19. - 22. Tag PDF Drucken
Geschrieben von: Dr. Arne Röhrs   
Freitag, den 28. August 2009 um 18:39 Uhr

In den letzten vier vollen Arbeitstagen sind die Arbeiten weiterhin ohne Zwischenfälle vorangegkommen.

Bis jetzt sind ungefähr 3/4 des Großen Kolkes entschlammt.

P1040108

Das Absetzbecken ist auch schon ordentlich gefüllt. Der Bereich, in dem die Wellen nicht zu sehen sind, ist schon gut mit Faulschlamm gefüllt.

Wenn man berücksichtigt, dass noch ca. 1/4 des Kolkes entschlammt werden muss, dann scheint die Größe des Absetzbecken ausreichend für die Aufnahme des restlichen Faulschlamms zu sein.

P1040106

Einige Teichrosenwurzeln beginnen zu verwesen. Es wird langsam Zeit, dass das NLWKN die Entfernung aus dem Gewässer durchführt. Sonst könnte es zu Problemen kommen.

P1040113

Weiterhin steht noch die Entschlammung des Kleinen Kolkes und des Schuttkolkes aus.

Wann diese Arbeiten beginnen und ob die Entschlammung vom Ufer oder ebenfalls mit einem Saugbagger durchgeführt wird, ist mir nicht bekannt.

Wegen des geringen Wasserstandes der beiden Teilgewässer erscheint mir eine Entschlammung mit dem Saugbagger kaum durchführbar.

Der Kolk-Blog
 

Seite durchsuchen

Wer ist online?

Wir haben 163 Gäste online

Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

>