Startseite Nachrichten Internet Meldungen 300 Menschen kämpfen für ihre Pastorin
300 Menschen kämpfen für ihre Pastorin PDF Drucken

www.DieHarke.de | 10.10.2011

Kirchengemeinden Eitzendorf, Magelsen und Wechold gegen Mehrbelastung für Friederike Werber

Eit­zen­dorf (an) · Etwa 300 Ein­woh­ner aus den Kir­chen­ge­mein­den Eit­zen­dorf, Ma­gel­sen und Wechold hat­ten sich am Frei­tag­abend im Saal des Gast­hau­ses zur Post in Eit­zen­dorf ver­sam­melt. Die Kir­chen­vor­stände hat­ten zu ei­ner Ver­samm­lung mit dem Su­per­in­ten­den­ten Dr. Jörn-Mi­chael Schrö­der und dem Lei­ter des Kreis­kir­chen­am­tes Syke-Hoya, Marc-Tell Schim­ke, ge­la­den. Die ver­bun­de­nen drei Kir­chen­ge­mein­den wol­len keine Mehr­be­las­tung für Pas­to­rin Frie­de­rike Wer­ber in ei­ner vier­ten Ge­meinde (Hoya-Hoy­er­ha­gen). Nach der Be­grüßung durch Frie­del Rippe (Eit­zen­dorf) und der Ü­ber­gabe von ge­sam­mel­ten Pro­test­schrei­ben an Su­per­in­ten­dent Schrö­der stellte Henry Meyer die Grund­la­gen und Fak­ten für eine „­ge­rechte und gute seel­sor­ge­ri­sche Ver­sor­gung“ al­ler Kir­che­ge­mein­den vor. Su­per­in­ten­dent Schrö­der machte in sei­nen Aus­führun­gen klar, dass der Kir­chen­kreis­tag (77 De­le­gier­te) am 25. Ja­nuar 2012 durch die ge­wähl­ten Ver­tre­ter der Ge­mein­den die vom Stel­len­pla­nungs­aus­schuss er­ar­bei­te­ten Fak­ten be­schließen wird... Weiterlesen...

Internet Meldungen
 

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag wurde geschlossen. Es sind keine weiteren Kommentare für diesen Beitrag möglich.

Seite durchsuchen

Wer ist online?

Wir haben 308 Gäste online

Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

>