Startseite Nachrichten Internet Meldungen Wecholds Silke Meyer nutzt den Heimvorteil
Wecholds Silke Meyer nutzt den Heimvorteil PDF Drucken

www.Kreiszeitung.de | 29.07.2015

Beim eigenen Turnier mit Candeur das M-Springen gewonnen / Trotz teilweise schlechter Witterung gute Bedingungen

Wechold (--) · Der RFV Wechold-Martfeld hatte wieder ein gelungenes Reitturnier mit schönem Ambiente und trotz teils ungünstiger Witterung guten Bodenverhältnissen auf die Beine gestellt. Und mehrere Reiter des Veranstalters nutzten ihr Heimrecht. Im Mannschaftsspringwettbewerb der Klasse E/A musste sich Wechold-Martfeld II (Swantje von Salzen auf A little Rainbow, Marie Abel auf Leonie, Marie-Doreth Menke auf Royal Highness und Greke Bischoff auf Samantha) nur den Reitern der RG Bücken-Wietzen (Jana-Kathrin Grohs auf Anthony Hopkins, Lea Kracke auf Cocowääh, Sina Voß auf Ginger H und Lena Schwier auf Nikki) geschlagen geben... Weiterlesen...

Internet Meldungen
 

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag wurde geschlossen. Es sind keine weiteren Kommentare für diesen Beitrag möglich.

Seite durchsuchen

Wer ist online?

Wir haben 388 Gäste online

Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

>