• Jeanette_Atherton_8

    ©Foto: Jeanette Atherton

  • Marion_Bers_7

    ©Foto: Marion Bers

  • Rudolf_Boss_1

    ©Foto: Rudolf Boß

  • Heide Wirtz-Naujoks_4

    ©Foto: Heide Wirtz-Naujoks

  • adelheidshof_1

    ©Foto: Friederike Stegemann

  • Marion_Bers_8

    ©Foto: Marion Bers

  • Marion_Bers_4

    ©Foto: Marion Bers

  • Heide Wirtz-Naujoks_3

    ©Foto: Heide Wirtz-Naujoks

  • Marion_Bers_13

    ©Foto: Marion Bers

  • Jeanette_Atherton_4

    ©Foto: Jeanette Atherton

  • Jeanette_Atherton_5

    ©Foto: Jeanette Atherton

  • MarionBersUbbendorf1

    ©Foto: Marion Bers

  • Nils_Oestmann_2

    ©Foto: Nils Oestmann

  • Nils_Oestmann_1

    ©Foto: Nils Oestmann

  • Nils_Oestmann_3

    ©Foto: Nils Oestmann

  • Jeanette_Atherton_6

    ©Foto: Jeanette Atherton

  • Marion_Bers_9

    ©Foto: Marion Bers

  • Foto7-Heike Bruns

    ©Foto: Heike Bruns

  • MarionBersUbbendorf3_2

    ©Foto: Marion Bers

  • MarionBersUbbendorf4

    ©Foto: Marion Bers

  • Heide Wirtz-Naujoks_1

    ©Foto: Heide Wirtz-Naujoks

  • Marion_Bers_1

    ©Foto: Marion Bers

  • von achtern Alvesen

    ©Foto: Rainer Fellermann

  • Marion_Bers_3

    ©Foto: Marion Bers

  • Marion_Bers_12

    ©Foto: Marion Bers

  • Ulrich_Mertens_1

    ©Foto: Ulrich Mertens

  • Marion_Bers_15

    ©Foto: Marion Bers

  • MarionBersUbbendorf5

    ©Foto: Marion Bers

  • Marion_Bers_6

    ©Foto: Marion Bers

  • panoramio_moppenbratz

    ©Foto: Panoramio ("Moppenbratz")

  • Foto4-Heike Bruns

    ©Foto: Heike Bruns

  • MarionBersUbbendorf3

    ©Foto: Marion Bers

  • Stille am Alveser-See

    ©Foto: Bärbel Arndt

  • Marion_Bers_5

    ©Foto: Marion Bers

  • Marion_Bers_14

    ©Foto: Marion Bers

  • Foto13-Heike Bruns

    ©Foto: Heike Bruns

  • Heide Wirtz-Naujoks_2

    ©Foto: Heide Wirtz-Naujoks

  • Jeanette_Atherton_3

    ©Foto: Jeanette Atherton

  • Marion_Bers_2

    ©Foto: Marion Bers

  • Marion_Bers_10

    ©Foto: Marion Bers

  • heike_bruns_1

    ©Foto: Heike Bruns

  • Hannes_Thiesfeld_1

    ©Foto: Hannes Thiesfeld

  • Jeanette_Atherton_7

    ©Foto: Jeanette Atherton

denk di doch wat anners ut 2
Mit dem Stück „Denk di doch wat anners ut“ von Norman Robbins startete die Theatergruppe des Heimatvereins Wecheln un ümto am Sonnabend, den 28. November 2009 erfolgreich in ihre diesjährige Theatersaison. Eine aktionsgeladene Handlung, tolle schauspielerische Leistungen und ein zufriedenes Publikum – Das war die Bilanz des Abends. Kurzum: Es war eine rundum gelungene Premiere.

Die Laienspieler waren nach der Aufführung überaus glücklich. Alles habe prima geklappt – ohne weitere Zwischenfälle. So kann es für die Wecholder in dieser Saison auch bei den folgenden Aufführungen weitergehen.

Dieser Beitrag befindet sich im Achiv. Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag wurde daher geschlossen.