• Marion_Bers_7

    ©Foto: Marion Bers

  • MarionBersUbbendorf3

    ©Foto: Marion Bers

  • Heide Wirtz-Naujoks_3

    ©Foto: Heide Wirtz-Naujoks

  • Marion_Bers_13

    ©Foto: Marion Bers

  • MarionBersUbbendorf5

    ©Foto: Marion Bers

  • Marion_Bers_2

    ©Foto: Marion Bers

  • Nils_Oestmann_3

    ©Foto: Nils Oestmann

  • adelheidshof_1

    ©Foto: Friederike Stegemann

  • MarionBersUbbendorf3_2

    ©Foto: Marion Bers

  • Marion_Bers_12

    ©Foto: Marion Bers

  • Foto4-Heike Bruns

    ©Foto: Heike Bruns

  • Marion_Bers_1

    ©Foto: Marion Bers

  • Foto7-Heike Bruns

    ©Foto: Heike Bruns

  • Nils_Oestmann_2

    ©Foto: Nils Oestmann

  • Ulrich_Mertens_1

    ©Foto: Ulrich Mertens

  • Marion_Bers_3

    ©Foto: Marion Bers

  • MarionBersUbbendorf1

    ©Foto: Marion Bers

  • Jeanette_Atherton_5

    ©Foto: Jeanette Atherton

  • Nils_Oestmann_1

    ©Foto: Nils Oestmann

  • Jeanette_Atherton_3

    ©Foto: Jeanette Atherton

  • Marion_Bers_6

    ©Foto: Marion Bers

  • Marion_Bers_8

    ©Foto: Marion Bers

  • heike_bruns_1

    ©Foto: Heike Bruns

  • Heide Wirtz-Naujoks_4

    ©Foto: Heide Wirtz-Naujoks

  • Heide Wirtz-Naujoks_1

    ©Foto: Heide Wirtz-Naujoks

  • Marion_Bers_4

    ©Foto: Marion Bers

  • Marion_Bers_9

    ©Foto: Marion Bers

  • Jeanette_Atherton_6

    ©Foto: Jeanette Atherton

  • Jeanette_Atherton_8

    ©Foto: Jeanette Atherton

  • Foto13-Heike Bruns

    ©Foto: Heike Bruns

  • panoramio_moppenbratz

    ©Foto: Panoramio ("Moppenbratz")

  • Stille am Alveser-See

    ©Foto: Bärbel Arndt

  • Hannes_Thiesfeld_1

    ©Foto: Hannes Thiesfeld

  • Marion_Bers_15

    ©Foto: Marion Bers

  • MarionBersUbbendorf4

    ©Foto: Marion Bers

  • Jeanette_Atherton_4

    ©Foto: Jeanette Atherton

  • Marion_Bers_14

    ©Foto: Marion Bers

  • Marion_Bers_5

    ©Foto: Marion Bers

  • Jeanette_Atherton_7

    ©Foto: Jeanette Atherton

  • Rudolf_Boss_1

    ©Foto: Rudolf Boß

  • Heide Wirtz-Naujoks_2

    ©Foto: Heide Wirtz-Naujoks

  • von achtern Alvesen

    ©Foto: Rainer Fellermann

  • Marion_Bers_10

    ©Foto: Marion Bers

Die Baggerarbeiten wurden heute beendet.

Weiterhin sind die Entschlammungsarbeiten fortgeführt worden.

An der freien Wasserfläche kann man erkennen, wie viel Fläche heute entschlammt werden konnte.

P1020644

 

P1020647

Auf dem ersten Bild kann man auch viele Seerosenwurzeln erkennen, die möglichst schnell entfernt werden sollten. Das Becken ist heute deutlich voller als gestern.

P1020637

Dieser Wasserverlust macht sich beim Wasserpegel des Kolkes deutlich bemerkbar.

Im Hintergrund des nächsten Bildes kann man an dem Abstand der Blätter der Bäume zum Wasser gut erkennen, um wie viel der Wasserpegel gesunken ist. Wenn man genau hinschaut kann man dies auch am Schilf erkennen.

P1020636

Da der Kolk aber zu einem großen Teil vom Grundwasser gespeist wird, bleibt zu hoffen, dass der Wasserpegel nicht noch stärker fällt.
Sonst könnte es bei diesen Wetterverhältnissen Probleme für die Fische geben.