• Jeanette_Atherton_6

    ©Foto: Jeanette Atherton

  • Stille am Alveser-See

    ©Foto: Bärbel Arndt

  • Foto13-Heike Bruns

    ©Foto: Heike Bruns

  • Marion_Bers_2

    ©Foto: Marion Bers

  • Marion_Bers_1

    ©Foto: Marion Bers

  • Marion_Bers_6

    ©Foto: Marion Bers

  • Nils_Oestmann_3

    ©Foto: Nils Oestmann

  • Nils_Oestmann_2

    ©Foto: Nils Oestmann

  • Foto7-Heike Bruns

    ©Foto: Heike Bruns

  • Ulrich_Mertens_1

    ©Foto: Ulrich Mertens

  • heike_bruns_1

    ©Foto: Heike Bruns

  • Marion_Bers_9

    ©Foto: Marion Bers

  • MarionBersUbbendorf3_2

    ©Foto: Marion Bers

  • Jeanette_Atherton_4

    ©Foto: Jeanette Atherton

  • Heide Wirtz-Naujoks_3

    ©Foto: Heide Wirtz-Naujoks

  • Jeanette_Atherton_5

    ©Foto: Jeanette Atherton

  • Marion_Bers_3

    ©Foto: Marion Bers

  • Jeanette_Atherton_8

    ©Foto: Jeanette Atherton

  • von achtern Alvesen

    ©Foto: Rainer Fellermann

  • Marion_Bers_14

    ©Foto: Marion Bers

  • Heide Wirtz-Naujoks_1

    ©Foto: Heide Wirtz-Naujoks

  • Marion_Bers_5

    ©Foto: Marion Bers

  • Marion_Bers_12

    ©Foto: Marion Bers

  • MarionBersUbbendorf1

    ©Foto: Marion Bers

  • adelheidshof_1

    ©Foto: Friederike Stegemann

  • Rudolf_Boss_1

    ©Foto: Rudolf Boß

  • Jeanette_Atherton_3

    ©Foto: Jeanette Atherton

  • MarionBersUbbendorf4

    ©Foto: Marion Bers

  • panoramio_moppenbratz

    ©Foto: Panoramio ("Moppenbratz")

  • Marion_Bers_8

    ©Foto: Marion Bers

  • Heide Wirtz-Naujoks_4

    ©Foto: Heide Wirtz-Naujoks

  • Marion_Bers_10

    ©Foto: Marion Bers

  • Marion_Bers_7

    ©Foto: Marion Bers

  • MarionBersUbbendorf3

    ©Foto: Marion Bers

  • MarionBersUbbendorf5

    ©Foto: Marion Bers

  • Foto4-Heike Bruns

    ©Foto: Heike Bruns

  • Marion_Bers_13

    ©Foto: Marion Bers

  • Jeanette_Atherton_7

    ©Foto: Jeanette Atherton

  • Marion_Bers_15

    ©Foto: Marion Bers

  • Hannes_Thiesfeld_1

    ©Foto: Hannes Thiesfeld

  • Marion_Bers_4

    ©Foto: Marion Bers

  • Heide Wirtz-Naujoks_2

    ©Foto: Heide Wirtz-Naujoks

  • Nils_Oestmann_1

    ©Foto: Nils Oestmann

Unter diesem Titel werden wir ab sofort Musikern jeglicher Couleur die Gelegenheit bieten, vor Publikum ihre selbst komponierten und getexteten Stücke zu präsentieren. Ob Solokünstler, Duos oder Bands – bewerben kann sich jeder, der eigene Musik macht und in einer „Unplugged“-Atmosphäre vortragen möchte.
Die erste Veranstaltung dieser Art findet am 17. Februar 2013 um 17:00 Uhr im Adelheidshof, 27138 Hilgermissen, Magelsen 5 statt. Auftreten werden dabei:

 

Michael Zehl

Michael ZehlGeboren 1950 in Celle, wurde Michael Zehl als noch 13-jähriger vom Virus der britischen Rock-Musik erfasst, begann ein gutes Jahr später in einer Schülerband zu singen und war Sänger und Flötist der Celler Local Heroes „Kiffhäuser“ in den 70ern.

Frühzeitig den akustischen Facetten der Rock-Musik verbunden, folgten 20 Jahre im Duo „Fischer & Zehl“ mit hunderten von Auftritten in Norddeutschland.

Seit einigen Jahren tritt er nun Solo oder in kleinen Projekten als Sänger mit hohem Wiedererkennungswert zu solider bis filigraner Gitarrenbasis auf. Sein Programm – das zum ersten Mal ausschließlich aus Eigenkompositionen bestehen wird – verspricht ein akustisches Erlebnis der besonderen Art. (www.michaelzehl.de)

 

Die Hüskes

Die HüskesDieses Akustik-Duo aus Bremen besteht aus Michael Hüskes (Gitarre/Gesang/Performance) und Karin Gerhard (Gitarre/Gesang).

In früheren Leben haben beide in Punk-, Rock-, Heavy-Metal- und Top 40-Bands abgerockt. Michael Hüskes dürfte einigen noch als Sänger der Band „Der fiese Besuch“ aus Achim bekannt sein. 

Neu als Akustikduo „Die Hüskes“ im Jahre 2010 wiedergeboren, bewegen sie sich mit Eigenkompositionen und deutschen Texten zwischen akustischer Pornographie, Selbstironie, Satire und oft jenseits des Mainstreams. Im April 2012 schneiten sie auf der Jam-Session des Kultursalons herein und spielten sich in die Herzen der Zuhörer. DIE HÜSKES – Nur Baumschnorcheln und Töpfern unter Wasser ist schöner.

Dieser Beitrag befindet sich im Achiv. Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag wurde daher geschlossen.