• Nils_Oestmann_3

    ©Foto: Nils Oestmann

  • panoramio_moppenbratz

    ©Foto: Panoramio ("Moppenbratz")

  • Jeanette_Atherton_5

    ©Foto: Jeanette Atherton

  • Jeanette_Atherton_4

    ©Foto: Jeanette Atherton

  • Foto4-Heike Bruns

    ©Foto: Heike Bruns

  • Jeanette_Atherton_6

    ©Foto: Jeanette Atherton

  • Heide Wirtz-Naujoks_3

    ©Foto: Heide Wirtz-Naujoks

  • Hannes_Thiesfeld_1

    ©Foto: Hannes Thiesfeld

  • Stille am Alveser-See

    ©Foto: Bärbel Arndt

  • Jeanette_Atherton_7

    ©Foto: Jeanette Atherton

  • Marion_Bers_3

    ©Foto: Marion Bers

  • Marion_Bers_12

    ©Foto: Marion Bers

  • Foto13-Heike Bruns

    ©Foto: Heike Bruns

  • Foto7-Heike Bruns

    ©Foto: Heike Bruns

  • MarionBersUbbendorf1

    ©Foto: Marion Bers

  • Ulrich_Mertens_1

    ©Foto: Ulrich Mertens

  • MarionBersUbbendorf4

    ©Foto: Marion Bers

  • Marion_Bers_15

    ©Foto: Marion Bers

  • Marion_Bers_7

    ©Foto: Marion Bers

  • MarionBersUbbendorf3_2

    ©Foto: Marion Bers

  • Marion_Bers_9

    ©Foto: Marion Bers

  • Heide Wirtz-Naujoks_1

    ©Foto: Heide Wirtz-Naujoks

  • Marion_Bers_14

    ©Foto: Marion Bers

  • Marion_Bers_8

    ©Foto: Marion Bers

  • Marion_Bers_5

    ©Foto: Marion Bers

  • Marion_Bers_6

    ©Foto: Marion Bers

  • Jeanette_Atherton_3

    ©Foto: Jeanette Atherton

  • Marion_Bers_2

    ©Foto: Marion Bers

  • MarionBersUbbendorf3

    ©Foto: Marion Bers

  • Marion_Bers_10

    ©Foto: Marion Bers

  • Jeanette_Atherton_8

    ©Foto: Jeanette Atherton

  • heike_bruns_1

    ©Foto: Heike Bruns

  • Heide Wirtz-Naujoks_4

    ©Foto: Heide Wirtz-Naujoks

  • von achtern Alvesen

    ©Foto: Rainer Fellermann

  • Marion_Bers_13

    ©Foto: Marion Bers

  • Marion_Bers_4

    ©Foto: Marion Bers

  • adelheidshof_1

    ©Foto: Friederike Stegemann

  • MarionBersUbbendorf5

    ©Foto: Marion Bers

  • Marion_Bers_1

    ©Foto: Marion Bers

  • Nils_Oestmann_1

    ©Foto: Nils Oestmann

  • Rudolf_Boss_1

    ©Foto: Rudolf Boß

  • Nils_Oestmann_2

    ©Foto: Nils Oestmann

  • Heide Wirtz-Naujoks_2

    ©Foto: Heide Wirtz-Naujoks

Sie waren im vergangenen Jahr die „stärkste Ortswehr“. Die Rede ist von der Freiwilligen Feuerwehr Schierholz-Heesen, welche sich unter der Leitung ihres Ortsbrandmeisters Hans Glander am vergangenen Wochenende zu ihrer Jahreshauptversammlung traf. Es erweckt fast den Anschein, dass die Heesener Brandschützer die einsatzfreie Zeit intensiv zur Perfektionierung ihrer Wettbewerbsvorbereitungen genutzt haben. Bei den Samtgemeindewettbewerben in Wechold belegte nämlich ihre Wettbewerbsgruppe den ersten Platz und nahm so automatisch auch an den Kreiswettbewerben teil. Hier wurde von 31 möglichen Platzierungen der achte Platz erreicht. Des Weiteren wurden Pflege- und Ausbildungsdienste durchgeführt um im Einsatzfall effizient handeln zu können. Die Zahl der Dienststunden beläuft sich auf 1030 Stunden.

In seinem Jahresbericht legte Ortsbrandmeister Glander unter anderem die Mitgliederzahlen vor. Der Ortswehr gehören derzeit 29 aktive Einsatzkräfte an. Vier der Aktiven fungieren als Atemschutzgeräteträger. Die Altersabteilung zählt 10 Mitglieder. Als Fördernde hat die Ortswehr Schierholz-Heesen 29 Mitglieder zu verzeichnen. Den Dienstgrad des ersten Hauptfeuerwehrmannes tragen ab sofort Dirk Prange und Frank Schumacher, welche durch Glander befördert wurden.

Zu der Generalversammlung war auch Volker Brinkmann, stellvertretender Brandschutzabschnittsleiter Nord erschienen. Dieser übermittelte Grüße aus der Kreisfeuerwehr und berichtete von Neuigkeiten und Aktivitäten von der Kreisebene der Feuerwehren. Anschließend ehrte er den Kameraden Hans-Heinrich Steinke für 40-jährige Mitgliedschaft in der Feuerwehr Schierholz-Heesen. Aus der regionalen Politik erschien der Bürgermeister der Gemeinde Hilgermissen Johann Hustedt. Dieser bedankte sich für die geleistete Arbeit und zeigte sich erfreut über die starke Wettbewerbsgruppe. Des Weiteren beglückwünschte er den Geehrten und die Beförderten.

[ Foto: Ortsbrandmeister Hans Glander (v.l) mit Dirk Prange, Hans-Heinrich Steinke, Frank Schumacher, Bürgermeister Johann Hustedt , sowie der Stellvertretende Brandschutzabschnittsleiter Nord Volker Brinkmann ]

Text: Timo Becker / Pressesprecher Feuerwehren Grafschaft Hoya
Foto: Andrea Steinke / FF Schierholz-Heesen

Dieser Beitrag befindet sich im Achiv. Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag wurde daher geschlossen.