Startseite Feuerwehr FF Wienbergen Jahreshauptverammlung 2012 der FF Wienbergen
Jahreshauptverammlung 2012 der FF Wienbergen PDF Drucken
Geschrieben von: T. Becker   
Samstag, den 07. Januar 2012 um 10:38 Uhr

Als ein „normales Jahr“ beschrieb Ortsbrandmeister Holger Homfeld die vergangenen 12 Monate auf der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Wienbergen. Doch so ganz normal schien das Jahr nicht zu sein. Denn als die Ortswehr nach Vollalarm am 11.11 zu einem kleinen Flächenbrand ausrückte, wusste noch keiner, dass ausgerechnet dieser Einsatz der 111 Einsatz in der Samtgemeinde ist. Nicht vollständig erloschene Ofenreste führten dazu, dass sich Schnittgrün für den darauffolgenden Brenntag entzündete, so Gemeindebrandmeister Carsten Meyer erstaunt über diesen Einsatz. Insgesamt rückte die Stützpunktfeuerwehr zu 13 Einsätzen aus. Darunter acht Hilfeleistungs- und fünf Brandeinsätze. Sowohl bei der Hilfeleistung am Hilgermisser Kolk, als auch bei dem Silobrand in Schweringen, waren die Wienberger über 12 Stunden im Einsatz.

Zum Jahresende betrug der Mitgliederstand 37 Aktive. Hinzu kommen vier Mitglieder aus anderen Wehren, die beruflich oder privat auch in Wienbergen als Einsatzkräfte fungieren. In der Altersabteilung sind derzeit 12 Kameraden vertreten. Die Mitgliederstatistik runden 26 fördernde Mitglieder ab.

Erfolgreich waren auch die Wettbewerbsgruppen im vergangenen Jahr. Bei den Samtgemeindewettbewerben in Hämelhausen wurde Platz 3 und einen Tag später Platz 2 bei den Alterswettbewerben errungen.

Für 40 Jahre im Feuerlöschwesen bekam Günther Wilden und Friedrich Polaczek das Ehrenzeichen durch den Gemeindebrandmeister Carsten Meyer überreicht. Dieser beförderte außerdem Sascha Koch zum Oberlöschmeister und Fred Mohrmann zum Hauptlöschmeister. Zur Hauptfeuerwehrfrau konnte Ortsbrandmeister Holger Homfeld Wiebke Cordes befördern.

Folgende Mitglieder ließen sich weiterbilden und absolvierten Lehrgänge: Christian Wilden (Gruppenführer 1 + 2), Bastian Rippe ebenfalls Hendrik Meyer (Funklehrgang) und Maren Janssen (Truppmann 2). Den Truppmann 1 Lehrgang besuchten Mareike Cordes, Iris Homfeld, Jonas Meyer und Lars Hopmann. Mit der erfolgreichen Teilnahme am Atemschutzgeräteträgerlehrgang verfügt die Ortswehr durch Frauke Cordes und Maren Janssen über zwei weitere Atemschutzgeräteträger bzw. Trägerinnen. Ordnungsamtsleiter Uwe Back dankte für die Arbeit zum Wohle der Bevölkerung. Diesen Worten schloss sich Johann Hustedt an.

(Foto (v.l.): Günther Wilden, Friedrich Polaczek, Wiebke Cordes, Fred Mohrmann, Sascha Koch, Ortsbrandmeister Holger Homfeld und Gemeindebrandmeister Carsten Meyer

Text: Timo Becker, Feuerwehrpressesprecher SG Grafschaft Hoya
Foto: Carola Cordes

FF Wienbergen
 

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag wurde geschlossen. Es sind keine weiteren Kommentare für diesen Beitrag möglich.

Seite durchsuchen

Wer ist online?

Wir haben 362 Gäste online

Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

>