Startseite Schützenvereine SV Magelsen Schützenfest in Magelsen
Schützenfest in Magelsen PDF Drucken
Geschrieben von: SV Magelsen   
Dienstag, den 07. Juni 2011 um 13:52 Uhr
Bei strahlendem Sommerwetter versammelten sich die Magelser Schützen zusammen mit dem Spielmannszug Wechold an der Olen Schüün, um von dort aus den König abzuholen.

Da die Sonne doch recht heiß war, machten sie zwischendurch einen kurzen Zwischenstopp, um eine kleine Erfrischung einzunehmen. Anschließend ging es dann auf direktem Weg zum Haus des neuen Königs Klaus-Peter Hentschel, der ebenfalls eine Erfrischung für die durstigen Schützenschwestern und -brüder vorbereitet hatte.
Nachdem die Vizekönigin Nicole Trusch dem König die Scheibe aufgehängt hatte ging es weiter zum Festzelt, wo schon die Anwohner warteten.

Bevor es an das reichhaltige Kuchenbuffet ging, proklamierte der Ehrenvorsitzende Manfred Haar die Majestäten.

Als erster Ritter wurde der Vorsitzende Hans-Jürgen Müller geehrt, Vizekönigin ist, wie bereits erwähnt, Nicole Trusch geworden, die Königswürde errang Klaus-Peter Hentschel, der von seiner Frau Tanja begleitet wurde.
Als kleine Überraschung zeichnete Hans-Jürgen Müller noch Andrea Ellmers für 20-jährige Vereinszugehörigkeit aus und übergab Marietta Bischoff vom Spielmannszug Wechold stellvertretend für ihre gesamte Gruppe eine Dankesnadel, da die Musikanten seit Jahren den Umzug musikalisch begleiten.

Nach Kaffee und Kuchen begann dann das Fest mit dem Ehrentanz für die Majestäten, für die musikalische Unterhaltung bis in die frühen Morgenstunden sorgte auch in diesem Jahr wieder DJ Stefan Brünjes.

Am nächsten Morgen ging es dann um 9 Uhr weiter mit dem Zeltgottesdienst, geleitet von Pastorin Werber, und dem anschließenden Katerfrühstück, bei dem die Hilgermisser Kolkmusikanten zum Tanz aufspielten.

Auch in diesem Jahr ist das Festwochenende wieder sehr harmonisch verlaufen. Der Schützenverein dankt allen für das gute Gelingen. Ein besonderer Dank geht an die Freiwillige Feuerwehr, die nicht nur den Umzug abgesichert hat, sondern auch für den Ausschank sorgte.
SV Magelsen
 

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag wurde geschlossen. Es sind keine weiteren Kommentare für diesen Beitrag möglich.

Seite durchsuchen

Wer ist online?

Wir haben 216 Gäste online

Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

>