Startseite Nachrichten Internet Meldungen Als Flüchtling in Magelsen
Als Flüchtling in Magelsen PDF Drucken

www.dieHarke.de | 05.06.2016

Werner Lauter (74) erinnert sich und blättert in den Tagebüchern seiner Tante

Magelsen (Horst Achtermann) · Werner Lauter (74) wohnt in Magelsen. Er ist in Schöbekirch, einem 180-Seelen-Dorf in Schlesien, etwa 40 Kilometer südlich von Breslau gelegen, geboren. „Man schreibt im Moment so viel über Flüchtlinge, aber keiner erinnert an die vielen Flüchtlinge aus Deutschland in den Jahren 1945/46. Ich bin so einer. Am 12. Juni lebe ich seit 70 Jahren in Magelsen“, berichtet Werner Lauter im Gespräch mit der Harke am Sonntag. Sein Vater ist im Zweiten Weltkrieg verschollen, seine Mutter 1945 an Typhus gestorben. Mit seinen vier Geschwistern wurde der viereinhalb Jahre alte Werner von seiner Tante Ida Folgner aufgenommen... Weiterlesen...

Internet Meldungen
 

Seite durchsuchen

Wer ist online?

Wir haben 410 Gäste online

Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

>