• Jeanette_Atherton_5

    ©Foto: Jeanette Atherton

  • Marion_Bers_4

    ©Foto: Marion Bers

  • Jeanette_Atherton_3

    ©Foto: Jeanette Atherton

  • Stille am Alveser-See

    ©Foto: Bärbel Arndt

  • Jeanette_Atherton_8

    ©Foto: Jeanette Atherton

  • Ulrich_Mertens_1

    ©Foto: Ulrich Mertens

  • Marion_Bers_7

    ©Foto: Marion Bers

  • panoramio_moppenbratz

    ©Foto: Panoramio ("Moppenbratz")

  • Hannes_Thiesfeld_1

    ©Foto: Hannes Thiesfeld

  • Marion_Bers_5

    ©Foto: Marion Bers

  • MarionBersUbbendorf3_2

    ©Foto: Marion Bers

  • Heide Wirtz-Naujoks_2

    ©Foto: Heide Wirtz-Naujoks

  • Marion_Bers_10

    ©Foto: Marion Bers

  • Marion_Bers_1

    ©Foto: Marion Bers

  • Foto7-Heike Bruns

    ©Foto: Heike Bruns

  • Nils_Oestmann_1

    ©Foto: Nils Oestmann

  • Rudolf_Boss_1

    ©Foto: Rudolf Boß

  • Marion_Bers_6

    ©Foto: Marion Bers

  • Marion_Bers_9

    ©Foto: Marion Bers

  • MarionBersUbbendorf5

    ©Foto: Marion Bers

  • Nils_Oestmann_2

    ©Foto: Nils Oestmann

  • Marion_Bers_12

    ©Foto: Marion Bers

  • Nils_Oestmann_3

    ©Foto: Nils Oestmann

  • von achtern Alvesen

    ©Foto: Rainer Fellermann

  • Marion_Bers_8

    ©Foto: Marion Bers

  • MarionBersUbbendorf1

    ©Foto: Marion Bers

  • Jeanette_Atherton_6

    ©Foto: Jeanette Atherton

  • MarionBersUbbendorf3

    ©Foto: Marion Bers

  • Marion_Bers_13

    ©Foto: Marion Bers

  • MarionBersUbbendorf4

    ©Foto: Marion Bers

  • heike_bruns_1

    ©Foto: Heike Bruns

  • Marion_Bers_14

    ©Foto: Marion Bers

  • Heide Wirtz-Naujoks_4

    ©Foto: Heide Wirtz-Naujoks

  • adelheidshof_1

    ©Foto: Friederike Stegemann

  • Jeanette_Atherton_4

    ©Foto: Jeanette Atherton

  • Foto13-Heike Bruns

    ©Foto: Heike Bruns

  • Marion_Bers_15

    ©Foto: Marion Bers

  • Heide Wirtz-Naujoks_1

    ©Foto: Heide Wirtz-Naujoks

  • Marion_Bers_2

    ©Foto: Marion Bers

  • Marion_Bers_3

    ©Foto: Marion Bers

  • Heide Wirtz-Naujoks_3

    ©Foto: Heide Wirtz-Naujoks

  • Foto4-Heike Bruns

    ©Foto: Heike Bruns

  • Jeanette_Atherton_7

    ©Foto: Jeanette Atherton

www.Kreiszeitung.de | 08.02.2017

Campe und Meyer stellen Chronik vor

Wechold (Michel Wendt) · Wenn mit der Chronik Schluss ist, dann ist noch lange nicht Schluss mit der Chronik. Das weiß Uwe Campe aus Erfahrung. Er arbeitete bereits an der ersten Wecholder Chronik mit, die 1991 erschienen ist. Nun schreibt er an einer neuen. Deren Inhalt reicht bis zum 31. Dezember vergangenen Jahres. „Damit ist definitiv Schluss“, sagt Campe. Schluss mit der Chronik, aber nicht mit der Arbeit daran. Die wird den Wecholder und seine Helfer noch etwas beschäftigen. Am Sonntag stellt Uwe Campe im Heimathaus einen Zwischenstand seiner Arbeit vor – und hofft, mithilfe der Wecholder einige Lücken füllen zu können. Die neue Chronik erscheint wahrscheinlich erst 2018...

Dieser Beitrag befindet sich im Achiv. Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag wurde daher geschlossen.