• von achtern Alvesen

    ©Foto: Rainer Fellermann

  • heike_bruns_1

    ©Foto: Heike Bruns

  • Hannes_Thiesfeld_1

    ©Foto: Hannes Thiesfeld

  • Jeanette_Atherton_4

    ©Foto: Jeanette Atherton

  • Marion_Bers_10

    ©Foto: Marion Bers

  • Heide Wirtz-Naujoks_4

    ©Foto: Heide Wirtz-Naujoks

  • Heide Wirtz-Naujoks_3

    ©Foto: Heide Wirtz-Naujoks

  • Marion_Bers_14

    ©Foto: Marion Bers

  • Marion_Bers_15

    ©Foto: Marion Bers

  • Rudolf_Boss_1

    ©Foto: Rudolf Boß

  • Heide Wirtz-Naujoks_2

    ©Foto: Heide Wirtz-Naujoks

  • Marion_Bers_7

    ©Foto: Marion Bers

  • Marion_Bers_13

    ©Foto: Marion Bers

  • Marion_Bers_4

    ©Foto: Marion Bers

  • Marion_Bers_8

    ©Foto: Marion Bers

  • Marion_Bers_6

    ©Foto: Marion Bers

  • Foto13-Heike Bruns

    ©Foto: Heike Bruns

  • Jeanette_Atherton_3

    ©Foto: Jeanette Atherton

  • Heide Wirtz-Naujoks_1

    ©Foto: Heide Wirtz-Naujoks

  • Marion_Bers_12

    ©Foto: Marion Bers

  • Nils_Oestmann_3

    ©Foto: Nils Oestmann

  • Stille am Alveser-See

    ©Foto: Bärbel Arndt

  • MarionBersUbbendorf4

    ©Foto: Marion Bers

  • MarionBersUbbendorf3_2

    ©Foto: Marion Bers

  • Marion_Bers_5

    ©Foto: Marion Bers

  • Marion_Bers_1

    ©Foto: Marion Bers

  • Foto7-Heike Bruns

    ©Foto: Heike Bruns

  • Marion_Bers_2

    ©Foto: Marion Bers

  • panoramio_moppenbratz

    ©Foto: Panoramio ("Moppenbratz")

  • Nils_Oestmann_1

    ©Foto: Nils Oestmann

  • Jeanette_Atherton_5

    ©Foto: Jeanette Atherton

  • Ulrich_Mertens_1

    ©Foto: Ulrich Mertens

  • MarionBersUbbendorf1

    ©Foto: Marion Bers

  • Foto4-Heike Bruns

    ©Foto: Heike Bruns

  • Marion_Bers_9

    ©Foto: Marion Bers

  • MarionBersUbbendorf5

    ©Foto: Marion Bers

  • Jeanette_Atherton_6

    ©Foto: Jeanette Atherton

  • Jeanette_Atherton_7

    ©Foto: Jeanette Atherton

  • Jeanette_Atherton_8

    ©Foto: Jeanette Atherton

  • Nils_Oestmann_2

    ©Foto: Nils Oestmann

  • adelheidshof_1

    ©Foto: Friederike Stegemann

  • MarionBersUbbendorf3

    ©Foto: Marion Bers

  • Marion_Bers_3

    ©Foto: Marion Bers

Das aktuelle Stück "Een Smitt wahnt selten alleen" (von Andreas Heck) wird von der Wecholder Theatergruppe an insgesamt 10 Terminen aufgeführt.
Vier Veranstaltungsorte gibt es dafür: Das Gasthaus Peitsche in Wechold, den Lindenhof Hoya, den Filmhof Hoya und das Theater auf dem Hornwerk in Nienburg.

 

Vorstellungen im Gasthaus Peitsche Wechold

Samstag, 02.12.2017 um 19:30 Uhr Premiere
Sonntag, 17.12.2017 um 11:00 Uhr* Frühstückstheater
Montag, 26.12.2017 um 19:00 Uhr Weihnachtsvorstellung
Samstag, 10.02.2018 um 19:00 Uhr Abschlussvorstellung mit Tanz

 

Karten für die Vorstellungen im Gasthaus Peitsche sind ab Donnerstag, den 02. November in der Volksbank in Wechold (04251-409) erhältlich.
*(frühere Einlasszeit erfragen [30-60 min. voher])

 

 

Vorstellungen im Lindenhof Hoya

Sonntag, 28.01.2018 um 11:00 Uhr* mit Frühstück
Sonntag, 04.02.2018 um 11:00 Uhr* mit Frühstück

 

Karten für die Vorstellungen im Lindenhof sind ab Donnerstag, den 02. November in der Volksbank in Wechold (04251-409) oder im Lindenhof (04251-7000) erhältlich.
*(frühere Einlasszeit erfragen [30-60 min. voher])

 

 

Vorstellungen im Theater auf dem Hornwerk in Nienburg

Samstag, 15.12.2017 um 20:00 Uhr Abendvorstellung

 

Karten für die Vorstellungen im Theater auf dem Hornwerk sind unter den Telefonnummern 05021-87356 und 05021-87264 erhältlich (der Vorverkauf läuft bereits), oder online reservieren.

 

 

Vorstellungen im Filmhof Hoya

Freitag, 12.01.2018 um 20:00 Uhr Abendvorstellung
Samstag, 13.01.2018 um 11:00 Uhr* Theater mit Frühstück
Samstag, 13.01.2018 um 15:00 Uhr* Theater mit Kaffee und Kuchen


Karten für die Veranstaltungen sind ausschließlich im Filmhof Hoya erhältlich.
(Der Termin für den Start des Vorverkaufs wird noch bekannt gegeben bzw. kann im Filmhof Hoya erfragt werden.)
*(frühere Einlasszeit erfragen [30-60 min. voher])

 


--> www.theatergruppe.wechold.de

Dieser Beitrag befindet sich im Achiv. Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag wurde daher geschlossen.