Startseite Feuerwehr Jugendfeuerwehr Jugendfeuerwehr Hilgermissen blickt positiv auf vergangenes Jahr zurück
Jugendfeuerwehr Hilgermissen blickt positiv auf vergangenes Jahr zurück PDF Drucken
Geschrieben von: T.Becker   
Freitag, den 05. Februar 2016 um 00:00 Uhr

Fünf Neueintritte / Ferienkiste und Zeltlager Highlights in 2015

Mit fünf neuen Gesichtern startet die Jugendfeuerwehr Hilgermissen in das Jahr 2016. Neu dabei sind Niklas Götemann, Cathrina Hoffmann, Luca Rother, Amelia Szynalska und Henrik Thiermann. Auch im Betreuerteam gab es mit Holger Thiermann und Hendrik Tümler Zuwachs. "Derzeit haben wir einen Mitgliederstand von 13 Jungen und vier Mädchen!", so Jungendwart Erik Meyer. Dieser fügte hinzu, dass zudem neun Betreuer die Jugendfeuerwehr unterstützen.

Der Altersdurchschnitt der Jugendfeuerwehrmitglieder liegt bei 14 Jahren. Ein wesentlich höherer Altersdurchschnitt stellt in den aktiven Feuerwehren zukünftig eine Problematik dar. Die Gäste aus Feuerwehrführung und Politik appellierten deshalb an die jungen Nachwuchskräfte, wie wichtig die Mitgliedschaft in der Jugendfeuerwehr sei. Ebenso dankten sie dem Betreuerteam und den Mitgliedern für die geleisteten Dienststunden. Über 1100 Dienststunden wurden an 58 Terminen im vergangenen Jahr erwirtschaftet. Die beste Dienstbeteiligung erreichte Hauke Koenig (56 Dienste), gefolgt von Jan-Christoph Barth (54 Dienste). Den dritten Platz teilen sich Jannick Bautz und Tobias Bening mit 52 besuchten Diensten. Neben zahlreichen Sport- und Dienstabenden gab es 2015 zwei Highlights. Am 10-tägigem Kreiszeltlager in Uchte nahm die Jugendfeuerwehr Hilgermissen mit 13 Mitgliedern teil. "Eine Woche nach dem Zeltlager haben wir mit allen Ortswehren der Gemeinde Hilgermissen die Ferienkisten Aktion „24 Stunden bei der Jugendfeuerwehr“ durchgeführt an der 17 Jungen und Mädchen teilnahmen", berichtet Erik Meyer. Er freute sich über neue Mitglieder die durch diese Veranstaltung dazugewonnen werden konnten. Carsten Meyer berichtete, dass die Gespräche für die Gründung der Kinderfeuerwehr für den Bereich Hilgermissen & Hoya kurz bevor stehen. Weitere Informationen werden zeitnah folgen. Somit hätten feuerwehrbegeisterte Kinder ab sechs Jahren die Möglichkeit der Feuerwehr näher zu kommen

Text: T. Becker / FPS Grafschaft Hoya
Bild: JF Hilgermissen

Jugendfeuerwehr
 

Seite durchsuchen

Wer ist online?

Wir haben 207 Gäste online

Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

>