Butterkuchen und Blumen stehen im Mittelpunkt der diesjährigen Fahrradrallye, zu der der Heimatverein „Wecheln un ümto“, am Sonntag, 8. Juli einlädt. Die Radler können individuell ab 14.00 Uhr beim Heimathus Wechold starten. Auf der Route, die nach Hoyerhagen führt, sind kniffelige Fragen zu beantworten, die von Ortrud und Hans Hecht ausgearbeitet wurden. Als 1. Preis gibt es ein Blech Butterkuchen zu gewinnen.

Unterwegs ist ein Garten zu besichtigen und bei der Blumendiele Wilheine erhalten die Radler Tipps zu Kräutern und Blütenarrangements, so dass es auf der ca. 15 km langen Strecke einiges zu entdecken gibt.

Beim Heimathus wird der Backofen angeheizt, damit sich alle Besucher mit dem leckeren Butterkuchen stärken können. Das Backteam ist schon früh im Einsatz, um die vielen Bleche in den Backofen zu schieben, damit niemand leer ausgeht.

Für den 9. September ist übrigens eine Ausstellung vom Briefmarkenverein im Heimathus geplant, die nicht nur für Sammler und Experten sehenswert ist, weist die Vorsitzende des Heimatvereins, Irene Gartz, hin. Infos sind erhältlich sind unter Tel. 04251 – 7891.