Startseite Nachrichten Internet Meldungen
Internet Meldungen

   |_> quicklink: nachrichten.hilgermissen.eu
   |_> Archiv

Nachrichten / Fundstücke aus dem Internet über unsere Region Hilgermissen - Hoya
(was Andere so über uns schreiben...)


„Boddermelksangeballerts“ kredenzt PDF Drucken

www.dieHarke.de | 13.09.2016

Schlange stehen für Suppen aus Omas Küche hieß es am Sonntag im „Heimathus“ Wechold

Wechold (Horst Achtermann) · Schlangestehen für eine hausgemachte Suppe im „Heimathus“ des Heimatvereins „Wecheln un ümto“ am Sonntagmittag: 14 nach alten Rezepten hergestellte Suppen standen zur Auswahl. Gleich vorne in der Reihe der Köchinnen stand Ingrid Zabel, die Spezialistin für „Boddermelksangeballerts“. Das Rezept: Geschälte Kartoffeln kochen, stampfen mit Vollmilch, etwas Mehl drüber streuen und reichlich Buttermilch beigeben. Ingrid Zabel schnappt sich eine Schale, g... Weiterlesen...

 
In Hilgermissen entscheidet das Los PDF Drucken

www.Kreiszeitung.de | 11.09.2016

Gemeinderatswahl: Stegemann und Winkler mit identischer Stimmenzahl

Hilgermissen (--) · Sarah Stegmann 78 Stimmen, Ralf Winkler 78 Stimmen – wer von beiden im neuen Hilgermisser Gemeinderat sitzen wird, entscheidet demnächst das Los. Bei der Auszählung der Stimmen wurde gestern nur der Patt zwischen beiden Kandidaten festgestellt. Bei der Bestätigung ihres Bürgermeisters waren sich die Hilgermisser hingegen einig (auch wenn er formal vom Rat gewählt wird): Der bisherige Amtsinhaber Johann Hustedt dürfte den Posten behalten. Er erhielt 733 Stimmen. Damit entfiel fast ein Viertel aller gemachten Kreuze (3070) auf ihn. Was für ein Erfolg! Die Wählergemeinschaft für Hilgermissen wird auch im künftigen Rat die Mehrheit behalten, auf sie entfallen acht Sitze. Die Wählerinitiative für Hilgermissen erhält fünf Sitze. Die Wahlbeteiligung lag bei 57 Prozent... Weiterlesen...

 
Eine Art Radbiathlon up Platt PDF Drucken

www.Kreiszeitung.de | 10.09.2016

Jugend des Eitzendorfer Schützenvereins gewinnt „Ped-Shot“-Wettbewerb

Eitzendorf (Marion Thiermann) · Im Wechsel organisieren die sechs Schützenvereine der Gemeinde Hilgermissen seit rund 20 Jahren ein „Ped-Shot“ für ihre jugendlichen Mitglieder. Was das ist? Die Bezeichnung kommt aus dem Plattdeutschen und ist ein Kunstwort aus pedden (treten) und scheten oder schööten (schießen). Es handelt sich folglich um einen Fahrradrallye-Schießwettkampf – da ist der Begriff „Ped-Shot“ doch eingängiger. Die Jugendlichen treten in Dreier-Teams (plus einem Betreuer) an und starten zeitversetzt auf die Radfahrt zu den verschiedenen Stationen. Dort müssen sie Schießübungen, aber auch andere Aufgaben erfüllen... Weiterlesen...

 
Rat hat „viele Bauchschmerzen“ PDF Drucken

www.dieHarke.de | 09.09.2016

Hoyaer Firma kann sich auf Hilgermisser Gebiet erweitern: Bebauungsplan „Langer Kamp“ vom Rat beschlossen

Hilgermissen (Horst Achtermann) · Die Firma Oelschläger Metalltechnik (OMT) in Hoya plant die Erweiterung ihres Betriebes im Gewerbegebiet Hoya. Der vorgesehene Standort „Langer Kamp“ liegt auf dem Gebiet der Gemeinde Hilgermissen. Voraussetzung für die bauliche und gewerbliche Nutzung des rund 10,5 Hektar großen Gebietes ist die Aufstellung eines Bebauungsplanes durch die Gemeinde Hilgermissen. Im Vorfeld sind in Gesprächen zwischen den Räten Hoya und Hilgermissen und in nichtöffentlichen Sitzungen die Weichen... Weiterlesen...

