Startseite Vereine Heimatverein Wechold Landpartie und Butterkuchen
Landpartie und Butterkuchen PDF Drucken
Geschrieben von: Heimatverein   
Samstag, den 01. Juli 2017 um 07:23 Uhr

Am Sonntag, 9. Juli startet wieder die traditionelle Radtour durch Wechold, die der Heimatverein alljährlich organisiert. Ab 14.00 Uhr werden die Ratezettel für die ca. 10 km lange Strecke beim Heimathus verteilt.  Jeder kann individuell starten oder sich zuerst bei der Kaffeetafel mit dem leckeren Butterkuchen stärken. Unterwegs gibt es vieles zu entdecken, denn Ortrud und Hans Hecht haben sich kniffelige Fragen ausgedacht. Die erste Station ist Archehof Demuth (früher Heinrich Clüver – Schnuckens) in Wechold Nr. 27. Das Anliegen des  Besitzers ist es,  alte und gefährdete Haustierrassen zu züchten, um sie zu erhalten und in den neuen Ferienwohnungen Urlaub auf dem Land anzubieten. Nach umfangreichen Renovierungsarbeiten ist hier der Hof mit Garten, Wildwiese, Schafen, Ziegen und Federvieh zu betrachten. Beim nächsten Punkt sind alte Traktoren zu bestaunen, bevor es zum Wecholder Feuerwehrhaus geht.

Kleintiere,  Kunstwerke und Gartenideen präsentieren in Brinkmanns Weide Heike Heinen und Ulli Hubl in dem  renovierten romantischen Gartenhaus.

Bis 17.00 Uhr müssen die Fragebogen beim Heimathus wieder abgegeben werden. Unter den richtigen Lösungen werden 3 Preise ausgelost. Der erste Preis sind 2 Eintrittskarten für die Premiere des Plattdeutschen Theaters in Wechold.  Bäckermeister Werner und das Team vom Heimatverein freuen sich auf viele Gäste und hoffen auf schönes Wetter.

 


Wird das PDF nicht richtig angezeigt ? --> Original herunterladen

Heimatverein Wechold
 

Seite durchsuchen

Wer ist online?

Wir haben 609 Gäste online