den Zahlen schließen sich sieben Alterskameraden und 28 Fördernde an. Für 40 – jährige Mitgliedschaft im Feuerlöschwesen wurde Friedhelm Glander geehrt. Glückwünsche überbrachte Bianca Meier als Vertreterin der Samtgemeinde. Bei den anstehenden Neuwahlen im Ortskommando wurden alle Ämter einstimmig wiedergewählt. Somit bleiben die Ämter wie folgt bestehen. Joachim Lütjemeyer (Gerätewart), Jürgen zum Mallen (Kassenwart), Frank Schumacher (Gruppenführer) und Andrea Steinke/ nicht anwesend (Schriftführerin).

Text & Foto: T. Becker / FPS Grafschaft Hoya

FF Schierholz/Heesen
 

Seite durchsuchen

Wer ist online?

Wir haben 130 Gäste online

Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

>