Startseite Nachrichten Internet Meldungen
Internet Meldungen

   |_> quicklink: nachrichten.hilgermissen.eu
   |_> Archiv

Nachrichten / Fundstücke aus dem Internet über unsere Region Hilgermissen - Hoya
(was Andere so über uns schreiben...)


Aktive Schule am Weserbogen PDF Drucken

www.dieHarke.de | 15.06.2016

Auszeichnungen für Fahrradturnier, Mathematik-Olympiade und Bundesjugendspiele

Wechold (--) · Das Schuljahr neigt sich dem Ende entgegen, und an der Schule am Weserbogen in Wechold standen in den vergangenen Wochen Ereignisse an, die die Mädchen und Jungen mit Bravur meisterten. Das teilte die Grundschule mit. So nahmen die Schüler der Jahrgänge zwei, drei und vier an einem Fahrradturnier teil. Auf dem Schulhof wurde von Mitgliedern des AMC Asendorf um Heiner Schulze ein Parcours aufgebaut, den die Kinder mit dem Fahrrad bewältigen mussten. Das Anfahren, der Spurwechsel, das... Weiterlesen...

 
Ein Unfallopfer und 45 Helfer stehen drum herum PDF Drucken

www.Kreiszeitung.de | 07.06.2016

In diesem Übungsfall soll das ganz genau so sein

Wechold (Anette Steuer) · Ein ziemlich demolierter Renault auf einem Parkplatz. Im Inneren scheint irgendwer zu sitzen. 45 Menschen stehen im Halbkreis drumherum und gucken zu, was passiert. Eine Frau und ein Mann nähern sich dem Renault. Sie tragen großes schweres Werkzeug zu dem Unfallwagen, im Hintergrund ist das Brummen von Aggregaten zu hören. Als die beiden am Auto ankommen, beginnen sie mit seiner Zerlegung, um die im Innenraum eingeschlossene Person zu befreien. Währenddessen erläutert der designierte Bücker Ortsbrandmeister Jan Schumacher dem Fachpublikum jeden Handgriff, denn es handelt sich um eine Übung der Feuerwehr... Weiterlesen...

 
Als Flüchtling in Magelsen PDF Drucken

www.dieHarke.de | 05.06.2016

Werner Lauter (74) erinnert sich und blättert in den Tagebüchern seiner Tante

Magelsen (Horst Achtermann) · Werner Lauter (74) wohnt in Magelsen. Er ist in Schöbekirch, einem 180-Seelen-Dorf in Schlesien, etwa 40 Kilometer südlich von Breslau gelegen, geboren. „Man schreibt im Moment so viel über Flüchtlinge, aber keiner erinnert an die vielen Flüchtlinge aus Deutschland in den Jahren 1945/46. Ich bin so einer. Am 12. Juni lebe ich seit 70 Jahren in Magelsen“, berichtet Werner Lauter im Gespräch mit der Harke am Sonntag. Sein Vater ist im Zweiten Weltkrieg verschollen, seine Mutter 1945 an Typhus gestorben. Mit seinen vier Geschwistern wurde der viereinhalb Jahre alte Werner von seiner Tante Ida Folgner aufgenommen... Weiterlesen...

 
Kleinbrand am Morgen in Eitzendorf PDF Drucken

www.Kreiszeitung.de | 24.05.2016

Feuerwehren Eitzendorf und Wienbergen alarmiert

Eitzendorf (as) · Mit dem Stichwort „Kleinbrand“ wurden heute 6.30 Uhr die Feuerwehren Eitzendorf und Wienbergen alarmiert. In Eitzendorf sollte ein Schuppen brennen. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stellte sich heraus, dass es lediglich im Eingangsbereich des Schuppens brannte. Die 19 Feuerwehrleute löschten die Flammen schnell und verhinderten eine weitere Ausbreitung. Zu Brandursache und Schadenshöhe wurden an der Einsatzstelle keine Angaben gemacht... Weiterlesen...

