• panoramio_moppenbratz

    ©Foto: Panoramio ("Moppenbratz")

  • Marion_Bers_2

    ©Foto: Marion Bers

  • Heide Wirtz-Naujoks_2

    ©Foto: Heide Wirtz-Naujoks

  • Nils_Oestmann_2

    ©Foto: Nils Oestmann

  • Jeanette_Atherton_5

    ©Foto: Jeanette Atherton

  • Rudolf_Boss_1

    ©Foto: Rudolf Boß

  • MarionBersUbbendorf3

    ©Foto: Marion Bers

  • Heide Wirtz-Naujoks_1

    ©Foto: Heide Wirtz-Naujoks

  • Ulrich_Mertens_1

    ©Foto: Ulrich Mertens

  • MarionBersUbbendorf3_2

    ©Foto: Marion Bers

  • MarionBersUbbendorf1

    ©Foto: Marion Bers

  • Marion_Bers_1

    ©Foto: Marion Bers

  • Foto13-Heike Bruns

    ©Foto: Heike Bruns

  • Jeanette_Atherton_4

    ©Foto: Jeanette Atherton

  • Marion_Bers_5

    ©Foto: Marion Bers

  • Stille am Alveser-See

    ©Foto: Bärbel Arndt

  • heike_bruns_1

    ©Foto: Heike Bruns

  • Marion_Bers_9

    ©Foto: Marion Bers

  • MarionBersUbbendorf4

    ©Foto: Marion Bers

  • Marion_Bers_3

    ©Foto: Marion Bers

  • Marion_Bers_13

    ©Foto: Marion Bers

  • Jeanette_Atherton_7

    ©Foto: Jeanette Atherton

  • Marion_Bers_10

    ©Foto: Marion Bers

  • MarionBersUbbendorf5

    ©Foto: Marion Bers

  • Hannes_Thiesfeld_1

    ©Foto: Hannes Thiesfeld

  • Heide Wirtz-Naujoks_4

    ©Foto: Heide Wirtz-Naujoks

  • Marion_Bers_7

    ©Foto: Marion Bers

  • von achtern Alvesen

    ©Foto: Rainer Fellermann

  • Foto4-Heike Bruns

    ©Foto: Heike Bruns

  • Marion_Bers_12

    ©Foto: Marion Bers

  • Jeanette_Atherton_6

    ©Foto: Jeanette Atherton

  • Jeanette_Atherton_3

    ©Foto: Jeanette Atherton

  • Marion_Bers_14

    ©Foto: Marion Bers

  • Nils_Oestmann_1

    ©Foto: Nils Oestmann

  • adelheidshof_1

    ©Foto: Friederike Stegemann

  • Foto7-Heike Bruns

    ©Foto: Heike Bruns

  • Jeanette_Atherton_8

    ©Foto: Jeanette Atherton

  • Marion_Bers_4

    ©Foto: Marion Bers

  • Marion_Bers_6

    ©Foto: Marion Bers

  • Marion_Bers_15

    ©Foto: Marion Bers

  • Nils_Oestmann_3

    ©Foto: Nils Oestmann

  • Heide Wirtz-Naujoks_3

    ©Foto: Heide Wirtz-Naujoks

  • Marion_Bers_8

    ©Foto: Marion Bers

Die Theatergruppe Eitzendorf spielt in der kommenden Saison das Stück „Arthur in annere Ümstänn“ von Regine Wroblewski.

Hauptperson ist der menschenscheue, introvertierte Arthur, der allein in seinem Haus in Hamburg lebt. Strickte Ordnung und feste Abläufe bestimmen sein Leben. Eines Tages allerdings gerät sein ruhiger, gleichförmiger Alltag völlig aus den Fugen. Sein Vater Ludwig, mit dem er eine wenig herzliche und eher sporadische Beziehung führt, zieht bei ihm ein, ein alter Jugendfreund taucht wieder auf und eine junge Dame verkündet, seine uneheliche Tochter zu sein. Da daraufhin noch weitere „Familienmitglieder“ auftauchen, findet sich der überforderte Arthur bald inmitten einer turbulenten Wohngemeinschaft wieder, die ihm einiges abverlangt...

Besetzung:

Arthur             -           Torsten Henkel
Ludwig            -           Hans-Gerd Cordes
Tina                -           Denise Weiler
Angelika          -            Katrin Haßfeld
Oma Helga       -           Ingrid Cordes
Klaus               -           Sven Koldehofe
Sabine             -           Svenja Hasley

Termine:

Aufführungen Gasthaus Zur Post, Eitzendorf 84, 27318 Hilgermissen, Telefon: 04256/346 (Kartenvorverkauf ab 01.12.2012) Montags und Donnerstags Ruhetag!!!!

Sonnabend, 23.02.2013 um 19.00 Uhr ( Einlass ab 18.00 Uhr) hinterher Tanz mit DJ René Wengelewski

Neu: Sonnabend, 02.03.2013 um 19.30 Uhr (Einlass ab 17.30 Uhr)  Schlachteplatteessen ab 18.00 Uhr

Sonntag, 03.03.2013 um 16.00 Uhr (Einlass ab 14.30 Uhr) Kaffee und Kuchen ab 15.00 Uhr

Sonntag, 17.03.2013 um 11.00 Uhr ( Einlass ab 09.00 Uhr) Frühstücksbuffet ab 09.30 Uhr

Sonntag, 24.03.2013 um 11.00 Uhr ( Einlass ab 09.00 Uhr) Frühstücksbuffet ab 09.30 Uhr


Aufführungen Lindenhof, Deichstraße 27, 27318 Hoya/Weser, Telefon: 04251/7000 (Kartenvorverkauf ab 01.12.2012)

Sonntag, 07.04.2013 um 11.00 Uhr (Einlass ab 09.00 Uhr) Frühstücksbuffet ab 09.30 Uhr

Sonnabend, 13.04.2013 um 16.00 Uhr (Einlass ab 14.30 Uhr) Kaffee und Kuchen ab 15.00 Uhr

Dieser Beitrag befindet sich im Achiv. Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag wurde daher geschlossen.