Startseite Politik Landkreis Nienburg: Die höchste Wald -und Feldbrandstufe 5 ist durch die Behörden ausgerufen worden !
Landkreis Nienburg: Die höchste Wald -und Feldbrandstufe 5 ist durch die Behörden ausgerufen worden ! PDF Drucken
Geschrieben von: DirkB   
Mittwoch, den 25. Juli 2018 um 11:48 Uhr

Jeglicher Umgang mit offenem Feuer - auch Grillen - ist verboten worden.
Dazu gehört auch das Befahren von ausgetrockneten Graswegen mit Fahrzeugen mit Katalysator.
Um die Gefahr eines Feuers in Wald, Moor oder Heide dennoch zu minimieren, wird die Bevölkerung aufgerufen, folgende Regeln unbedingt einzuhalten:

  • Kein offenes Feuer (wie Lagerfeuer oder Grillen) in Wald, Moor und Heide oder in gefährlicher Nähe !
  • Nicht Rauchen und keine Zigarettenreste wegwerfen! Dies gilt auch für die Autofahrt durch oder entlang der Wälder, Moore oder Heiden !
  • Keine Glasabfälle liegen lassen. Sie könnten bei Sonnenbestrahlung als Brennglas wirken !
  • Nicht mit dem Fahrzeug über entzündlichem Untergrund parken! Der Katalysator eines Kraftfahrzeugs erhitzt sich stark und kann einen Brand auslösen! Benutzen Sie nur ausgewiesene Parkflächen !
  • Zudem gilt: Wird ein Waldbrand bemerkt, sollte umgehend die Feuerwehr über die 112 gerufen werden.
Politik
 

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag wurde geschlossen. Es sind keine weiteren Kommentare für diesen Beitrag möglich.

Seite durchsuchen

Wer ist online?

Wir haben 59 Gäste online

Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

>