Startseite Nachrichten Internet Meldungen Jetzt wird durchgezogen
Jetzt wird durchgezogen PDF Drucken

www.dieHarke.de | 05.07.2013

Gemeinde Hilgermissen baut Radweg auf eigene Kosten aus

Hilgermissen (an) · Der Bau eines Radweges entlang der L 201 zwischen Hilgermissen und Wührden ist seit fast vier Jahren ein unendliches Thema in der Gemeinde Hilgermissen.
Es sind zwei Abschnitte in einer Gesamtlänge von 1600 Meter geplant mit voraussichtlichen Kosten in Höhe von 300 000 Euro ohne Grunderwerbskosten. Die Abschnitte K 141 Hilgermissen bis Abzweigung Wechold (1000 Meter) und Abzweigung Richtung Wechold-Wührden K 142 (600 Meter). Durch die Gemeinde ist bereits der Radwegeabschnitt von Ubbendorf bis Hilgermissen (Kreisstraße 141) mit erheblichem finanziellem Aufwand hergestellt worden.
Für den Bau eines Radweges an einer Landesstraße ist eigentlich...Weiterlesen...

Internet Meldungen
 

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag wurde geschlossen. Es sind keine weiteren Kommentare für diesen Beitrag möglich.

Seite durchsuchen

Wer ist online?

Wir haben 203 Gäste online

Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

>