 
Mini-Bombe bei Dahlhausen sicherheitshalber gesprengt PDF Drucken

www.Kreiszeitung.de | 18.05.2016

Munition für sicheren Transport zu stark verrostet

Dahlhausen (Michael Wendt) · Der Kampfmittelbeseitigungsdienst hat am Mittwoch nahe der Landesstraße 201 zwischen Oiste und Magelsen Munition aus dem Zweiten Weltkrieg gesprengt. Ein Sondengänger hatte den „Abwurfkörper“ aus deutscher Herstellung in der Nähe von Dahlhausen auf einem Acker mit seinem Suchgerät entdeckt und den Fund dem betroffenen Landwirt gemeldet, teilt die Polizei mit... Weiterlesen...

 
„Bis jetzt war das alles nur Rhabarber“ PDF Drucken

www.dieHarke.de | 18.05.2016

Dorferneuerung Hilgermissen startet in die Umsetzung / Neun Jahre Zeit, um Prioritätenliste abzuarbeiten

Hilgermissen (Sebastian Stüben) · Die Dorferneuerung in Hilgermissen startet in die Umsetzungsphase. Wenn der Rat der Gemeinde den Dorferneuerungsplan am 15. Juni um 19.30 Uhr im „Gasthaus zur Post“ in Eitzendorf genehmigt, kann es losgehen. „Bis jetzt war das alles nur Rhabarber“, sagte der Planer Gregor Paus bei der Vorstellung des Plans im Hilgermisser Gasthaus „Zum goldenen Krug“: „Jetzt müssen Taten folgen. Am Ende müssen Sie sich an dem messen lassen, was umgesetzt worden... Weiterlesen...

 
Hilgermisser sprudeln vor Dorferneuerungs-Ideen PDF Drucken

www.Kreiszeitung.de | 13.05.2016

Infoabend für Arbeitskreis und Ratsmitglieder

Hilgermissen (Michael Wendt) · Nach der Präsentation des Dorferneuerungsplans schienen die geladenen Rats- und Arbeitskreis-Mitglieder in Hilgermissen am Donnerstagabend zunächst etwas geplättet von den vielen Informationen. Dann aber entwickelte sich doch eine rege Diskussion unter den 30 Anwesenden im Gasthaus „Zum Goldenen Krug“. Im Mittelpunkt stand die Frage: Wie geht es weiter? Während Tim Stegemann (Wählergemeinschaft Hilgermissen) im Dorfentwicklungsplan für die Gemeinde viele konkrete Projekte sah, deren Verwirklichung der Rat nun beschließen könne, bremste Gemeindedirektor Detlef Meyer die Erwartungen. Er sprach von „möglichen kleineren Maßnahmen“ zum Start der Dorferneuerung – zum Beispiel eine Entwässerung des Straßenseitenraums am Heimathaus Wechold. „Das meiste wird der neue Rat entscheiden“, sagte er. Der konstituiert sich im November... Weiterlesen...

 
Samtgemeinde ernennt und entlässt Ehrenbeamte der Feuerwehr PDF Drucken

www.Kreiszeitung.de | 12.05.2016

Neue Ortsbrandmeister-Stellvertreter

Hoya/Hilgermissen (Anette Steuer) · Wer neu ist, wird vereidigt: Und so durften diese Woche Petra Guder (Hoya) und Sebastian Rehmstedt (Hämelhausen) vor Samtgemeindebürgermeister Detlef Meyer den Amtseid in ihrer Funktion als stellvertretende Ortsbrandmeister ablegen. Nachdem die Wehren bei ihren Hauptversammlungen die neuen Brandmeister gewählt hatten, stimmte der Samtgemeinderat dem Ergebnis dieser Wahlen formell zu. In einer kleinen Feierstunde im Hoyaer Rathaus erhielten die Brandmeister am Dienstagabend ihre Urkunden. Im Amt bestätigt wurden die Ortsbrandmeister Wilfried Gütz (Hoya), Martin Stelter (Magelsen) und Thomas Schnabel (Hämelhausen). Neu zu stellvertretenden Ortsbrandmeistern ernannt wurden Ralf Schrader (Eystrup), Petra Guder (Hoya) und Sebastian Rehmstedt (Hämelhausen). Carsten Laue wurde kommissarisch mit dem Amt des Ortsbrandmeisters in Wechold betraut... Weiterlesen...

 
« StartZurück12345678910WeiterEnde »

Seite 10 von 14

Seite durchsuchen

Wer ist online?

Wir haben 412 Gäste online

Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

>