Startseite Feuerwehr FF Schierholz/Heesen Heesens „Führungsduo“ im Amt bestätigt
Heesens „Führungsduo“ im Amt bestätigt PDF Drucken
Geschrieben von: T.Becker   
Freitag, den 11. Januar 2013 um 23:59 Uhr

Ehrungen und Wahlen / Ortswehr rückte zu sechs Einsätzen aus

Neben den Wahlen des Gerätewartes und des Schriftführers standen auch die Wahl des Ortsbrandmeisters und die des Stellvertreters an. Sowohl Heesens Ortsbrandmeisters Hans Glander, als auch Relef Blome als stellvertretender Ortsbrandmeister wurden in ihrem Amt  bestätigt.

In seinem Jahresbericht blickte Glander auf die vielen Aktivitäten der Wehr zurück. Insgesamt leistete die Wehr somit rund 1050 Dienst- und Übungsstunden. Bei den Wettbewerben war die Wettbewerbsgruppe immer vorne dabei.

Der dritte Platz bei den Samtgemeindewettbewerben brachte die Gruppe zu den Kreiswettbewerben. Aufgrund speziell erreichter Wertungspunkte übergab der stellvertretende Gemeindebrandmeister Wilfried Gütz die bronzene Leistungsspange an die Mitglieder der Wettbewerbsgruppe. Einsatztechnisch wurde die Wehr im Vergleich zu den Vorjahren mehr gefordert. Gleich zu Beginn des letzten Jahres zog eine Windhose über den Ort und führte somit zu zahlreichen Hilfeleistungseinsätzen durch Sturmschäden. Vier Brandeinsätze, darunter zwei Großbrände, wie auch ein tödlicher Verkehrsunfall forderten den ehrenamtlichen Einsatz der Brandschützer.

Neu in die Ortswehr aufgenommen wurden Sebastian Stein, Christian Baum und Larissa Schwecke. Gleichzeitig wurden sie zum Feuerwehranwärter ernannt. Angesichts des demografischen Wandels sind die Freiwilligen Feuerwehren dringend auf neue Mitglieder angewiesen. Den Mitgliederbestand bezifferte Glander mit 27 Aktiven, sieben Alterskameraden und 27 fördernden Mitgliedern. Die neu zu wählenden Ämter wurden wie folgt besetzt: Schriftführerin Andrea Steinke, Gerätewart Joachim Lütjemeyer und Kassenwart Jürgen zum Mallen.

Für 40-jährige Mitgliedschaft wurden Dieter Fricke und Erich Clasen durch den stellvertretenden Gemeindebrandmeister Wilfried Gütz geehrt. Weiter berichtete er über die Neuigkeiten und das Einsatzgeschehen. „Für die Feuerwehren war es mit 136 Einsätzen ein psychisch und physisch belastendes Jahr“, so Gütz. Auch der unter anderem im vergangenen Jahr beschaffte Gerätewagen Technische Hilfeleistung war bereits wenige Tage nach der Auslieferung bei einem schweren Unfall im Einsatz. Detlef Meyer bedankte sich für den ehrenamtlichen Einsatz der freiwilligen Kräfte und lobte die Arbeit. Seine Glückwünsche richteten sich auch an die Geehrten. Hilgermissens Bürgermeister Johann Hustedt bedankte sich ebenfalls für die Zusammenarbeit der Wehr, auch im Hilgermisser Gemeindeleben.

Wahlen: Ortsbrandmeister, Hans Glander, Stellv. Ortsbrandmeister Relef Blome, Schriftführerin Andrea Steinke, Gerätewart Joachim Lütjemeyer, Kassenwart Jürgen zum Mallen

Ehrungen: Dieter Fricke,  Erich Clasen (40 Jahre)

Neueintritt: Sebastian Stein, Christian Baum, Larissa Schwecke

Foto: Samtgemeindebürgermeister Detlef Meyer, Stellv. Ortsbrandmeister Relef Blome, Ortsbrandmeister Hans Glander, Bürgermeister Johann Hustedt, Jürgen zum Mallen (v.l.)
Sitzend: Dieter Fricke, Andrea Steinke und Erich Clasen

Text: Timo Becker, FPS Grafschaft Hoya

FF Schierholz/Heesen
 

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag wurde geschlossen. Es sind keine weiteren Kommentare für diesen Beitrag möglich.

Seite durchsuchen

Wer ist online?

Wir haben 413 Gäste online

Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

>