Startseite Nachrichten Internet Meldungen „Bäume und Kirche verleihen Halt“
„Bäume und Kirche verleihen Halt“ PDF Drucken

www.dieHarke.de | 01.11.2016

Luther-Eiche zum Reformationsjubiläum in Wechold gepflanzt

Wechold (Horst Achtermann) · Die Luther-Eiche ist ein Baum für den Reformator. Im Jahr 1520 verbrannte Martin Luther in Wittenberg öffentlich die päpstliche Bannandrohungsbulle, die den endgültigen Bruch mit dem Papst in Rom symbolisierte. Am Ort der Verbrennung wurde dann die erste Luther-Eiche gepflanzt. „Zum Auftakt der Feierlichkeiten zum 500. Reformationsjubiläum am 31. Oktober werden in der Hannoverschen Landeskirche über 200 neue Luther-Eichen gepflanzt, so auch am Sonntag nach dem Gottesdienst an de... Weiterlesen...

Internet Meldungen
 

Seite durchsuchen

Wer ist online?

Wir haben 368 Gäste online

Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

>