Hilgermissen im Internet
Dorferneuerung Hilgermissen - Anträge müssen bis 15.09.2017 eingereicht werden PDF Drucken
Geschrieben von: Gemeinde Hilgermissen   
Donnerstag, den 10. August 2017 um 19:12 Uhr

In Hilgermissen läuft derzeit die erste öffentliche Maßnahme an, für die eine Förderung bewilligt wurde.

Dabei handelt es sich um den Ausbau des „Bäckerweges“ neben dem Seniorenheim in Eitzendorf. Der Weg erhält eine neue Pflasterung und wird geringfügig verbreitert. Die Kosten für die Maßnahme belaufen sich auf voraussichtlich rund 63.000 €, hiervon werden 63 % gefördert. Zurzeit läuft die Ausschreibung. Die Maßnahme soll bis Ende September abgeschlossen sein.

Für das Jahr 2018 können in den Gemeinden Schweringen und Hilgermissen auch wieder private Förderanträge gestellt werden. Die Anträge müssen dem Amt für regionale Landesentwicklung in Sulingen (ArL) bis zum 15.09.2017 vorliegen, um überhaupt bei der Mittelvergabe für das kommende Jahr berücksichtigt werden zu können.

 
Kirchenzettel Eitzendorf/Magelsen 08/2017 PDF Drucken
Geschrieben von: Kirche   
Dienstag, den 01. August 2017 um 00:00 Uhr

zum Betrachten / Herunterladen des Kirchenzettel Eitzendorf/Magelsen 08/2017 bitte unten auf "Weiterlesen..." klicken.

 
Stellungnahme der Gemeinde Hilgermissen zum Raumordnungsverfahren "380 KV-Leitung zwischen Dollern und Landesbergen" PDF Drucken
Geschrieben von: Gemeinde Hilgermissen   
Dienstag, den 25. Juli 2017 um 13:33 Uhr

Der Rat der Gemeinde Hilgermissen hat sich in seiner Sitzung am 07.06.2017 mit dem Raumordnungsverfahren „380 KV-Leitung zwischen Dollern und Landesbergen“ befasst und die nachfolgende Stellungnahme beschlossen:

  1. Nach der Planung unterschreitet die 380 kV-Leitung die einzuhaltenden Mindestabstände (200 m zu Einzelgebäuden im Außenbereich bzw. 400 m zu Siedlungsbereichen). Die Leitung ist so zu trassieren, dass diese Mindestabstände eingehalten werden. Alternativ ist die Leitung als Erdkabel zu verlegen.
  2. In der Gemeinde Hilgermissen ist nach Prüfung der vorliegenden Informationen kein geeigneter Standort für ein Umspannwerk gefunden worden.
  3. Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen sowie Ersatzgeldzahlungen für die entstehenden Beeinträchtigungen sind vorrangig in der Gemeinde umzusetzen bzw. auszugleichen, in der das Umspannwerk errichtet wird.

Zur Begründung der Ablehnung eines Umspannwerkes im Gemeindegebiet Hilgermissen wurde in den Gremien der Gemeinde die beigefügte Tabelle erarbeitet. Daraus ist zu ersehen, dass die beiden Suchräume in den Ortsteilen Magelsen und Wechold nicht für die Errichtung des Umspannwerks geeignet sind.

 
Termine 2017 des Dörpsverein Eitzendorf PDF Drucken
Geschrieben von: Dörpsverein   
Dienstag, den 28. Februar 2017 um 00:00 Uhr

Der "Dörpsverein Eitzendorf e.V." hat eine Übersicht seiner zahlreichen Termine für das Jahr 2017 zusammengestellt:

als PDF: Terminübersicht 2017 des Dörpsverein Eitzendorf
als Web-Ansicht: Terminübersicht 2017 des Dörpsverein Eitzendorf

 
Veranstaltungskalender 2017 PDF Drucken
Geschrieben von: DirkB   
Dienstag, den 21. Februar 2017 um 00:00 Uhr

Der Veranstaltungskalender der Gemeinde Hilgermissen liegt nun in neuer Auflage für das Jahr 2017 vor.

-> als PDF: Veranstaltungskalender 2017
-> als Web-Ansicht: Veranstaltungskalender 2017
-> Verzeichnis der Veranstalter

 
Aktuelles zur Dorferneuerung Hilgermissen PDF Drucken
Geschrieben von: DirkB   
Freitag, den 11. September 2015 um 12:24 Uhr

Aktuelles zur Dorferneuerung Hilgermissen finden Sie immer aktuell unter --> http://dorferneuerung.hilgermissen.eu

 
Terminübersicht 2017 des Heimatvereins Wechold PDF Drucken
Geschrieben von: Heimatverein   
Sonntag, den 01. Januar 2017 um 00:00 Uhr

Sämtliche Termine des "Heimatverein Wecheln un ümto e.V." für das Jahr 2017 finden sich in dieser Übersicht:

als PDF: Terminübersicht 2017 des HV Wechold
als Web-Ansicht: Terminübersicht 2017 des HV Wechold

 
Kultursalon PDF Drucken

Kultursalon