Startseite Nachrichten Internet Meldungen Vandalen schlugen mehrfach zu
Vandalen schlugen mehrfach zu PDF Drucken

www.blickpunkt-nienburg.de | 05.05.2015

Zahlreiche Bushaltestellen wurden im Nordkreis Nienburg zerstört / Auch Skateranlage in Hoya betroffen

Nordkreis Nienburg / Wechold (--) · Mit sinnloser Zerstörungswut beschäftigt sich die Nienburger Polizei derzeit. Erneut schlugen Vandalen in der Samtgemeinde Grafschaft Hoya zu. Die erstattete Strafanzeige wegen Sachbeschädigungen. „Betroffen sind die Bushaltestellenhäuschen in den Orten Wechold, Bücken, Hoyerhagen und Hoya. Unbekannte Täter zerstörten die großflächigen Verglasungen und hinterließen einen hohen Sachschaden“, berichtet Polizeisprecherin Gabriela Mielke... Weiterlesen...

Internet Meldungen
 

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag wurde geschlossen. Es sind keine weiteren Kommentare für diesen Beitrag möglich.

Seite durchsuchen

Wer ist online?

Wir haben 139 Gäste online

Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

>