• MarionBersUbbendorf1

    ©Foto: Marion Bers

  • MarionBersUbbendorf3

    ©Foto: Marion Bers

  • MarionBersUbbendorf3_2

    ©Foto: Marion Bers

  • Jeanette_Atherton_3

    ©Foto: Jeanette Atherton

  • Nils_Oestmann_3

    ©Foto: Nils Oestmann

  • Jeanette_Atherton_6

    ©Foto: Jeanette Atherton

  • Hannes_Thiesfeld_1

    ©Foto: Hannes Thiesfeld

  • MarionBersUbbendorf4

    ©Foto: Marion Bers

  • Heide Wirtz-Naujoks_3

    ©Foto: Heide Wirtz-Naujoks

  • Marion_Bers_9

    ©Foto: Marion Bers

  • Foto7-Heike Bruns

    ©Foto: Heike Bruns

  • Marion_Bers_2

    ©Foto: Marion Bers

  • Heide Wirtz-Naujoks_1

    ©Foto: Heide Wirtz-Naujoks

  • Foto4-Heike Bruns

    ©Foto: Heike Bruns

  • Marion_Bers_10

    ©Foto: Marion Bers

  • von achtern Alvesen

    ©Foto: Rainer Fellermann

  • Ulrich_Mertens_1

    ©Foto: Ulrich Mertens

  • Marion_Bers_8

    ©Foto: Marion Bers

  • Marion_Bers_5

    ©Foto: Marion Bers

  • Marion_Bers_6

    ©Foto: Marion Bers

  • MarionBersUbbendorf5

    ©Foto: Marion Bers

  • Marion_Bers_3

    ©Foto: Marion Bers

  • Jeanette_Atherton_4

    ©Foto: Jeanette Atherton

  • Jeanette_Atherton_5

    ©Foto: Jeanette Atherton

  • Marion_Bers_4

    ©Foto: Marion Bers

  • Heide Wirtz-Naujoks_2

    ©Foto: Heide Wirtz-Naujoks

  • Marion_Bers_15

    ©Foto: Marion Bers

  • panoramio_moppenbratz

    ©Foto: Panoramio ("Moppenbratz")

  • Marion_Bers_13

    ©Foto: Marion Bers

  • adelheidshof_1

    ©Foto: Friederike Stegemann

  • Rudolf_Boss_1

    ©Foto: Rudolf Boß

  • Nils_Oestmann_1

    ©Foto: Nils Oestmann

  • Jeanette_Atherton_8

    ©Foto: Jeanette Atherton

  • Marion_Bers_12

    ©Foto: Marion Bers

  • Foto13-Heike Bruns

    ©Foto: Heike Bruns

  • Stille am Alveser-See

    ©Foto: Bärbel Arndt

  • Jeanette_Atherton_7

    ©Foto: Jeanette Atherton

  • Nils_Oestmann_2

    ©Foto: Nils Oestmann

  • heike_bruns_1

    ©Foto: Heike Bruns

  • Marion_Bers_14

    ©Foto: Marion Bers

  • Heide Wirtz-Naujoks_4

    ©Foto: Heide Wirtz-Naujoks

  • Marion_Bers_1

    ©Foto: Marion Bers

  • Marion_Bers_7

    ©Foto: Marion Bers

Die Verhandlungen zwischen dem Kirchenkreis Syke-Hoya und den Kirchengemeinden
Eitzendorf, Magelsen und Wechold, den erwarteten Mithilfeauftrag von 15 % in den
Kirchengemeinden Bruchhausen und Vilsen spendenfinanziert abgelten zu können,
sind nun zum Abschluss gekommen.

Die lt. Beschluss des Stellenrahmenplans vom 25.01.2012 erwartete Mitarbeit von Pastorin Werber
in einer vierten Kirchengemeinde kann damit zumindest bis Ende 2016 abgewendet werden.
In unseren Gemeinden ist man sich einig, die Pastorenstelle in vollem Umfang erhalten zu wollen.
In den drei Gemeindeversammlungen im März diesen Jahres sprachen alle drei Kirchengemeinden sich mit überwältigender Mehrheit dafür aus, 15 % der Pastorenstelle durch Spenden zu finanzieren.

Die Vereinbarung hierfür wurde am 11.06.2014 von den Kirchenvorständen
Eitzendorf, Magelsen und Wechold unterschrieben und endet am 31.12.2016.
Sie beinhaltet, dass die Kirchengemeinden für die Jahre 2015 und 2016 jeweils den Betrag
in Höhe von 12195 € aufzubringen und an den Kirchenkreis zu entrichten haben.
Durch die große Zustimmung auf den Gemeindeversammlungen sind wir guter Dinge,
das Spendenziel zu erreichen.
Spenden für die Pfarrstelle werden auf freiwilliger Basis von den Gemeindemitgliedern und weiteren möglichen Unterstützern erbeten und absolut vertraulich behandelt.

Auf Wunsch werden Spendenbescheinigungen ausgestellt.

Spenden können auf folgendes Konto eingezahlt werden:

Kennwort: „Projekt Pfarrstelle“

Kirchengemeinde Wechold
Volksbank Aller-Weser eG BLZ 25663584
Konto 609 017 600
IBAN DE55 2566 3584 0609 0176 00
BIC GENODEF1HOY

Weiterer Bestandteil dieser Vereinbarung ist, dass frühzeitig eine Lösung über
das Jahr 2016 hinaus auf Kirchenkreisebene gefunden wird.

Wir hoffen, mit dieser Vereinbarung in Bezug auf unsere Pfarrstelle eine gute Lösung
gefunden zu haben, die uns hoffnungsvoll in die Zukunft blicken lässt.

Wir bedanken uns für die große Unterstützung in vielfältiger Weise.


Die Kirchenvorstände der drei Kirchengemeinden
 

Dieser Beitrag befindet sich im Achiv. Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag wurde daher geschlossen.