 
Das Industriegebiet kommt PDF Drucken

www.Kreiszeitung.de | 08.09.2016

Hilgermisser Rat stimmt für Aufstellung von Bebauungsplan „Langer Kamp“

Hilgermissen (Michael Wendt) · Der „Lange Kamp“ zwischen Hoya und Mehringen soll ein Industriegebiet werden. Der Hilgermisser Rat beschloss am Mittwochabend die Aufstellung eines entsprechenden Bebauungsplans (B-Plan). Nur Heike Beermann (Wählerinitiative für Hilgermissen) stimmte dagegen. Im Vorfeld hatte es Gespräche mit dem Hoyaer Rat über einen möglichen Gebietsänderungsvertrag gegeben (wir berichteten). Dieser kam jedoch nicht zustande. Ein Grund für die Gespräche war die Tatsache, dass Hoya finanzkräftiger ist als Hilgermissen und die hohen Kosten für die Ausweisung des Industriegebiets (geschätzt 660 000 bis 750.000 Euro) leichter tragen könnte. Die Stadt hat räumlich aber keine Möglichkeit mehr, größere eigene Gewerbeflächen auszuweisen... Weiterlesen...

 
"Viel Pragmatismus, keine Transparenz" PDF Drucken

www.Kreiszeitung.de | 08.09.2016

Kommentar: Zum Verhalten der Räte

Hilgermissen/Hoya (Michael Wendt) · Respekt vor so viel Pragmatismus! OMT soll sich vergrößern können, und weil eine Gebietsänderung mit Hoya mehrheitlich vom Hilgermisser Rat nicht gewollt ist, muss Hilgermissen die Entwicklung des Industriegebiets selbst in die Hand nehmen. Schön, wenn Ratsleute trotz emotional geführter Vorgespräche so sachlich entscheiden können... Weiterlesen...

 
Alte Erntetechniken erleben und ausprobieren PDF Drucken

www.Kreiszeitung.de | 07.09.2016

Verein „De ole Schüün“ lädt zum Scheunenfest in Magelsen

Magelsen (Marion Thiermann) · Erntetechniken von damals bis heute kann man in Magelsen erleben, wenn der Verein „De ole Schüün“ am Sonntag, 11. September, von 11 bis 18 Uhr zum siebten Scheunenfest einlädt. „Von der Sense zum Mähdrescher“ lautet in diesem Jahr das Hauptthema. Zu sehen sind entsprechende Geräte, und die Vereinsmitglieder verdeutlichen die Gegensätze zwischen einem alten Mähdrescher mit 1,80 Meter Breite und den neuesten Maschinen mit Zwölf-Meter-Schneidwerk... Weiterlesen...

 
„Wir brauchen Nachwuchs, deshalb brauchen wir die Kinder“ PDF Drucken

www.Kreiszeitung.de | 06.09.2016

Dritte Kinderfeuerwehr der Samtgemeinde gegründet

Hilgermissen/Hoya (Horst Friedrichs) · Wenn sie sich in ihren neuen, blauen Polohemden treffen, ist die ganze Welt himmelblau für die Feuerwehr-Kids aus Hoya, Hoyerhagen und Hilgermissen. Denn nun sind sie Mitglied der Kinderfeuerwehr Hoya/Hilgermissen, die am Sonnabend offiziell gegründet wurde. Los ging es mit einer Überraschung: Im festlich hergerichteten Hoyaer Feuerwehrhaus ahnten die Mädchen und Jungen nichts, als Ortsbrandmeister Wilfried Gütz sie erst einmal nach nebenan schickte, wo das Geheimnis gelüftet wurde: Die frisch gebackenen kleinen Feuerwehrmitglieder zogen stolz ihre Poloshirts an und marschierten ebenso stolz in die Halle ein... Weiterlesen...

 
« StartZurück12345678910WeiterEnde »

Seite 6 von 14

Seite durchsuchen

Wer ist online?

Wir haben 340 Gäste online

Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

>