Startseite Kirchliches Kirchliches
Kirchliches


Andreas Laack wird neuer Pastor für EiMaWe PDF Drucken
Geschrieben von: Kirchengemeinde   
Donnerstag, den 29. August 2019 um 14:31 Uhr

Strahlende Gesichter im Gemeindesaal in Magelsen. Einstimmig haben die 15 Kirchenvorsteherinnen und Kirchenvorsteher der Kirchengemeinden Eitzendorf, Wechold und Magelsen für Andreas Laack als ihren neuen Pastor gestimmt. Anwesend waren auch zwei Kirchenvorsteherinnen aus Hoyerhagen, da Laack auch in dieser Gemeinde Aufgaben übernehmen wird.

Das Gemeindeleben in kleinen Dorfgemeinden kennt Laack bereits aus seiner vorherigen Tätigkeit, zuletzt in Landolfshausen im Kirchenkreis Göttingen, wo er bis 2016 für vier Ortschaften sowie anteilsmäßig für zwei Nachbargemeinden zuständig war. Die Arbeit in gleich mehreren kleineren Gemeinden ist ihm insofern sehr vertraut.

Am 29. September um 18:00 Uhr folgt in Eitzendorf der Aufstellungsgottesdienst, in dem die Gemeindeglieder ihren neuen Seelsorger kennenlernen können. Sofern es keine Einsprüche gibt, soll Andreas Laack in einem Gottesdienst am 3. November um 15:00 Uhr in Wechold in seine neue Aufgabe eingeführt werden.

 
Vakanz der Pfarrstelle beendet ! PDF Drucken
Geschrieben von: Kirchenvorstand   
Montag, den 19. August 2019 um 12:47 Uhr

Der Kirchenvorstand informiert mit großer Freude, dass unsere Vakanz-Zeit zum 01.10.2019 endet.
Wir begrüßen Herrn Pastor Laack und seine Familie mit Gottes Segen in unserer Mitte.
Weitere Informationen folgen in den nächsten Wochen.
Am 29.09.19 um 18.00 Uhr findet der Aufstellungsgottesdienst von unserem neuen Pastor Andreas Laack in Eitzendorf statt.

 


Seite durchsuchen

Wer ist online?

Wir haben 159 Gäste online

Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

>